Slydogs

Spielberichte Archiv Jugend-Baseball:

------------ Saison 2009 ------------

Hier gehts zum Spielplan 2009! [hier]

6. Spieltag (11.10.) - Nachholspiel

Harter Kampf blieb unbelohnt!

Trotz spannenstem Spiel der Saison 2009 konnte die Jugend der Marl Sly Dogs keinen Sieg beim dritten Aufeinandertreffen mit den Herne Lizards einfahren.
Die fantastische Pitcher Leistung von Sven Feddern konnte die Lizards bis ins 6te Inning Punktetechnisch im Schach halten. Daufhin kassierten die Sly Dogs einen 3 Run Homerun als Nachfolger Pitcher Max Trute den Mount betrat. Dennoch konnte Max Trute das ein oder andere K Produzieren.
Am Ende reichte es nicht ganz und es blieb beim Punktestand von 9:11 nach 7 kompletten Innings für Herne.
Im Endeffekt hat die offensive Leistung der Sly Dogs im Game nicht gereicht um die Lizards in die Knie zuzwingen, dennoch wurde der ein oder andere Basebhit geschlagen der selbst im Outfield nicht gefangen wurde und gezeigt hat, wir sind auf dem richtigen Weg.
Das Team setzt jetzt nach dem ersten Jugendjahr der Sly Dogs auf eine bessere Endplatzierung am ende der kommenden Saison als Platz 4 Ende 2009 (D.R.)

Scoreboard:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Herne Lizards 2 0 0 1 0 6 2     11 12 2
Marl Sly Dogs 2 0 2 2 0 3 0     9 8 3

12. Spieltag (04.10.)

Niederlage beim Tabellenletzten!

- Unser Team verhalf dem Tabellenletzten zum ersten Sieg in der lfd. Saison!

Eine erschreckend schwache Verteidigung war ausschlaggebend für die Niederlage obwohl die ersten drei Innings einen durchaus spannenden Charakter hatten. Des Weiteren konnten unsere Pitcher nicht an die gewohnte Leistung anknüpfen und sorgten somit immer wieder für Läufer auf den Bases. Hinzu kam noch, das unser Team teilweise unkonzentriert wirkte, u.a. versuchten einzelne Spieler ein weiteres Base vorzurücken obwohl dies von einem Spieler bereits besetzt oder Bases wurden einfach überrannt!

Der gegnerische Pitcher machte seine Arbeit gut und schickte direkt 10 unserer Spieler per „Strike Out = K“ auf die Bank.

Letztendlich hat Witten verdient gewonnen!

Scoreboard:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Marl Sly Dogs 4 3 3 0 2         12 5 5
Witten Kaker Lakers 5 4 2 7 /         18 4 8

11. Spieltag (20.09.)

Sieg ohne Gegenwehr!

Ein weiterer Sieg in der ersten Saison, jedoch ohne Gegenwehr. Die Gäste aus Witten sind leider nicht angetreten, so dass das Spiel mit 07:00 zu unseren Gunsten gewertet wird.

Somit kann unsere Jugend nun vier Siege in der lfd. Saison verbuchen.

Etwas enttäuschend war der Informationsfluss der Gäste. Unser Team, das bereits ab 09:00 Uhr den Platz für das Spiel vorbereitete hat erst auf Nachfrage erfahren, dass niemand an diesem Tag anreisen wird.

 

 

10. Spieltag (13.09.)

Knapp an einer Sensation vorbei!

Als am vergangenen Sonntag der Tabellen Primus aus Lippstadt nach Marl anreiste, waren die Hoffnung noch den beiden klaren Auswärtspleiten (03:23 und 00:22) eher gering hier wirklich gegenhalten zu können. Doch beflügelt durch den unerwarteten Sieg am vergangenen Spieltag in Herne war man zumindest nicht hoffnungslos.

Bereits zu Beginn des Spiels wurde konnte man spüren, dass am heutigen Spieltag einiges für unser Team möglich ist. Das erste Inning wurde sogar mit einer 03:01 Führung beendet. Doch bereits im zweiten Inning bedingt durch einen Grand Slam Home Run der Gäste die Führung abgeben (06:07). Die restlichen drei Innings verliefen ausgeglichen, beide Seiten verursachten Fehler aus denen der Andere Profit schlagen konnte. Bedingt durch die in dieser Liga geltenden Spielzeitbegrenzung (2,5 Std.)wurden nur fünf Innings gespielt. Jedoch hätten es unser Team dennoch schaffen können, dieses Spiel für Sich zu entscheiden und die Sensation wäre perfekt! Bei einem Aus und Läufern auf dem zweiten und dritten Base, beim Stand von 13:14 wäre nur ein weiterer Run nötig gewesen um ein Verlängerung zu erzwingen bzw. hätten beide Läufer das Homebase erreicht, hätte man das Spiel sogar gewinnen können. Leider spielten wir nicht aggressiv genug um eine der möglichen Optionen zu erzwingen.

Somit wurde, leider ein weiteres Spiel verloren, obwohl die Mannschaft sich zu den vergangenen Spielen gegen Lippstadt ernorm steigern könnte. Maßgeblich für die gute Leistung das Teams waren F. Bräuer, S. Feddern, L. Kaldewide und N. Mainzer

Die Trainer sind mit der Gesamtleistung des Teams sehr zufrieden und freuen sich über die nun anhaltende Leistungssteigerung. Der nächste Sieg kommt bestimmt, vielleicht schon am kommenden Wochenende!

 

 

 

 


Scoreboard:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Lippstadt Ochmoneks 1 6 2 3 2         14 3 5
Marl Sly Dogs 3 3 1 2 4         13 4 6

9. Spieltag (06.09.)

Mit Disziplin und starker Offense zum Überraschungssieg!

Mit guten Nachrichten im Gepäck kehrte unser Jugendteam vom Auswärtsspiel in Herne zurück. Hochverdient und auf ganzer Linie überzeugend wurden die Herne Lizards, immerhin mit sechs Siegen aus acht Spielen Tabellenzweiter der Landesliga Gruppe 3, im eigenen Ballpark mit 27(!):02 besiegt.

Mit zehn Spielern, darunter vier Spielerinnen, und einer gehörigen Portion Respekt reiste das von Björn Budtke und Kevin Music gecoachte Team zum Lokalderby nach Herne. Im ersten Spiel gegen die Lizards musste unser Team im heimischen Marler Jahnstadion eine derbe 02:21 Niederlage einstecken, außerdem wurde einen Tag zuvor der bis dahin ungeschlagene Ligaprimus aus Lippstadt mit der ersten Saisonniederlage nach Hause geschickt. Höchste Konzentration war also angesagt!

Die Marschroute war von Beginn an klar. Mit aggressivem Base Running wollte unser Team frühzeitig für Druck sorgen und früh einen Vorsprung herausarbeiten. Unterstützung bekamen sie vom glücklosen Herner Pitcher, der sein Team mit zahlreichen Walks bereits im ersten Inning in Bedrängnis brachte. Erst ein Pitcherwechsel sorgte dafür, dass es bei fünf Punkten unseres Teams im ersten Inning blieb.

Der an diesem Tag überragenden Leistung unseres Pitchers Sven Feddern, der sämtliche Herner Schlagmänner verzweifeln ließ und per Strikeout direkt wieder zurück in den Dugout schickte, war es zu verdanken, dass unser Team nach drei Innings bereits mit 14:0 in Führung lag. Höhepunkt dieser Punkteflut war ein Inside the Park Home Run (Eine seltenere und für den Batter schwerere Variante des Home Runs ist der so genannte Inside-the-park Home Run. Der Ball verlässt dabei nicht das Spielfeld und es gelingt dem Schlagmann die Home Base zu erreichen, bevor es dem verteidigenden Team gelingt, ihn 'out' zu machen. Meistens gelingt dies, wenn der Batter ein sehr schneller Läufer ist und das verteidigende Team einen Fehler begeht oder der Ball verspringt und für den Feldspieler schwer erreichbar wird.) unseres Catchers Lennart Kaldeweide.

Erfreulicherweise hielten sich sämtliche Runner an die Anweisungen unserer Coaches, und konnten durch zahlreiche Stolen Bases in Scoring Position gebracht werden. Durch Base Hits weiterer Schlagmänner, sowie Fehlern des Herner Catchers wurde Punkt für Punkt nach Hause gebracht. Die sichere und von Beginn an diszipliniert agierende Defense im Infield sorgte mit Easy Outs und gezielten Würfen dafür, dass bis zur Endphase des Spiels nicht ein einziger Herner Runner die Home Plate erreichen konnte.

Erst im fünften und letzten Inning schlichen sich einige Nachlässigkeiten ein, die den Lizards zu ihren Punkten des Spiels verhalfen. Am Ende mussten sie sich unserem Team schließlich mit 02:27 geschlagen geben.

Fazit: Durch eine durchweg überzeugende Teamleistung in Defense und Offense zeigte unser Team die wohl beste Leistung der Saison. Spielverlauf und Ergebnis zeigen, was mit Konzentration, Disziplin und unbedingtem Siegeswillen erreicht werden kann. Dieses Spiel sollte jeder Spielerin und jedem Spieler als Ansporn für die weiteren Matches dienen, damit weitere Siege folgen (K.M.)

Sven Feddern
Lennart Kaldeweide

Scoreboard:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Marl Sly Dogs 6 5 4 12           27 8 0
Herne Lizards 0 0 0 2           2 4 7

8. Spieltag (30.08.)

Trotz Leistungssteigerung klar verloren!

Nach den drei erfolglosen Auswärtsspielen gab es eine klare Heimniederlage für unsere Jugend. Obwohl man mehr Punkte erzielen konnte als in den letzten drei Spielen zusammen, konnte unser Team nur zwei Innings gegen die Gäste aus Bünde gegenhalten.

Immerhin haben wir weniger Fehler gemacht und die Anzahl der Hits konnte auch gesteigert werden. Die bereits bekannten Probleme haben uns aber wieder einmal ein Spiel gekostet. Des Weiteren gab L. Kaldeweide sein Pitcher Debüt und zwei unserer Tee-Baller (D. Friebe und. P. Cattepoel) haben einen erfolgreichen Einstand im Jugendteam abgegeben.  

In den verbleibenden fünf Spielen hoffen wir auf eine Weiterentwicklung und vielleicht auf Darrhausfolgende möglich Siege.

Mehr Bilder [hier]

 

 


Scoreboard:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Bünde Berserker 3 3 9 5 7         27 13 0
Marl Sly Dogs 3 0 2 3 0         8 6 5

7. Spieltag (23.08.)

3. Auswärtsspiel in Folge verloren.

Und wieder blieb unsere neue Jugendmannschaft chancenlos gegen den Tabellen Primus aus Lippstadt. Mit 22:0 verlor man das Spiel wie bereits am 14.08. klar und deutlich.

Unsere Mannschaft die aus Tee-Ballern der letzen Saison und Neulingen besteht, lernt stätig dazu und wir hoffen auf die nächsten Spiele


Scoreboard:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Marl Sly Dogs 0 0 0             0 3 4
Lippstadt Ochmoneks 12 5 5             22 11 0

5. Spieltag (16.08.) - Nachholspiel

Eine weitere klare Niederlage!

Obwohl man zuversichtlich nach Bünde reiste waren die Köpfe noch nicht frei. Die Klatsche vom Freitag sitzte noch tief. Des Weiteren war der Pitcher der Gastgeber mind. eine Nummer zu groß für unsere Spieler. Wie bereits am Freitag, viele Fehler, wenige Hits (EINER!). So kann man nicht ein Spiel gewinnen. Vor uns lieg noch ein weiter Weg, wir sind uns jedoch sicher, unsere Spieler schaffen es. Sie brauchen etwas Zeit.

Unser Spieler Florian Bräuer musste bedingt durch einen „Hit by Pitch“ (Treffer des Schlagmanns am Körper durch den Pitcher) ins Krankenhaus. Noch mal alles Gute!

Scoreboard:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Marl Sly Dogs 0 1 3 0 0         4 1 7
Bünde Berserker 3 4 1 7 /         15 8 4

1. Spieltag (14.08.) - Nachholspiel

Ohne Hits, keine Runs (Punkte)!
Mit Fehlern bekommt man keine Aus!

Unser Jugendteam unterlag im Nachholspiel beim Tabellen Primus, den Lippstadt Ochmoneks, klar mit 23:03. Hätte das Team einige der Fehler (12 E) vermeiden können, wär die Niederlage zwar nicht abgewendet worden, doch das Ergebnisse wäre knapper ausgefallen.

Die ungewohnte Schlagschwäche (nur 1 Hit) sorgte u.a. auch für das kurze Gastspiel.

Unser Team hat eine Menge gelernt.

 

 

 

Scoreboard:


Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Marl Sly Dogs 1 1 1             3 1 12
Lippstadt Ochmoneks 19 2 2             23 11 1

6. Spieltag (14.06.)

Baseball-Jugend: Rainout in Marl (14.06.)

Leider schon das dritte Spiel, das wegen des anhaltend schlechten Wetters abgesagt werden musste. Nach den beiden Auswärtsspielen in Lippstadt (29.03.) und in Bünde (07.06.) hat es unsere Jugend nun zum dritten Mal erwischt.

Damit wird die Planung etwas schwieriger für unseren Koordinator.


5. Spieltag (07.06.)

Rainout in Bünde!

Leider wurde wieder ein BB-Jugend abgesagt. Durch das unbeständige Wetter und der damit verbundenen Qualität des Platzes, hat Bünde das Spiel abgesagt. Das Spiel wird nachgeholt.

 

 

4. Spieltag (10.05.)

Im dritten Spiel der Saison konnte unser Team erneut einen Sieg davontragen.

Beim Aufeinandertreffen zweier Teams mit ähnlicher Ausgangssituation (neue Jugend-Teams in der ersten Spiel-Saison) hat das Team gewonnen, welches weniger Fehler machte.

Die sehr gute Leistung unseres Pitchers Sven Feddern legte den Grundstein für diesen Erfolg; 50 % der gegnerischen Schlagmänner schickte er direkt auf die Bank, per „stricke out“ (8*K). Auch die gegnerischen Pitcher machten ihre Arbeit gut, mit insgesamt 14 geworfenen „stricke out´s“. Doch bedingt durch Fehler der Gegner mussten nur fünf unserer Schlagmänner direkt auf die Bank. Die anderen neun erreichten mind. das erste Base. Unser Catcher, Lennart Kaldeweide nutzte seine Chance und statt auf der Bank Platz zu nehmen, nutzte er die Fehler konsequent aus und erreichte infolge von mehreren Fehlern direkt nach seinem „stricke out“ die Homebase und somit einen Punkt. – Nach seinem „strike out“ war er trotzdem auf der Bank, aber mit einem Run!
Ganz besonders freute es die Trainer, dass der Neuzugang Florian Bräuer in seinem ersten Spiel, bei seinem ersten „at bat“, seinen ersten „Hit“ landen konnte.

Die Trainer sind sehr zufrieden mit ihrem Team! Geben aber zu bedenken, dass die Gegner eigentlich gleichwertig waren, und die 14 „strick outs“ eigentlich ein sehr knappes Spiel erzeugt hätten.

Scoreboard:

mehr Bilder [hier]

Vorschau:

Das nächste Spiel ist in Bünde (07.06.), wir erwarten ein ähnlich ausgeglichenes Spiel wie in Marl.


Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Witten Kaker Lakers 1 0 0 0           1 1 9
Marl Sly Dogs 3 6 7 5           21 3 2

3. Spieltag (03.05.)

Trotz klarer Niederlage sind die Trainer voll zufrieden.

In den beiden ersten Innings konnte unser Team gut mithalten, doch dann stellten sich die routinierten Spieler der Herne Lizards auf die Würfe unsere Pitcher ein und landeten Hit für Hit. Auch im Punkto Spielerfahrung trennten an diesem Wochenende die Teams Welten. Unser Team, das im letzten Jahr noch Tee-Ball spielte, traf auf ein routiniertes Jugend-Team der Gastgeber, das schon mehrerer Jahre spielt. Unser Team muss noch eine Menge lernen, aber für die allererste Saison schlägt sich unsere Jugend gut. Die Pitcher treffen den Spot, die Spieler machen ihre „Outs“ und sie lernen stätig.

Die Trainer

 

Vorschau:

Am kommenden Wochenende (10.05., Playball 15:00 Uhr) ist die Jugend aus Witten zu Gast. Dies könnte ein ausgeglichenes Spiel werde, da das Team aus Witten in einer ähnlichen Situation ist wie unser.

Scoreboard:

mehr Bilder [hier]


Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Marl Sly Dogs 2 0 0 0           2 2 5
Herne Lizards 5 1 15 /           21 19 0

2. Spieltag (26.04.)

Am 26.05. war es soweit, unsere neue Jugend bestreitet das erste Ligaspiel der Saison.

Das junge (NEUE) Team, das sich hauptsächlich aus den Tee-Ballern des letzten Jahres und einiger Neuzugänge zusammenstellt, hat die Feuertaufe bestanden. Zu unserem Glück ist der Gegner in ähnlicher Ausgangssituation und deshalb trafen zwei Teams auf Augenhöhe auf einander.

Beide Teams hatten ähnliche Schwächen und Stärken.
Die Trainer freuen sich über diesen doch eher unerwarteten Erfolg; sie wissen aber, dass auch andere Tage bevorstehen. Es war ein guter Anfang, an dem wir die Schwächen unseres Teams gut erkennen konnten, aber auch die Stärken. Ausgangspunkt für den Erfolg unserer Mannschaft war die gute Leistung unseres Pitchers Sven Feddern, der auch für zwei der drei Marler Hits sorgte.

Die Trainer

Scoreboard:

mehr Bilder [hier]


Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Bünde Berserker 0 1 0 5 5 6       17 3 5
Marl Sly Dogs 2 2 5 4 7 /       20 3 6

1. Spieltag (29.03.)

Rainout in Lippstadt!

Leider wurde das erste Ligaspiel unsere BB-Jugend abgesagt. Durch das unbeständige Wetter und der damit verbundenen Qualität des Platzes, hat die Stadt Lippstadt sämtliche Spielflächen gesperrt. Das Spiel wird nachgeholt.