Slydogs

---- NEWS-Archiv 2010 / Seite 1 ----

(Dezember bis März)                 oder                   zur Seite 2 ( Februar und Januar) [hier]

23.12.2010

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage! - (Dear visitors to our site!)
Liebe Freunde der Sly Dogs!
Hallo Sly Dogs,

was war das für eine Woche…Mehr als knöchelhoch lag der Schnee auf den Gehwegen, die Straßen waren teilweise spiegelglatt und die Schulen wurden mancherorts konsequenterweise geschlossen. Ski und Rodeln gut im temporären Wintersportort Marl.
Und jetzt taut es schon wieder und ob dieses Jahr etwas mit einer weißen Weihnacht wird, hängt ganz einfach vom Wetter ab. Lasst euch überraschen…Wenn ihr am Weihnachtsmorgen aus dem Fenster schaut, wisst ihr mehr.

Am Ende eines jeden Jahres überkommt uns immer der Gedanke: Mann, ist das Jahr schnell vorbeigezogen. Und auch dieses Jahr machen wir die Feststellung. Wo ist die Zeit geblieben, die uns Anfangs reichlich bemessen Schien. "Tempus fugit" ("Die Zeit flieht"), pfegten die alten Römer zu sagen, fügten aber hinzu "Amor manet" ("Die Liebe bleibt"). Das wird oft vergessen.

Auch 2010 gab es Höhen und Tiefen bei den Sly Dogs.

Nach dem Neuaufbau der Sly Dogs in den vergangenen Jahren gingen 2010 fünf Teams im Bereich Baseball an den Start. Die beste Bilanz haben die Schüler Tee-Baller vorzuweisen. Mit 19-1 Siegen waren sie suverän in ihrer Klasse unterwegs. Das LL-Baseballteam stolperte ein wenig durch die Saison, die mit dem Klassenerhalt dennoch versöhnlich abgeschlossen wurde. Ebenso dürfte es dem LL-Jugend-Baseballteam gehen, die mit einem Record von 5-8 eine ordentliche Bilanz ablieferten. Das BZL-Baseballteam und das LL-Junioren-Baseballteam mussten Lehrgeld in der zurückliegenden Saison zahlen, werden aber als eine Einheit gestärkt in die neue Saison starten.

Die Abteilung Cheerleading hatte auch ein bewegendes Jahr mit zahlreichen Auftritten bei Meisterschaften und Promotionaktionen. Ein Höhepunkt war mit Sicherheit die Teilnahme an den Elite Cheerleading Championships im Moviepark Bottrop im Mai.

Absoluter Glanzpunkt war unbestritten die Teilnahme an der Spirit Challenge in Koblenz im November, wo zweimal Platz 1 (Kat. Junior Allgirl Cheer und Kat. School Division) sowie zweimal Platz 2 (Kat. Junior Allgirl Groupstunt und Kat. Senior CoEd Groupstunt) geholt wurden.

Am Ende wollen wir noch Danke sagen. Danke für euer Engagement beim Training und bei Spielen bzw. Meisterschaften. Ihr habt unsere Farben würdig vertreten. Doch ein solches Sportjahr kann man nur über die Bühne bringen, wenn man zusätzlich noch auf zahlreiche, helfende und engagierte Leute neben dem Platz bzw. der Matte zurückgreifen kann. Deshalb an dieser Stelle geht ein großes Dankeschön raus an alle Unterstützer des Vereins, sei es im Vorder- oder Hintergrund.

Wir würden uns freuen, wenn ihr uns auch nächstes Jahr die Treue haltet, um 2011 zu einer Erfolgsgeschichte zu machen.

Wir wünschen Euch allen und Euren Familien ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Vorweihnachtliche Grüße

Der Vorstand

Winterimpressionen Ballpark Sly Dogs

20.12.2010

Trainingspause! 

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Die letzten Weihnachtsgeschenke müssen besorgt werden. Damit hierfür genügend Zeit bleibt, beenden wir unsere Trainingseinheiten für dieses Jahr und hoffen Euch alle gesund und munter voller Tatendrang nach der Winterpause ab dem 11. Januar 2011 wiederzusehen.

Bis dahin wünschen wir Euch frohe Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Die Trainer

13.12.2010

Neue Scorer für die Sly Dogs!

Am vergangenen Wochenende haben zwei unserer Mitglieder am Scorer-Lehrganges in Köln erfolgreich teilgenommen.


Wir gratulieren und danken:

Björn Budke und Kevin Music

Der Vorstand


07.12.2010

Sly Dogs X-Mas Partys!

Hiermit laden wir alle Sly Dogs Mitglieder zur diesjährigen Weihnachtsfeier ein.
Anmeldung erfolgen beim Knecht Dennis Ruprecht Rübenstahl per Mail oder Telefon (0173/2315947)!

ACHTUNG: Nur dem der auf der EXKLUSIVEN-Gästeliste von Knecht Dennis Ruprecht Rübenstahl vernerkt ist, wird der Einlass gewährt!

X-Mas Party 2k10


Kids X-Mas 2k10 Party

Termin: 11.12.2010
Start: 12:00 Uhr, End: 18:00 Uhr

(Für Tee-Baller, Jugend-Baseballer, Junioren Baseballer, Peewees-  und Juniors-Cheerleader)

Ultimate Sly Dogs "The Greatest"
X-Mas 2k10 Party

Termin: 11.12.2010
Start: ca. 20:00 Uhr, End: So. ca. 06:00 - 07:00 Uhr

(Für alle Junioren- und Senioren-Baseball, Seniors Cheerleader, Eltern und Partner der  Sly Dogs Mitglieder)


02.12.2010

In der TOP 10 unter den Mitgliedsvereinen des BSVNRW!

Derzeit sind 46 Vereine dem BSVNRW angeschlossen, lt. unseren aktuellen Mitgliederzahlen (155) liegt unser Verein auf dem 8. Platz!

Dies ist insbesondere erfreulich, da unser Verein im Jahre 2007 kurz vor dem Aus stand und nur noch eine Handvoll Mitglieder vorweisen konnte. Die Hochzeiten von 2001 bis 2003 waren Geschichte. Sozusagen wie Phönix aus der Asche wächst unser Verein und hat bereits heute die Mitgliederzahlen von 2001-2003 weit übertroffen.

DANKE AN ALLE MITGLIEDER! IHR ALLE HABT ANTEIL AN DIESEM ERFOLG!

Der Vorstand

01.12.2010

Update der Presse Seite! (525 Artikel online verfügbar)

Fast alle Presseartikel über uns sind online! [hier]

01.12.2010

Marl Sly Dogs Mitglieder engagieren sich beim BSVNRW!

Mit der Position des Schiedsrichtereinteilers übernimmt Kevin Music eine der schwierigen und teilweise undankbarsten Aufgaben im BSVNRW. Damit ist Kevin Music das zweite Mitglied unseres Vereins der ein Amt übernimmt. Wir wünschen ihm hierbei viel Erfolg!
Bereits Ende der 90er hatte Damian Kaiser diese Aufgabe für zwei Jahre übernommen.

Zusammen mit Dennis Rübenstahl (2. Vorsitzender des BSJ NRW) sind derzeit zwei unserer Mitglieder für den BSVNRW ehrenamtlich tätig.

22.11.2010

Unerwartet erfolgreich bei der Spirit Challenge Threepeat!

 

Platz 1 in der JUNIOR ALLGIRL LEVEL 4 & SCHOOL DIVISION Kategorie!

Platz 2 und 7 in der JUNIOR ALLGIRL GS Kategorie!

Platz 2 und 4 in der SENIOR COED GS Kategorie!


Cheerleader kommen mit vollen Händen aus Koblenz zurück wo 58 Teams in 17 Kategorien starteten!

Das hätte sich von uns wohl keiner träumen lassen. Als wir Samstag morgen um 6 Uhr in Marl losgefahren sind war die Stimmung im Bus bei allen Teilnehmern und Betreuern sehr gut.

Alle freuten sich auf die Teilnahme an der 3. Spirit Challenge in Koblenz.

Gleich sechs Teams in vier  Kategorien würden auf die Matte treten um ihr Können zu zeigen.

Gegen 9.45 Uhr kamen wir in Koblenz an. Wir fingen direkt mit den Vorbereitungen für das 1. Team an. Unsere mitgereiste Visagistin Aysun Ucar verwandelte unsere Mädchen im Minutentakt und leistete absolute Akkordarbeit. Noch mal ein herzliches DANKE!!

Um 14.40 Uhr war es dann endlich soweit.

Nach Stellprobe, WarmUp, Passcheck und Foto lief unser erstes Team auf die Meisterschaftsmatte, um vor die Jury zu treten und ihr Programm zu zeigen.

Bereits bei der Ankündigung unseres Teams bebte die Halle, denn zur Unterstützung waren zahlreiche Baseballer, Eltern und Freunde mitgereist und somit den wohl größten Fan-Block stellten! Auch euch noch mal einen riesigen Dank, ihr habt in Koblenz gezeigt wie man ein Team unterstützt und einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Bereits bei der Ankündigung unseres ersten Teams war allen klar wer da kommt, bevor die Moderatorin nur ansatzweise erwähnen konnte wer nun kommt, stand unser Fan-Block Kopf!

 

Das Silver Maniacs Allgirlteam zeigte ein fehlerfreies Programm und war überglücklich den 1. Auftritt erfolgreich hinter sich gebracht zu haben. Unsere Fans tobten und konnten kaum glauben was sie dort eben gesehen haben! Eine SUPER Leistung!

Wenige Minuten später folgte bereits der 2. Auftritt des Silver Maniacs Schoolteams die das Gymnasium im Loekamp vertraten. – Die Moderatorin kam wiederum nicht gegen unsere Fans an!

 

Das Programm lief super, die Fans waren wieder über die Qualität unserer Cheers überrascht und gaben alles!

Nun hieß es auf die Siegerehrung warten, die Nerven lagen blank.

Um 16 Uhr sammelten sich alle Teilnehmer der ersten Kategorien auf der Matte.

Die Sly Dogs Cheers saßen beieinander und hielten sich bei den Händen, die Luft knisterte förmlich.

Nach und nach wurden die Gegner namentlich aufgerufen! Als es klar war dass in der Junior Allgirl Kategorie unser Team erster oder zweiter ist, stieg die Spannung ins Unendliche und unsere Fans wurden ganz still. Dann kam der Moment indem der Zweitplazierte genannt wurde. Es war nicht unser Team! Somit war jedem klar das wir die Sieger sind! Mit der Nennung des zweitplazierten Teams EXPLODIERTE unser Fan-Block! Unsere zahlreichen Fans (Eltern, Freunde und vor allem die Baseballspieler) entfachten ein Feuerwerk so das alle nur staunten was dort abging! Die SDC SILVER MANIACS sind SIEGER und holten damit den ersten Sieg einer noch jungen Cheerleader Abteilung der Marl Sly Dogs! Die Halle bebte denn alle Mädchen und Betreuer konnten es kaum fassen.

Es folgte die Siegerehrung der Schooldivision! Der Fan-Block wartete, nun hatte man auch dort die Hoffnung auf einen Sieg! Als dann der Zweitplatzierte genannt wurde ging nichts mehr! Es war der zweite Sieg!  Ein klarer Sieg für unser Schulteam vom Loekamp Gymnasium. Unsere Fans brachten die Halle zum Beben! Voller Stolz trugen die Cheers ihre Pokale in den Marler Fan-Block um sich bei allen für die fantastische Unterstützung zu bedanken.


Doch lange feiern konnte man nicht denn für einige Teammitglieder ging es nun erneut in den Spezialkategorien an den Start.
Durch die unerwarteten, aber verdienten Siege aufgeheizten Fans machten eine Ankündigung unserer Teams völlig unnötig! Jeder in der Halle und davor wusste welches Team nun kommt!

Den Anfang machte das Team “Generation Deluxe“ im Junior Allgirl Groupstunt.

Aufgepuscht vom Adrenalin lief das Team auf und zeigte eine schöne und saubere Routine.

Einige Minuten später folgten dann die “Masters“ auch hier lief alles sehr gut und alle Mädchen waren glücklich ihre Programme hinter sich zu haben. Unsere Fans tobten!

Alle Sly Dogs sammelten sich auf der Tribüne um die noch verbliebenen 2 Senior Groupstunts lautstark zu unterstützen.

Um 16.40  Uhr hieß es für “High Energie“ auf geht’s. Und das was wir sahen war pure Energie denn auch dieses Team heizte den Zuschauern gehörig ein.

Voller Aufregung wartete nun unser letzter Groupstunt um endlich starten zu können.

Für diese Formation war es der erste Start an einer Meisterschaft. Das Team „Weightless“ zeigte gutes Programm.

Die folgende Siegerehrung hatte es in sich, wenn man dachte das unsere Fans von den vielen Stunden schon müde waren, hatte man sich gehörig getäuscht, denn auch jetzt noch brachten sie die Halle zum Beben als es hieß Junior Allgirl GS Platz 7 für SDC Masters und Platz 2 für Generation Deluxe. Doch der Jubel brach nicht ab denn auch für unsere Senior Coed GS hieß es Platz 4 für Weigtless und Platz 2 für High Energie.

Überglücklich und stolz trug man die Pokale in den Backstagebereich wo sich alle erst einmal in den Armen lagen.

Gegen 18.30 Uhr wurde der Reisebus kurzerhand zum Partybus umfunktioniert was er auch blieb bis wir um 22.40 wieder in Marl ankamen.

Eine bessere Motivation um in die neue Meisterschaftssaison zu starten kann es wohl nicht geben und wir haben gesehen das sich hartes Training und die Mühen der letzten Wochen und Monate gelohnt hat.

 

Koblenz 20.10.2010

Ergebnisse Spirit Challenge Threepeat

Offizielle Ergebnisliste der Spirit Challenge Threepeat

>>> PEEWEE DANCE POM

1. Heavenly Force – 2,38 Punkte

>>> JUNIOR DANCE POM

1. Candies – 1,69

>>> JUNIOR DANCE HIP HOP

1. Hip Hop Chickens – 3,17

>>> SENIOR DANCE POM

1. Starlights – 5,44

2. Heavenly Sensation – 5,13

>>> Peewee Cheer Level 1

1. Heavenly Force - 5,26 Punkte

2. Little Thunder – 5,07 Punkte

3. Sweet Angels – 4,01 Punkte

4. Twisters – 3,50 Punkte

5. Petite Saints – 3,47 Punkte

6. BKC Little Kitten – 2,44 Punkte

7. OGS Mogendorf – 1,45 Punkte

>>> PEEWEE CHEER LEVEL 2

1. Cheeky Monkeys – 5,83 Punkte

2. CLL Minis – 5,30 Punkte

3. CVO All Stars – 4,90 Punkte

4. Passion Cheer – 4,88 Punkte

5. EF Cheer – 3,83 Punkte

>>> JUNIOR ALLGIRL LEVEL 4

1. SDC Silver Maniacs - 5,46 Punkte

2. Junior Hearts – 4,24 Punkte

3. EF Cheer – 3,80 Punkte

4. Spirit Saints – 3,10 Punkte

5. Passion Cheer – 3,03 Punkte

6. Sparks United – 1,74 Punkte

>>> JUNIOR COED LEVEL 4

1. Junior Storms - 4,78 Punkte

2. Glamour Deluxe – 4,70 Punkte

3. Rockland Raiders – 3,63 Punkte

4. Spirit Lions – 2,83 Punkte

>>> SCHOOL DIVISION

1. GIL/SDC Silver Maniacs - 5,09 Punkte

2. Hilda Gymnasium – 4,45 Punkte

>>> JUNIOR ALLGIRL GS

1. Furious 5 - 6,13 Punkte

2. SDC Generation Deluxe – 5,86 Punkte

3. CVO – 4,47 Punkte

4. HFC Lollipops – 4,0 Punkte

4. HFC Crazy Quacks – 4,0 Punkte

6. Heart Rock – 3,93 Punkte

7. SDC Masters – 3,86 Punkte

8. Hilda Devils – 3,65 Punkte

9. BKC Cheetah Stunt – 3,40 Punkte

10. Baumholder – 3,29

>>> JUNIOR COED GS

1. Blizzard F5 - 5,95 Punkte

2. Pearls of Purity – 5,86 Punkte

3. Flying Lions – 3,86 Punkte

>>> SENIOR ALLGIRL GS

1. Cheerforce Lay Brays – 7,15 Punkte

2. Delicious Diamonds – 6,45 Punkte

>>> SENIOR COED GS

1. Cheerforce Sugar Rays – 7,47 Punkte

2. SDC High Energy – 6,45 Punkte

3. Volcanic Eruptions – 5,75 Punkte

4. SDC Weightless – 5,52 Punkte

>>> PARTNERSTUNT

1. Mean Green – 5,52 Punkte

2. Mark + Kathi – 4,00 Punkte

3. Street Cheer – 3,36 Punkte

4. Martin + Laura – 1,02 Punkte

>>> SENIOR ALLGIRL LEVEL 5

1. Cheerforce Rays – 4,53 Punkte

>>> SENIOR ALLGIRL LEVEL 6

1. Passion Cheer – 4,78 Punkte

2. Cheerforce Stars – 4,75 Punkte

3. Sunshine Girls – 4,22 Punkte

>>> SENIOR COED LTD

1. Magic Saints – 4,99 Punkte

2. Patriots – 4,67 Punkte

3. Legacy – 4,30 Punkte

>>> SENIOR COED LEVEL 6

1. Senior Lions – 2,95 Punkte

2. Infinity – 2,53 Punkte

 

Sly Dogs Cheerleader! (SDC)

19.11.2010

So muss eine Generalprobe sein!

Gespannt was die Cheers neues auf die Beine gestellt hatten fanden sich bis 19.30 Uhr viele Eltern und Zuschauer ein.

Obwohl einige Stunts nicht zu 100% geglückt waren ernteten die Mädels und Jungs der Sly Dogs Cheerleader tosenden Applaus.

Genau so muss eine Generalprobe sein, nicht perfekt denn dann glückt die Premiere!

“Wir sind gut vorbereitet und freuen uns am Samstag auf die Matte zu treten um alles zu geben“

Eure Tanja Walther

 

 


Presse MZ 18.11. [hier]


SDC Silver Maniacs
GIL Silver Maniacs School Team
SDC Masters
SDC Generation Deluxe

 

 

 

SDC Weightless
SDC High Energy (Mai 2010)

18.11.2010

15.11.2010

Sly Dogs melden vier Teams für die Sasion 2011!

Neben den beiden Senioren-Teams, Landesliga und Bezirksliga starten zwei Teams im Nachwuchsbereich.
Zu einem unserer Jugend in der Landesliga und zum anderen unsere Schüler/Kinder entweder in der Schüler-Live-Pitchs Verbandsliga oder in der Schüler Tee-Ball Liga. Leider können wir im nächsten Jahr kein Junioren-Team melden. Wir hoffen aber in der Saison 2012 wieder ein Team stellen zu können.

Des Weiteren prüfen wir derzeit die Möglichkeit eines Softball-Teams!

Der Vorstand

15.11.2010

III Spirit Challenge (Koblenz), wir kommen...

Am 20.11.2010 brechen die Sly Dogs Cheerleader zu ihrer nächsten und für dieses Jahr letzten Meisterschaft auf. Um 5.45 Uhr startet der Bus vom Jahnstadion in Marl zur Spirit Challenge 2010 nach Koblenz. Dieses Mal werden gleich 6 Teams in 4 Kategorien an den Start gehen. In der Kategorie Junior Allgirl Cheer Level 4 startet ein Teil der SDC Silver Maniacs. Das Silver Maniacs School Team startet in der School Division, in der sie das Gymnasium im Loekamp vertreten. Des Weiteren werden die Sly Dogs von den SDC Masters und SDC Generation Deluxe in der Kategorie Junior Allgirl Groupstunt und SDC Weightless und SDC High Energy in der Kategorie Senior CoEd Groupstunt vertreten.

Die Spirit Challenge ist eine vom CCVSW organisierte Meisterschaft, bei der Teams, die noch nicht so viel Erfahrung sammeln konnten, die Möglichkeit haben, die erste Meisterschaftsluft zu schnuppern. Auch für einige unserer Cheerleader ist dies der erste Start auf einer Meisterschaft. „Da viele unbekannte Teams auf dieser Meisterschaft starten, ist die Konkurrenz schwer einzuschätzen, jedoch können wir nach monatelangem und hartem Training positiv auf die Meisterschaft blicken“, so der Trainerstab der Cheerleader.

Einladung zur Generalprobe! (18.11.)

Zur Vorbereitung auf den großen Auftritt wird am 18.11.2010 um 19.30 Uhr eine öffentliche Generalprobe in der Turnhalle der Hermann-Claudius-Schule, Merkelheider Weg 196 in Marl-Hamm stattfinden, bei der die Cheerleader ihre Meisterschaftsprogramme präsentieren werden. Hierzu sind Interessierte herzlich eingeladen.


12.11.2010

Und weiter geht’s mit „Baseball meet school“

Diesmal gestalteten die Sly Dogs den Sportunterricht (11.11.10, 15 :40 bis 19:00 Uhr) am Marie-Curie-Gymnasium in Recklinghausen mit.

Dabei wurde dem 13. Jahrgang (27 Schüler) und dem 12. Jahrgang (16 Schüler) spielerisch die Grundzüge und Regeln unserer Sportart näher gebracht. Die sportlich begabten Schüler zeigten Interesse und wünschten sich eine Fortsetzung. Dies konnten die anwesenden Vertreter (Nick Kempkes, Bilge Yüce und Damian Kaiser) unseres Vereins nicht ausschlagen und freuen sich bereits jetzt auf die kommende Einheit am 25.11.10!

 

10.11.2010

Sly Dogs bei Facebook!

Die Sly Dogs erweitern munter weiter ihr Internetangebot.

Schon vor ewigen Zeiten wurde eine VZGruppe Sly Dogs gegründet. Dieser folgte dann natürlich eine VZGruppe Sly Dogs Cheerleader. Neben der neuen Homepage, die seit Oktober 2008 online ist und ständig erweitert wird, haben die Sly Dogs nach und nach weitere nützliche Internetangebote bzw. Plattformen für sich entdeckt. Dem RSS-Feed folgte Twitter und nun aktuell Facebook, dies bringt natürlich auch einen enormen administrativen Aufwand mit sich. Umso mehr freuen wir uns darüber, dass Nick Kempkes die Betreuung von Facebook übernimmt. Die Facebook-Gruppe unserer Cheerleader wird von Mara C. Schröder betreut. Danke für euer Engagement

Der Vorstand

 

08.11.2010

BSV NRW: B-Lehrgang Schiedsrichter Baseball in Marl

Mit der erfolgreichen Prüfung am Sonntag (14.10.) ist der zweite Lehrgang des BSV NRW e.V. unter der Leitung von Christian Posny in Marl erfolgreich beendet worden.  

Im Gegensatz zum ersten Lehrgang „B-Lehrgang Schiedsrichter Softball“ nahmen diesmal gleich drei Vertreter unseres Vereins teil. Alle Teilnehmer haben die harten Einheiten (23.10., 24.10., 06.11. und 07.11.) gemeistert und die Prüfung bestanden.

Herzlichen Glückwunsch!

Besondere Wünsche gehen hierbei natürlich an unsere Vertreter!

Mit Björn Budke, Kevin Music und Dennis Rübenstahl erfreut sich unser Verein über drei neue B-Schiedsrichter. Somit kommen wir der Verpflichtung Seitens des Dachverbandes nach und stellen die benötigten Schiedsrichter.

 

Björn Budke, Kevin Music und Dennis Rübendtahl

02.11.2010

Amerikas Softball-Ikone und Hobbymodel Jennie Finch beendet ihre aktive Karriere.

02.11.2010

Wintertraining beginnt!

Die Pause ist vorbei, die Saison 2011 wird infolge der Team-Klausurtagung 2010 mit zwei Herren-Teams (Landesliga und Bezirksliga), einem Jugend-Team und einem Schüler-Team bestritten. Bedingt durch den kleinen Juniorenkader wird das Junioren-Team für die Saison 2011 aufgelöst und in das Bezirksliga-Team integriert. Wir hoffen 2012 wieder ein eigenständiges Junioren-Team stellen zu können.

Infolge der getroffenen Entscheidungen wird das Training wie folgt stattfinden:

Theorieunterricht (Vereinsheim)

Kinder (4-8 Jahre), Schüler (9-12 Jahre) und Jugend (13-15 Jahre):

Jeweils dienstags 17:30 bis 18:30 Uhr in unserem Vereinsheim an der Otto-Hue-Straße, 45772 Marl neben dem Jahnstadion.

Junioren (16-18 Jahre) und Senioren:  

Jeweils dienstags 18:45 bis ca. 20:15 Uhr in unserem Vereinsheim an der Otto-Hue-Straße, 45772 Marl neben dem Jahnstadion.

Training (Sporthalle):

Kinder (4-8 Jahre) & Schüler (9-12 Jahre):

Sporthalle der Ernst-Immle-Realschule, Dorste-Hülshoff-Str. 36, neben dem Jahnstation! Jeweils samstags 10:00 bis 12:00 Uhr

Jugend (13-15 Jahre):

Sporthalle der Hermann-Claudius-Schule, Merkelheider Weg 196, 45772 Marl. Jeweils samstags 10:00 bis 12:30 Uhr

Junioren (16-18 Jahre):

Sporthalle der Hermann-Claudius-Schule, Merkelheider Weg 196, 45772 Marl. Jeweils freitags 20:00 bis 22:00 Uhr und samstags für Pitcher und Catcher 12:30-15:00 Uhr

Senioren:

Sporthalle der Hermann-Claudius-Schule, Merkelheider Weg 196, 45772 Marl. Jeweils donnerstags und freitags 20:00 bis 22:00 Uhr und samstags für Pitcher und Catcher 12:30-15:00 Uhr

>>> Hitting in Bochum:

Jeweils mittwochs ab 19:00 Uhr und ggf. auf Anfrage samstags und sonntags.

02.11.2010

WORLD SERIES NEWS:
Giants gewinnen World Series!

Die San Francisco Giants haben zum sechsten Mal die World Series in der Major League Baseball gewonnen.

Damals war das Team allerdings noch in New York beheimatet. Für die als Favorit ins Außenseiter-Endspiel gestarteten Rangers war es die erste World-Series-Teilnahme überhaupt.

San Franciscos Matchwinner war Edgar Renteria. Beim Stand von 0:0 im siebten Spielabschnitt schlug der Kolumbianer einen Homerun, der drei Punkte einbrachte und am Ende für den Sieg reichte. Nach der Partie wurde der 35-Jährige zum "wertvollsten Spieler" (MVP) der Finalserie gekürt.

Schon 1997 hatte Renteria die World Series für sein Team entschieden. Im Trikot der Florida Marlins ermöglichte er im siebten Spiel gegen die Cleveland Indians den entscheidenden Punkt.

 

01.11.2010

WORLD SERIES NEWS:
Noch ein Sieg! Giants vor Gewinn der World Series.

Die San Francisco Giants stehen dicht vor dem Titelgewinn. Der fünfmalige Sieger der World Series setzte sich im vierten Duell mit 4:0 bei den Texas Rangers durch und führt im Finale mit 3:1. Schon heute vor kann man vom heimischer Kulisse die Chance, den vierten und entscheidenden Sieg einzufahren. Die Giants haben den Titel zuletzt im Jahr 1954 gewonnen. Damals war das Team allerdings noch in New York beheimatet.

Spiel Live ab 00:30 auf ESPN America

31.10.2010

WORLD SERIES NEWS:
Rangers verkürzen!

Die World Series bleibt spannend: Im dritten Spiel der Finalserie haben die Texas Rangers ihr ersten Heimspiel mit 4:2 gegen die San Francisco Giants gewonnen – und damit auf 1:2 verkürzt.  Die Rangers holten den ersten World-Series-Sieg einer texanischen Mannschaft.

Rookie Mitch Moreland bescherte Texas schon im zweiten Inning mit einem Homerun drei Punkte, nach einem weiterer Homerun von Josh Hamilton in Durchgang fünf holten die Giants den Vorsprung nicht mehr auf.

Spiel vier Sonnatg Live ab 01:00 auf ESPN America

29.10.2010

WORLD SERIES NEWS:
Giants gewinnen auch Finalspiel zwei!

Die San Francisco Giants gewinnen das zweite Spiel der World Series gegen die Texas Rangers mit 9:0. Damit reisen die Giants mit breiter Brust nach Arlington!

Am Samstag und Sonntag finden die beiden nächten Spiele statt.

Die leichte Favoriten Rangers werden ihrer Rolle bis jetzt nicht gerecht. Um ihre Chancen zu wahren, müssen sie ihre Heimspiele gewinnen.

28.10.2010

WORLD SERIES NEWS:
Giants gewinnen Finalspiel eins!

Die San Francisco Giants gewinnen das erste Spiel der World Series gegen die Texas Rangers mit 11:7. Spiel zwei der Serie „Best of Seven“ findet am heute erneut in San Francisco statt. Am Samstag und Sonntag müssen die Giants dann im Rangers Ballpark in Arlington antreten.

Die Texas Rangers gelten bei ihrem World-Series-Debüt als leichte Favoriten. Sie hatten im Halbfinale überraschend Titelverteidiger New York Yankees ausgeschaltet. Die Giants hatten sich acht Jahre nach ihrer bis dato letzten Teilnahme an den World Series gegen Vizemeister Philadelphia Phillies durchgesetzt.

28.10.2010

Grosse Team-Klausurtagung 2010!

Heute Abend (19:30 – 22:00 Uhr) findet die Klausurtagung 2010 in unserem Vereinsheim statt. Hauptbestandteile der Agenda sind u.a. die Themen:

- Ziele Saison 2011
- Anzahl der Herren Teams
- Junioren Team ?
- Übernahmen von Vereinsaufgaben
- Trainingsbeteiligung

 

27.10.2010

„Geld schlägt keine Homeruns“
- World Series der Aussenseiter

Heute Nacht (01:30 Uhr Live bei ESPN America) beginnt die World Series der Major League Baseball (MLB). Dabei stehen sich aber nicht der hochgehandelte Titelverteidiger New York Yankees und Vizemeister Philadelphia Phillies gegenüber, sondern die beiden Außenseiter San Francisco Giants und Texas Rangers.

>>>>> Geld schlägt keine Homeruns.

Mit 5,5 Millionen Dollar ist der Durchschnittslohn bei den New York Yankees zehnmal höher als bei den Texas Rangers - trotzdem scheiterten die Yankees im Halbfinal an den Texanern.
Dasselbe Bild in der anderen Halbfinal-Serie, wo die San Francisco Giants (Arm) die Philadelphia Phillies (Reich) ausschalteten.

Noch nie waren Teams aus Arlington, einem Vorort von Dallas und aus San Francisco World Series Champions. Nun stehen die Giants nach 2002 wieder im Finale und können den Titel erstmals seit dem Umzug von New York im Jahr 1958 nach Kalifornien holen. Fünfmal (1905, 1921, 1922, 1933, 1954) war die Franchise Champion, als sie noch in Harlem daheim war.

Nach dem Rücktritt des kontinuierlich unter Dopingverdacht stehenden Homerun-Königs Barry Bonds, der vor drei Jahren seine aktive Karriere beendet hatte, steht ein anderer Giants-Spieler im Fokus der Öffentlichkeit: Pitcher Tim Lincecum - ein schlaksiger, 26 Jahre alter „Milchbubi“ mit einem unglaublich schnellen Arm.

Der Gegner der Giants, die Texas Rangers, gehen mit einem ähnlich neuen Selbstwertgefühl in die erste World Series ihrer 50-jährigen Klubgeschichte. Titelverteidiger New York musste sich dem unglaublichen Teamgeist der Rangers geschlagen geben.

Die Rangers sind das Top-Hitter-Team der Liga, San Francisco hat die beste Wurfquote aller MLB-Mannschaften - beste Voraussetzungen für eine spannende Finalserie.

„Amerika hätte vielleicht lieber die Yankees und die Phillies im Finale gesehen.“ [mehr]

 

24.10.2010

MLB NEWS: Giants gewinnen 3:2 bei den Phillies!

Nach 56 Jahren sind die Giants wieder im Finale! San Francisco feierte mit dem 3:2 bei Vizemeister Philadelphia Phillies den entscheidenden vierten Sieg in der Halbfinalserie. Das hatten die Texas Rangers bereits am Samstag mit dem sensationellen 6:1 gegen die Millionentruppe von Titelverteidiger New York Yankees geschafft.

Somit treffen die San Francisco Giants und die Texas Rangers im Außenseiter-Finale der Major League Baseball aufeinander.

Die Texas Rangers stehen zum ersten Mal in ihrer 50-jährigen Geschichte in den World Series. Die Giants holten den bis dato letzten ihrer fünf Titel 1954.

Die Finalserie nach dem Modus best of seven beginnt am 27. Oktober in San Francisco.

23.10.2010

MLB NEWS: New York Yankees sind raus!

Die Texas Rangers haben Titelverteidiger New York Yankees in der Play-off-Halbfinalserie der Major League Baseball (MLB) sensationell ausgeschaltet und erstmals seit 50 Jahren die World Series erreicht.

Die Rangers feierten in Arlington einen 6:1-Heimsieg und entschieden die Play-offs dadurch mit 4:2 für sich.
In der World Series treffen die Texas Rangers auf den Sieger der zweiten Halbfinalserie zwischen Vizemeister Philadelphia Phillies und den San Francisco Giants, die derzeit eine 3:2-Führung behaupten. Die beiden letzten Spiele der Serie finden am Samstag und Sonntag in Philadelphia statt.

22.10.2010

MLB NEWS: Philadelphia bleibt im Rennen!

Die Philadelphia Phillies haben das drohende Aus im Halbfinale der Major League Baseball vorerst abgewendet. Der Vizemeister gewann bei den San Francisco Giants mit 4:2 und verkürzte in der Serie best of seven auf 2:3. Die beiden letzten Spiele der Serie finden am Samstag und Sonntag in Philadelphia statt.

 

21.10.2010

MLB NEWS: Yankees leben noch, Phillies vor dem Aus!

Die New York Yankees haben das vorzeitige Aus in den MLB-Playoffs gegen die Texas Rangers abgewendet. Dafür wird die Luft für Vize-Meister Philadelphia Phillies nach einer knappen Niederlage gegen die San Francisco Giants verdammt dünn.

New York Yankees - Texas Rangers 7:2, Serie 2-3

Der Meister lebt noch. Nach drei Pleiten in Folge haben die Yankees wieder mal ein Spiel in der Playoff-Serie gegen die Rangers gewonnen und schicken das Duell um den Einzug in die World Series damit doch noch einmal zurück nach Texas, wo am Freitag Spiel 6 stattfindet.

Dank eines Blitzstarts und einer hervorragenden Leistung von Pitcher CC Sabathia waren die Verhältnisse in Spiel 5 schon schnell geklärt. Die Yankees führten nach drei Innings 5:0, nach fünf Innings 6:1. Danach kam nicht mehr viel.

Im sechsten Spiel pitchen Phil Hughes für die Yankees und Colby Lewis für die Rangers gegeneinander. Eine Neuauflage von Spiel 2, das die Rangers klar mit 7:2 gewonnen haben. Entsprechend zuversichtlich bleiben die Texaner. "Ist doch toll, wir kommen zurück nach Hause und müssen nur eins von zwei Spielen gewinnen", sagte Lewis.

Aber auch die Yankees haben wieder Blut geleckt. "Es sind schon verrücktere Dinge passiert", sagte Nick Swisher und spielte damit auf das Jahr 2004 an, als die Yankees nach 3-0-Führung noch gegen die Boston Red Sox ausgeschieden sind.

San Francisco Giants - Philadelphia Phillies 6:5, Serie 3-1

Wie die Yankees ist auch der zweite World-Series-Teilnehmer der vergangenen Saison nur noch eine Niederlage vom Ausscheiden entfernt. Die Phillies haben ein dramatisches viertes Spiel gegen die Giants im letzten Inning verloren.

Beim Stand von 5:5 und einem Out für die Giants schlug Aubrey Huff einen Single. Das gleiche tat nach ihm Buster Posey, Huff schaffte es auf die dritte Base. Dann kam Juan Uribe auf die Platte, schlug den Ball hoch und weit ins linke Outfield und machte so für Huff den Weg frei zum entscheidenden 6:5.

Im letzten Spiel der Serie in San Francisco hat nun Star-Pitcher Tim Lincecum die Chance, im Duell der Giganten gegen Roy Halladay den Einzug in die World Series klar zu machen. Schafft er das nicht, geht es für die Spiele 6 und 7 zurück nach Philadelphia.

20.10.2010

MLB NEWS: Yankees vor dem Aus, Giants Richtung Finalserie!

Die New York Yankees stehen in der Play-off-Halbfinalserie der MLB vor dem Aus. Nach dem 3:10 gegen die Texas Rangers liegt der Noch-Champion in der Serie best of seven 1:3 hinten.

Die Rangers, die zuvor bereits 7:2 und 8:0 gewonnen hatten, stehen hingegen vor ihrer ersten Teilnahme an den World Series. Bereits am Mittwoch können die Texaner die Sensation im fünften Aufeinandertreffen erneut in New York perfekt machen.

In der zweiten Halbfinalserie haben die San Francisco Giants einen wichtigen Schritt Richtung Finalserie gemacht. Die Giants führen nach einem 3:0 gegen Vizemeister Philadelphia Phillies 2:1. Das vierte Spiel findet am Mittwoch erneut in San Francisco statt.

19.10.2010

MLB NEWS: Yankees werden zuhause vorgeführt!

Titelverteidiger New York Yankees hat in der Play-off-Halbfinalserie der Major League Baseball (MLB) vor eigenem Publikum überraschend mit 0:8 gegen die Texas Rangers verloren. Es war im dritten Spiel der Serie best of seven die zweite Niederlage der Yankees, die dadurch mit 1:2 in Rückstand gerieten. Das nächste Spiel findet heute erneut in New York statt. [mehr]

 

18.10.2010

Baseball meets Cinema! (Cineworld Recklinghausen)

An drei Tagen (Sa. 09.10. / So. 10.10. & Di. 12.10.) präsentierte sich unser Verein im Foyer des Kinos, wobei unsere Cheerleader vor der Filmvorstellung ihr Können im Filmsaal vorführen.

Im Foyer konnten die interessierten Kinobesucher ihr Können am Schlag testen.

Des Weiteren gab es die Möglichkeit seinen Arm zu testen, insbesondere die Geschwindigkeit der geworfenen Bälle! Eine weibliche Besucherin hat hierbei die höchste Geschwindigkeit erzielt und den ehrgeizigen männlichen Besuchern die Show gestohlen!

Wir hoffen auch zukünftig solche Aktionen wiederholen zu können. Auch hat es uns sehr gefreut, dass die lokale Presse über die gelungene Kooperation mit Universal/S&L Medianetworx GmbH und dem Kino Cineworld Recklinghausen berichtet hat. [hier]

 





18.10.2010

MLB NEWS: In beiden Halbfinalserien sind die Spiele 1:1 ausgeglichen!

In der Play-off-Halbfinalserie der MLB (NLDS) haben die Philadelphia Phillies gegen San Francisco ausgeglichen. Der Vizemeister gewann das zweite Spiel der best-of-seven-Serie mit 6:1 und somit gegen die San Francisco Giants zum 1:1 ausgeglichen. Die Phillies gewannen das zweite Spiel der Serie nachdem sie zum Auftakt überraschend mit 3:4 gegen den Außenseiter verloren hatten. Das nächste Spiel findet am Dienstag (19.10.) in San Francisco statt.

Auch in der zweiten Halbfinalserie (ALCS) zwischen Titelverteidiger New York Yankees und den Texas Rangers steht es 1:1. Die Yankees kassierten beim 2:7 in Arlington die erste Play-off-Niederlage nach zehn Siegen in Folge gegen die Rangers. Das nächste Spiel wird heute (18.10.) in New York ausgetragen.

 


13.10.2010

MLB NEWS: Texas träumt weiter vom Titel!

Die Texas Rangers haben als letzte Mannschaft das Play-off-Halbfinale der Major League Baseball (MLB) erreicht. Sie gewannen in der American League das entscheidende fünfte Spiel bei den Tampa Bay Rays mit 5:1 und empfangen am Freitag (15. Oktober) Titelverteidiger New York Yankees zum ersten Halbfinal-Match der Serie best of seven. Den zweiten Finalisten ermitteln Vizemeister Philadelphia Phillies und die San Francisco Giants, die ihr erstes Spiel am Samstag in Philadelphia bestreiten.

 

12.10.2010

MLB NEWS: San Francisco Giants folgen den Philadelphia Phillies ins MLB-Halbfinale!

 

Die San Francisco Giants haben in den Play-offs der Major League Baseball (MLB) das Halbfinale erreicht. Die Giants gewannen in der National League mit 3:2 gegen die Atlanta Braves und holten damit in der "Best-of-Five"-Serie den entscheidenden dritten Sieg.

Im Halbfinale trifft San Francisco auf den letztjährigen Vizemeister Philadelphia Phillies

11.10.2010

An Wochenende ging für zwei weitere Teams (Junioren und Herren BZL) die Saison 2010 zu Ende. Beim schönsten Baseballwetter im goldenen Herbst gelang es keinen der drei Teams einen Sieg für uns zu erringen.

Junioren-Landesliga (09.10.): Beim letzten Ligaspiel der Junioren, auf heimischem Platz gab es die 11. Niederlage. Mit 03:25 unterlag unser Team den Gästen aus Düsseldorf. Somit beendeten unsere Junioren die durch Personalnöte geprägte Saison mit einem Sieg und elf Niederlagen. Eine Fortsetzung in 2011 wird stark von der zur Verfügung stehenden Personaldecke abhängen, deshalb suchen wir insbesondere für diese Altersklasse (JG 1993 bis 1995) neue Spieler!

Baseball-Bezirksliga (10.10.): Klare 02:17 Niederlage im letzten Saison Spiel bei den Rheine Mavericks. Mit der 12. Niederlage beendet das 2. Herren-Baseball-Team seine Saison. Zwar zeigten die drei erzielten Siege, dass man durchaus bei kompletter Besetzung konkurrenzfähig ist, jedoch schaffte unser zweites Team leider nur dreimal auch komplett aufzulaufen. Bedingt durch den Wechsel einiger Spielern zur nächsten Saison in das Landesliga-Team und den Abgang einiger Spieler, ist die Zukunft des zweiten Teams derzeit noch ungewiss. Wir hoffen, dass wir auch in der Saison 2011 zwei Herren-Baseball-Teams stellen können. Hierfür benötigen wir dringend weitere Spieler!

Jugend-Landesliga (10.10.): Das letzte noch befindliche Team im Ligabetrieb könnte seine Führung bei den Bad Salzuflen Nightshift-Pitcher nicht in einen Sieg umwandeln. Man verlor äußerst unglücklich mit 16:17. Das einzige Nachwuchsteam das auch im kommenden Jahr auf eine gute Personaldecke (JG 1996 bis 1998) zurückgreifen kann, hat noch die Chance am 16.10.2010 beim letzten Saisonspiel, auf heimischen Boden es unserm Jüngsten Team nachzumachen und mit einem guten Gefühl, einem Sieg die Saison zu beenden.
Trotz der relativ guten Personaldecke suchen wir auch für dieses Team immer neue Spieler

Kinder (4 bis 8 Jahre) / Schüler (9 bis 12 Jahre): Natürlich suchen wir auch für diese Teams neue Spieler!

 

MLB NEWS: Phillies und Yankees im Halbfinale der MLB-Play-offs!

Die Philadelphia Phillies haben in den Play-offs der Major League Baseball (MLB) das Halbfinale erreicht. Der Vizemeister feierte in der National League beim 2:0 gegen die Cincinnati Reds im dritten Spiel der "Best-of-Five"-Serie den dritten Sieg. Nächster Gegner der Phillies sind die Atlanta Braves oder die San Francisco Giants. Die Giants gewannen das dritte Spiel mit 3:2 und führen in der Serie mit 2:1. Das vierte Spiel stand in der Nacht von Montag auf Dienstag (MESZ) in Atlanta auf dem Programm.

In der American League hat sich Titelverteidiger New York Yankees als erste Mannschaft für das MLB-Halbfinale qualifiziert. Die Yankees treffen nun auf die Texas Rangers oder die Tampa Bay Rays. Zwischen diesen beiden Mannschaften steht es in der "Best-of-Five"-Serie 2:2, die entscheidende Partie findet am frühen Mittwochmorgen in Tampa statt.

 

Texas Rangers (American League West Division Winner) VS

Tampa Bay Rays (American League East Division Winner)


GAME 1: TEX 5-1, GAME 2: TEX 6-0, GAME 3: TB 6-3, GAME 4: TB 5-2: Game 5: 12.10.10


New York Yankees (American League Wild Card Winner)
VS

Minnesota Twins (American League Central Division Winner) GAME 1: NYY 6-4, GAME 2: NYY 5-2, GAME 3: NYY 6-1

Cincinnati Reds (National League Central Division Winner) VS

Philadelphia Phillies (National League East Division Winner)

GAME 1: PHI 4-0, GAME 2: PHI 7-4, GAME 3: PHI 2-0

Atlanta Braves (National League Wild Card Winner) VS

San Francisco Giants (National League West Division Winner)

GAME 1: SF 1-0, GAME 2: ATL 5-4, GAME 3: SF 3-2, GAME 4: 11.10.10, ggf. GAME 5: 13.10.2010


08.10.2010

Unser Verein wächst munter weiter! Wir hoffen bald die 200er Marke zu knacken

Baseball

Mit unsere #55, Paul Shuler haben wir den ersten aktiven Jugendspieler, der in den USA lebt und trainiert. Während seiner Schulferien, die er oft in Deutschland verbringt wird er unser Jugend-Team als Spieler verstärken.

 

P. Shuler aus Dover, NJ

Cheerleader


Peewees 

Mit drei Neuen, V. Caspers, E. Lodenkemper und Q. Zachau wächst die neue Cheerleader-Abteilung.

Somit kann unsere Cheerleader-Abteilung ein Jahr nach offizieler Gründung alle Altersklassen abdecken.

Mit den Seniors-CoEd-Team "SDC Unlimited", den Juniors " SDC Silver Maniacs" und den Peewees "SDC Minis" ist diese Abteilung der Sly Dogs super aufgestellt.

 


06.10.10

Baseball meets Cinema! (Cineworld Recklinghausen)

In Kooperation mit Universal/S&L Medianetworx GmbH und dem Kino Cineworld Recklinghausen präsentieren sich die Sly Dogs Baseballer und Cheerleader zum Kinostart des Films „WIE DURCH EIN WUNDER“ am Samstag (09.10. 14:00 - 18:00 Uhr), Sonntag (10.10. 14:00 - 18:00 Uhr) und Dienstag (12.10. 16:00 – 20:00 Uhr) im Foyer des Kinos.

Dabei erhalten die Kinobesucher die Möglichkeit ihren Wurf, insbesondere die Wurfgeschwindigkeit zu testen. Des Weiteren können erste Schlagversuche unternommen werden.

Unsere Cheerleader werden vor der Filmvorstellung ihr können im Filmsaal vorführen.


05.10.2010

Sly Dogs setzen Tradition fort!

Auch in diesem Jahr waren die Sly Dogs mit einem Stand und dem Batting Cage (Schlagtunnel) beim bereits 19. Volksparkfest (03.10.10) vertreten. Fast 40.000 Besucher haben das diesjährige Fest unter blauem Himmel besucht! Erstmalig dabei, unsere Cheerleader, die als eine der Hauptattraktionen auf der Hauptbühne um 17:00 Uhr ihr können präsentierten. – Danke Cheers, es war eine super Show!

Wie bereits in den letzten Jahren war der Andrang beim Batting Cage groß! Wir hoffen einige Talente demnächst beim Training begrüßen zu dürfen.



SDS Silver Maniacs

Bereits jetzt steht schon fest, dass man natürlich beim 20. Volksparkfest in Marl (03.10.2011) dabei sein wird.

 

04.10.2010

Wer lesen kann ist klar im Vorteil! - Landesliga-Team hält Klasse trotz unnötiger Niederlagen!

Eigentlich haben wir am Samstagabend geglaubt, dass wir abgestiegen sind! Grund hierfür war die dritte Niederlage (11:12) in Folge in den Play Downs! Natürlich auch wieder eine, die dritte in Folge nach einer komfortablen Führung! (Spielbericht)

Hinzu kam die Verärgerung über die bereits in der Saison vergebenen Chancen den Klassenerhalt frühzeitig zu sichern. Des Weiteren die Tatsache, dass die beiden anderen Landesligen nur mit fünf Teams besetzt waren und dort sogar ein Team mit zwei Siegen und sechs Niederlagen in die Play Off Runde ging. Wir hingegen mit fünf Siegen und fünf Niederlagen in die Play Downs.

Dies hatte aber zur Folge, dass Teams mit einer unterschiedlichen Anzahl von Spielen in die Play Downs gingen. Die Teams der Staffeln LL1 und LL2, je mit zwei, die Teams LL3 mit vier. (Ergebnisse aus der regulären Saison gegen die Teams aus der eigenen Staffel werden übernommen, so dass man gegen diese Teams nicht mehr spielen braucht.)

Das bedeutet auch, dass ein Team mit zwei Siegen und null Niederlagen besser in der Tabelle steht, als ein Team mit drei Siegen und einer Niederlage. Im Baseball werden keine Punkte für Siege verteilt, sondern die PCT (Prozentualer Anteil der Siege an allen Spielen). Die hat zur Folge, dass ein Team mit zwei Siegen und keiner Niederlage eine PCT von 1.000 hat und das Team mit drei Siegen und einer Niederlage nur eine PCT von 0.750 und somit schlechter lt. PCT ist. Hinzu kam dann noch die Frage auf, wer ist besser? Ein Team mit acht Spielen und eine PCT von 0.500 oder ein Team mit sechs Spielen und einer PCT von 0.500?

Doch der Ärger über die drei unnötig verspielten Spiele in den Play Downs, die verzerrte Bewertung der Teams in den Play Downs und nicht zur vergessen die unglücklich Schiedsrichtereinteilung beim letzten Spiel unseres Teams (der Verband teilte ausgerechnet das Team als Schiedsrichter ein, das eigentlich nur dann nicht absteigen würde, wenn unser Team verlieren würde und Tags drauf man selbst gewinnen würde) legte sich, als man doch mal einen Blick in die BSV NRW Durchführungsverordnung 2010 wagte.

Viel Teams der Play Down Staffel hätten ein leichteres Leben gehabt, aber die so aufgebaute Spannung wäre längst dahin gewesen.

Hier der Text mal für alle (Auszug aus der DVO 2010, 3.2.01, c):
"Die Anzahl der Absteiger aus der Landesliga richtet sich nach der Anzahl der Bezirksliga-Staffeln. Sollten weniger als 18 Mannschaften in der Landesliga antreten reduziert sich die Anzahl der Abstiegsplätze entsprechend."

Da wir aktuell drei Bezirksligen haben, müssten drei Teams absteigen. Da aber nur 16 Teams in den Landesligastaffeln spielten muss dieser Passus greifen. Mit den daraus resultierenden Folgen. Das nur einer aus denn derzeit durchgeführten Play Downs absteigen wird.

Damit hätte man auch den unterschiedlichen Größen der Staffeln Rechnung getragen.

Sollte diese Regel jedoch nicht greifen, können wir noch auf Bundesspielordnung 2010 DBV berufen (Auszüge):
3.2.01.: Jede Liga wird von der nächst niedrigeren Liga gespeist. Jeder Verband hat vor Saisonbeginn die jeweiligen Auf- und Abstiegsregelungen bekannt zu geben. (s.o. BSVNRW DVO 2010, 3.2.01. c)

Des Weiteren gibt es wohl noch eine Regel in der Bundesspielordnung nach dem Absteiger ab dem sechsten Platz einer Abstiegs Staffel absteigen können.

Da aber unser Landesliga-Team auf keinen Fall auf den sechsten Platz rutschen kann, sind wir nicht abgestiegen!

UNSER LAMDESLIGATEAM HAT ES GESCHAFT,  DIE LIGA ZU HALTEN! Somit hat das Landesligateam das Ziel erreichen können, die Klasse als Aufsteiger zu halten.

 


01.10.2010

SHOWDOWN in den Landesliga Play-Downs!
Das Entscheidungswochenende für unsere Landesliga-Mannschaft in Grevenbroich bei den Kapellen Turtles!

Mit einem Sieg ist alles klar! Das erste Team würde in der Landesliga bleiben! – Man hat es also selbst in der Hand.

Bei einer Niederlage ist man aber nicht automatisch abgestiegen, Hier kommt es auf die Ergebnisse der anderen Spiele an. Sollen die Squirrels aus Wassenberg gegen die Hochdahl Neandertaler verlieren, wäre man auch schon fast durch. Man müsste lediglich dann das Spiel, 2 Innings, (Abbruch wegen Dunkelheit bei einer Führung von 09:05 für uns) gegen Hochdahl zu Ende spielen. Sollten die Squirrels gewinnen wäre Hochdahl definitiv abgestiegen. Die Eifel Hot Shots haben noch drei Spiel vor sich, könnten aber bei drei bzw. zwei Siegen an uns vorbeiziehen, falls unser Team verlieren sollte! – Tut es aber nicht!  Auch die Squirrels würden bei einem Sieg und gleichzeitiger Niederlage unseres Teams vorbeiziehen! – Aber unser Team wird siegen!

Bis jetzt steht schon ein Absteiger bereits fest, die Yaks aus Verl/Gütersloh.

Bereits fest für die nächste Landesliga können die Lippstadt Ochmoneks und Kapellen Turtles planen.

Eine Vorentscheidung für die noch um den Klassenerhalt kämpfenden Teams (Marl Sly Dogs – Tabellenplatz 3, Wassenberg Squirrels – Tabellenplatz 4, Eifel Hot Shots – Tabellenplatz 5 und Hochdahl Neandertaler-Tabellenplatz 6) fällt an diesem Wochenende. Zwei der vier Teams werden den Yaks noch folgen!

Bitte an alle Sly Dogs: Wer Zeit und Lust hat, uns beim letzten Knaller der Saison zu unterstützen, kann die Sly Dogs in Kapellen zum Sieg schreien! Treffen am Vereinsheim Sa. 02.10.10, 11:30 Uhr!

Wir können jede Unterstützung gebrauchen. Auf dem Platz und auf den Rängen.

 

 


29.09.2010

Unserer Verein wächst munter weiter...

Die Cheerleader-Abteilung sorgt bereits für kommende Jahre vor!

Mit Deliah Krahs, unserem jüngsten Mitglied (geb. 21.07.2010) wächst die Zahl unserer Mitglieder auf 151!

Herzlich Wilkommen bei den Sly Dogs!

 


27.09.2010


Schüler Teeball (25.09.):

Mit zwei weiteren Siegen (18. & 19.) beenden unsere Kleinsten die Saison 2010!

Am letzen Spieltag der Saison war man zu Gast bei den Ratingen Goose Necks. In zwei spannenden Spielen setzten sich unsere Kleinsten klar mit 12:03 und 16:05 durch. (Spielbericht)

Mit 19 Siegen, +369 Runs/Punkte bei -139 Gegenpunkten, 428 Hits – 287*1B, 63*2B, 37*3B und 41 Homeruns, 282 PO (Aus) mit 181 A (Pass od. Vorlage um einen Gegenspieler „Out“/ Aus zu machen) und einer Niederlage endet die dritte und bislang erfolgreichste Saison unserer Tee-Baller! - Somit sind unsere Kleinsten die „Größten“

2008, bei der erstmaligen Ligateilnahme standen 8 Siege 12 Niederlagen gegenüber.

Bereits 2009 konnte man auf eine positive Bilanz mit 11 Siegen und 9 Niederlagen zurückschauen.

Aber diesmal, 2010: 19 Siege, 1 Niederlage! Was soll ein zukünftiges Team besser machen?

Leider steht ein erneuter Umbruch dieses Erfolgsteams bevor. Von den aktuell 14 Spielern müssen drei altersbedingt in die Jugend wechseln und einer denkt daran die Sportart zu wechseln. Deshalb sucht unser Team neue Spieler! Damit wir auch 2011 ein Tee-Ball- bzw. Schüler-Live-Pitch-Team (Schüler-Verbandsliga) stellen können.

Mit Simon Maxim Kaiser und Konstantin Katschessov stehen im nächsten Jahr die beiden letzten übrig gebliebenen Spieler aus dem Ur-Tee-Ball-Team 2008 im Kader. 

 

 



Folgenden Spieler danken wir für die tollen Jahre im Tee-Ball und wünschen Ihnen viel Erfolg in unserem Jugend-Baseball-Team:

- Felix Blümke, danke für drei schöne und erfolgreiche Jahre beim Tee-Ball
- Phil Tollkühn, danke für zwei schöne und erfolgreiche Jahre beim Tee-Ball
- Fabian Zielinski, danke für zwei schöne und erfolgreiche Jahre beim Tee-Ball 

Die Trainer

 

vl Felix Blümke, Phil Tollkühn und Fabian Zielinski

27.09.2010

Jugend-Baseball (25.09.):
Mit einer klaren 00:10 Niederlage aus Paderborn zurückgekehrt! Das stark ersatzgeschwächte Team musste auf sechs Stammspieler verzichten und reiste mit gerade mal neun Spielern nach Paderborn. (Spielbericht)

Baseball-Bezirksliga (26.09.):
Mit zwei weitere Niederlagen (05:15 und 05:20) aus Dortmund zurückgekehrt! Wobei das zweite Ergebnis nicht wirklich den Spielverlauf widerspiegelt. Durch diverse unglaubliche, inkompetente und zweifelhafte Entscheidung der Unparteiischen aus Paderborn kippte die Führung unseres Teams und endete in einer klaren Niederlage. (Spielbericht)
Auch ungewöhnlich für Unparteiische, das Sie die Pausen zwischen denn Innings für eigene Pitchingwürfe nutzen!?! – Mann ist ja der Tollste, Mann spielt ja BL! Über die Kleidung der beiden Unparteiischen lassen wir uns lieber nicht aus…… 
Sind die vom Verband eingeteilten Schiedsrichter nicht offiziell für den Verband unterwegs? Und sollen auch für diesen Werben? Diese laufenden Paderborner Litfasssäulen machten den Sport alle Ehren!

 

20.09.2010

18.09. - Baseball-Landesliga: Das Jahr der unnötigen Niederlagen!

Am vorletzten und Richtungsweisenden Spieltag verliert unser Team erneut ein schon fast gewonnenes Spiel. Nach fünf von neun Innings führte unser Team bereits mit 05:00.Sogar noch am Ende des siebten Inning mit 06:03. Am Ende hat das Team aus Wassenberg mit mehr Moral und Herz das Spiel gedreht und 11:06 gewonnen.

Wie bereits in den fünf Niederlagen in der Saison, sowie jetzt in den beiden Niederlagen in den Play-Downs in die Bezirksliga, gibt unser Team viel zu oft unnötig Spiele ab. (Spielbericht)

Mit einer Niederlage weniger in der Saison wäre man in den Play-Offs in die Verbandsliga.

Mit einem Sieg aus den beiden letzten Spielen, hätte man auch nichts mehr mit dam Abstieg zutun gehabt! Nun ist man voll dabei, obwohl die Ausgangssituation dass nicht unbedingt hervorgesehen hat.

Die Hoffnung bleibt, mit einem Sieg im letzten Spiel der Play-Downs hat man es noch selbst in der Hand den Klassenerhalt zu sichern.

19.09. - Baseball-Bezirksliga:

In einem spannenden 11:10 gegen die Gäste aus Bünde setzte sich unser Team durch. Man sah zwei Mannschaften, die identische Probleme haben. (Spielbericht)

18.09. - Junioren Baseball-Landesliga:

Mit einer erneuten, mittlerweile neunten Niederlage (17:04) kehrten unsere Junioren aus Düsseldorf Heim. Die gezeigten Ansätze lassen weiter hoffen. (Spielbericht)

 

19.09. - Schüler Tee-Ball:

Mit zwei weiteren Siegen (18:12 und 19:07) kehrten unsere Kleinsten aus Paderborn zurück.

Damit erhöht sich die Anzahl der Siege auf bereits 17, bei einer Niederlage. (Spielbericht)

 

19.09. - Jugend Baseball-Landesliga:

Mit einer knappen 10:11 Niederlagen kehrte unsere Jugend aus Herne zurück. Ein Sieg war zum greifen nah. (Spielbericht)


15.09.2010

Die Sly Dogs Familie wächst weiter!

150. Mitglied hat sich angemedet!

Mit dem aktuellsten Zugang, Martin Toussaint wächst unsere Verein auf die stolze Zahl von aktuell 150 Mitgliedern an!

Martin hat bereits Baseball bei den Neuss Rebels gespielt!

Herzlich Willkommen!

 

14.09.2010

Sly Dogs meets church!

Am 12.09.2010 fand ein Gemeindefest der kath. Kirchengemeinde St. Marien Marl statt.

Erstmalig in der Geschichte der Marler Kirchengemeindefeste trat ein Cheerleader Team bei einem Gemeindefest auf! Die Besucher waren begeistert! Prompt folgte die Einladung zum nächsten Gemeindefest, die unsere Cheers gern annahmen.

Des Weitern ermöglichtigten unsere Baseballer den zahlreichen Kindern und Jugendliche sich am Schlag mal zu versuchen und die Geschwindigkeit ihrer Würfe zu messen.

Wir freuen uns auch im nächsten Jahr das Gemeindefest bereichern zu können.

 


13.09.2010

Gute Ansätze gezeigt, dennoch verloren.

Sowohl das Bezirksliga-Team (Team2) sowie unser Junioren-Team verloren ihre Spiele.

Baseball Landesliga I (Junioren): Unsere Junioren verloren in Pulheim bei den Pulheim Gophers leider in bereits gewohnter Art mit 18:03.

Baseball Bezirksliga OW (HERREN): Das zweite Team machte ein ordentliches Heimspiel, verlor aber deutlich mit 01:11 gegen die Gäste aus Dortmund (Dortmund Wanderers). Leider sind bei diesem Spiel erneut die seitens des Verbandes eingeteilten Schiedsrichter nicht erschienen. Dies hatte zur Folge, dass wichtige Spieler unseres Teams diese Aufgabe übernehmen mussten. – Eigentlich sollten sie spielen!

09.09.2010

1. Fun-Camp war ein voller Erfolg!

Am vergangenen Wochenende (04. / 05.09.2010) richteten die Sly Dogs Cheerleader ihr erstes Cheerleader-Fun-Camp aus. Insgesamt 56 Junior-Cheerleader aus vier Vereinen aus dem Kreis Recklinghausen fanden sich hierzu im Jahnstadion in Marl-Hüls ein.

Nachdem am Samstag Mittag die Zelte bezogen wurden, begann um 13.30 Uhr das erste Training. In diesem wurde ein neuer Tanz, den die Trainer vorab gemeinsam entwickelt haben, gelernt. Nach einer kurzen Pause ging es dann zum Stunt-Training über. Da die Mädchen in diesem Bereich auf einem sehr unterschiedlichen Leistungsstand waren, haben sie sich gegenseitig geholfen, um Fortschritte erzielen zu können.

Am Abend lernten sich die Mädchen beim gemeinsamen Grillen, DVD gucken und Sing Star spielen noch näher kennen und es entwickelten sich die ersten Freundschaften.

Gegen 23 Uhr (nach Ansicht der Mädchen viel zu früh) hieß es dann Bettruhe und die Mädchen zogen sich in ihre Zelte zurück. Aber an Schlafen war für die 8 Betreuer noch lange nicht zu denken. Die 10 – 16jährigen Mädchen waren noch viel zu aufgedreht, sodass erst gegen 3.00 Uhr früh wirklich Ruhe einkehrte.

Nach einer kurzen Nacht wurde am Sonntag morgen um 8.00 Uhr gefrühstückt. Anschließend wurde zusammengeräumt und die Zelte abgebaut, bevor es zu einer weiteren Trainingseinheit in die Turnhalle des Loekamp-Gymnasiums ging.

In dieser ging es darum, das Erlernte vom Vortag zu vertiefen. Außerdem wurde eine kurze Tumbling-Einheit (Bodenturnen) eingelegt. Nach diesem letzten gemeinsamen Training wurden die letzten Würstchen und Salate vom Vortag als kleiner Mittags-Snack verzehrt.

Zum Abschluss bekam jeder Teilnehmer eine Urkunde als Erinnerung an dieses Fun-Camp.

Gegen 13.30 Uhr reisten dann die erschöpften Cheerleader der anderen Vereine wieder ab.

„Die Resonanz war sehr positiv“, so Trainerin Linda Lenz. „Die Mädchen haben viel Spaß gehabt und große Fortschritte gemacht“.

Es wird nun überlegt, dieses Fun-Camp  einmal jährlich stattfinden zu lassen.
Ein großes Dankeschön gilt allen Helfern und Betreuern, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.

 


08.09.2010

"Baseball meets school!"

Ab diesem Schuljahr gibt es am Gymnasium im Loekamp die erste Baseball-AG für die Jahrgänge 5 und 6.
Neben der bereits von uns unterstützten Cheerleader AG (Jahrgänge 7 bis 10) ist es die zweite Schüler-AG die unser Verein unterstützt.

Eine dritte Schüler-AG in einer Grundschule wird derzeit vorbereitet.  

Der Vorstand

06.09.2010

1. Chaos-Tag (05.09.2010) der Marl Sly Dogs!

Einstiger Lichtblick, war der Heimsieg (26:06) unserer Jugend gegen Hagen, wobei diese bereits um 10:00 Uhr (Sonntag) das Spiel beginnen mussten. (Spielbericht)

 

Landesliga „On the Road“: Zweites Play-Down Spiel!
Die Odyssee einer Anreise! Stark ersatzgeschwächt machten sich neun Spieler um 11:30 Uhr auf den Weg! Dank der Uhren der Gäste (Eifel Hot Shots / Bad Münstereifel/Eschweiler) kamen die diversen Fahrzeuge aus Marl in allerletzter Sekunde (15:30 Uhr) an (Sonst hätte man das Spiel mit 09:00 gegen uns gewertet, als nicht angetreten. Hinzu käme dann auch noch eine finanzielle Strafe). Bedingt durch diverse Staus / Vollsperrungen A1, A3, A43, A61 und Köln konnten die verschiedenen Navigationssysteme alles geben und uns eine SUPER Anfahrt ermöglichen.
Ohne Aufwärmen mit gerade nur neun Spielern, wovon zwei aus privaten Gründen um 17:00 Uhr wieder abreisen mussten, begann das Spiel. Glücklicherweise trafen zwei Nachzügler kurz vor 17:00 Uhr ein. Man verlor mit 15:13 ein knappes Spiel, doch unter solchen Umständen hat man sich gut verkauft. Ach, da kam ja noch die Heimfahrt, um 22:30 Uhr war das Team wieder in Marl! – Danke noch mal an die Gastgeber. (Spielbericht)

 

Bezirksliga:
Die beiden Heimspiele standen unter keinem guten Stern. Auch dies stark geschwächte Team musste einen weiteren Verlust hinnehmen bevor das Spiel begann. Nicht nur das Spieler im ersten Team aushelfen und wir in Ratingen Schiedsrichter stellen mussten, erschienen die vom Verband eingeteilten Schiedsrichter nicht! - Danke Lippstadt Ochmoneks!
Dies hatte zur Folge, dass wir auch noch für unsere Heimspiele Schiedsrichter stellen mussten! Kurzer Hand wurden die eigentlich für das Ratingen Spiel abgestellten Schiedsrichter für die Heimspiele abgestellt und zusätzlich hat man auf weitere Spieler verzichtet, die sich dann auf den Weg nach Ratingen machten. Das dann zusammengewürfelte Team hatte gegen die Gäste nicht den Hauch einer Chance. Die Gäste aus Münster gewannen beide Spiele deutlich mit 07:20 und 03:25! (Spielbericht)


01.09.2010

Sly Dogs Cheerleader richten ihr erstes Fun Camp aus!

Am kommenden Wochenende (04.-05.09.2010) richten die Sly Dogs Cheerleader ihr erstes Fun Camp aus. Hierzu werden rund 70 Junior-Cheerleader aus Marl, Recklinghausen und Datteln erwartet.

Bei diesem Camp geht es nicht darum besondere Fortschritte zu machen. Wir möchten einfach den Mädchen die Gelegenheit geben, Cheerleader aus anderen Vereinen kennen zu lernen und mit Ihnen gemeinsam zu trainieren! "Der Spaß soll an diesem Wochenende ganz klar im Vordergrund stehen", so Trainerin (Head Coach MSD-Cheer´s) Linda Lenz.

Nach den Trainingseinheiten wird am Samstag gemeinsam gegrillt, DVDs geguckt, Sing Star gespielt und gezeltet.

Am Sonntag wird nach einem gemeinsamem Frühstück das Traning erneut im Focus stehen. Bevor die Cheerleader anschließend wieder abreisen.

Für unsere SDC Silver Maniacs ist dann allerdings noch nicht Schluss. Sie werden anschließend bei den Baseball-Spielen des Bezirksliga-Baseball-Teams im Jahnstadion das zweite Herren-Team der Sly Dogs anfeuern.

 

 


30.08.2010

Fast alle Spiele unserer Teams haben stattgefunden!

Dank dem deutschen Sommer ist derzeit die Spielsituation für uns, die „Boys of Summer“ eher bescheiden. Doch unsere Teams trotzen dem Wetter und konnten drei der fünf Spiele für sich entscheiden. Das Sechste wurde von den Gastgebern aus Rheine wetterbedingt abgesagt.

BASEBALL-JUNIOREN: Mittlerweile, leider schon fast traditionell starteten unsere Junioren den Spieltag (Sa. 28.08., 11:00 Uhr). Bei den Gastgebern aus Ratingen war wieder wenig zu holen. Mit einer Packung 00:20 wurde man auf den Heimweg geschickt. (Spielbericht)
Damit verlor man das siebte Spiel in Folge. Alle bisherigen Spiele wurden leider deutlich verloren, man will aber die Saison zu Ende spielen. Über eine Fortsetzung im nächsten Jahr wird derzeit beraten.

LANDESLIGA-BASEBALL-HERREN: Im zweiten Spiel des Tages empfing unser Landesliga-Baseball-Herren-Team die Gäste aus Hochdahl (Hochdahl Neandertaler). In einer spannenden Begegnung die durch diverse Spielunterbrechung geprägt war, behielt unser Team letztendlich die Oberhand und gewann verdient mit 09:05. Leider wurde das Spiel witterungsbedingt (19:50 Uhr) nach sieben Innings abgebrochen. Da aber zu diesem Zeitpunkt mehr als die Hälfte der zu spielenden Innings (9 Inings) wird das Spiel offiziell gewertet. (Spielbericht)

Auch am Sonntag (29.08.) wurde in Marl Baseball gespielt!

TEE-BALL: Dabei konnten sich unsere Kleinsten gegen die Gäste aus Wuppertal durchsetzen.Das erste Spiel entschieden unsere Kleinsten mit 19:04 und das zweite mit 07:06 für sich.Insbesondere im zweiten Spiel zeigten beide Teams wie gut sie spielen können. Letztendlich war die gute Schlagleistung gepaart mit der gut stehenden Verteidigung ausschlaggebend für die Erfolge. (Spielberichte)

BASEBALL-JUGEND: Den Schlusspunkt an diesem Spieltag setzte unsere Jugend. Dem Gast aus Lippstadt konnte man nicht wirklich etwas entgegensetzten. Mit gerade neun Spielern, darunter zwei Tee-Ballern war bereits die Ausgangsituation denkbar schlecht. Unser Team hat sich tapfer geschlagen, aber klar mit 01:13 verloren. (Spielbericht)

BEZIRKSLIGA-BASEBALL-HERREN: Das Spiel unseres BZL-Teams wurde vom Gastgeber wetterbedingt abgesagt! Ein neuer Spieltermin ist noch nicht bekannt.

 

27.08.2010

BIG Weekend!

Nicht nur die Sommerferien gehen langsam zu Ende, auch die Pause unserer Teams!

Bereits an diesem Wochenende geht es für alle fünf Teams los!

Den Beginn machen unsere Junioren am Samstag beim Auswärtsspiel in Ratingen (28.08. 11:00 Uhr).
 
Das erste von vier Heimspielen an diesem Wochenende (28.08. 15:00 Uhr) bestreitet unser Landesliga-Team. Im ersten Play-Down Spiel trifft man auf den derzeitigen Tabellenvorletzter,  die Hochdahl Neandertaler.

Bereits um 11:00 Uhr geht es am Sonntag (29.08.) weiter. Da treffen unsere Kleinsten (Tee-Ball) auf die starken Gäste aus Wuppertal (Stingrays). Das zweite Spiel beginnt um ca. 13:00 Uhr. Das  Hinspiel endete mit einem Split!

Ab 15:00 Uhr ist dann unsere Jugend an der Reihe! Der Klassenprimus (8 Siege / 0 Niederlagen) aus Lippstadt ist zur Gast!
 
Zeitgleich, aber in Rheine bei den Mavericks, geht unsere Bezirksliga-Team auf Punkte Jagd und komplettiert somit dieses BIG Weekend!
 
Wir wünschen allen unseren Teams, viel Erfolg und Spaß!

 

 


02.08.2010

Webmaster at vacation!


Sorry, aber bis zum 24.08. wird unsere Seite nur sporadisch aktualisiert!

Danke für Euer Verständnis!

 

Der Webmaster

 

 

31.07.2010

Aktuelle Informationen zum Training für den Rest der Ferien!

-Tee-Ball:
Nach einer kurzen Pause von zwei Woche geht das Training am 10.08. wieder weiter! (Di. u. Do. jeweils 16:45 Uhr bis 18:30) Des Weiteren ist für den 26.08. ein Tee-Ball Camp Day geplant. (10:00 – 18:00 Uhr) Bitte um rechzeitige Anmeldung!

- Jugend:
Die Sommerpause ist beendet! Training beginnt am 03.08. jeweils Di. und Do. von 16:45 bis 18:30 Uhr.

- Junioren:
Sommer Spezial „Kraft und Kondition“, jeden Mo, Mi. und Freitag in den Sommerferien ab 17:00 Uhr.

- Herren BZL-Pool:
Ab den 16.08. Mo. ab 17:30 Uhr und Di. und Do. zusammen mit dem Herren LL-Pool.

- Herren LL-Pool:
Wie immer! Di. und Do., 18:15 Treffen, Beginn: 18:30 Uhr, Ende: ca. 21:00 Uhr und auf freiwilliger Basis am Mo., Beginn: 17:30 Uhr, Ende: ca. 20:00 Uhr

Die Trainer

 

30.07.2010

Peewees gegründet!!!

Am 10.07.2010 fand in der Turnhalle der Hermann-Claudius-Schule das lang ersehnte Probetraining für Peewees statt. Das 2,5-stündige Training wurde von Julia Schwartz geleitet.

Aufgrund der sehr hohen Temperaturen und den kurz bevorstehenden Sommerferien haben leider nur fünf Kinder an dem Probetraining teilgenommen.

Nach einem kurzen Aufwärmtraining haben die fünf kleinen Cheerleader ihren allerersten Tanz gelernt. Außerdem wurden sie in die Bereiche Stunting und Tumbling eingeführt. Nach ein paar Spielen zum Abschluss des Training, konnte eine positive Resonanz festgestellt werden. Alle Kinder hatten viel Spaß bei dem Probetraining und waren in den folgenden Trainingseinheiten wieder dabei. Außerdem sind weitere Kinder dazu gekommen, sodass die Gründung des Peewee-Teams sichergestellt ist.

„Wir würden uns über weiteren Zuwachs freuen“, so die Trainerinnen Julia Schwartz und Stefanie Schmitz.

Wenn ihr also zwischen fünf und zehn Jahren alt seid und Spaß an viel Bewegung habt, seid ihr bei jedem Training herzlich willkommen.

Wir trainieren in den Ferien immer donnerstags von 18.45 – 19.45 Uhr in der großen Turnhalle der Günther-Eckerland-Realschule, Merkelheider Weg 21, in Marl-Hamm. (js&ss)

 


30.07.2010

Guestbook Online!

Wir haben uns nun entschlossen ein Guestbook einzuführen und freuen uns auf Eure Einträge! Durch die erfreulich hohen Besucherzahlen (Bester Monat: 16.270 / Bester Tag: 932) mit durchschnittlich 478,5 Besuchern pro Tag unsere Homepage sind wir auf Euer Feedback gespannt.

Neben dem bereits bestehendem Forum(Intern) und Chat(Intern) haben wir somit unsere Homepage um eine weitere Funktion erweitert.

Der Webmaster

23.07.2010

Update der Presse Seite!

Und wieder haben wir es in die Presse geschafft! Am 17.07.2010 berichtete Saskia Papenfuss in der Rubrik "SCENARIO" mit dem Titel " Sexy Leistungssort" über unsere Cheer´s!  

Dieser Artikel wurde in der Dattelner Morgenpost, Hertener Allgemeinen, Marler Zeitung, Recklinghäuser Zeitung, Stimberg Zeitung und Waltroper Zeitung veröffentlicht!

Danke Saskia!

Fast alle Presseartikel über uns sind online! [hier]

 

23.07.2010

Die Play Down´s Termine stehen fest!

Nur noch zwei Heimspiel unseres Landesliga-Teams! [hier]

Wir hoffen auf die Unterstützung unsere Fans!!

 

19.07.2010

Die Play Down´s Teilnehmer stehen fest!

Hier könnt Ihr erkennen wie unsere Ausgangssituation für die Play Down´s aussieht.

Durch die ungleiche Verteilung in den Landesligen starten die Teams mit unterschiedlichen Grundvoraussetzungen. Da die Ergebnisse aus der regulären Saison gegen die Teams aus der eigenen Staffel mit übernommen werden, können die Teams aus der kompletten Landesliga III (6 Teams) entweder mit einem Vorteil oder einem fast uneinholbaren Nachteil in die Play Down´s starten. (s.a. Verl/GT Yaks) Für uns speziell bedeutet das, dass wir ggf. mit nur zwei Siegen unseren Verbleib in der Landesliga sichern können. Nichtsdestotrotz müsste hier eine langfristige gerechtere Lösung gefunden werden.

Eine mögliche Variante wäre, die Begrenzung der Landesligen auf fünf Teams, die andere eine mögliche Zusammenlegung der Bezirksligen und dann einmalig zwei zusätzliche Aufsteiger zuzulassen und somit die Landesligen auf die gleichen Größen zu bekommen.

Oder sogar alle Landesliga Teams in einer großen zu vereinigen! Das Argument der kurzen Wege ist doch eh dahin, in den Play Off´s bzw. Play Down´s müssen die Strecken eh gefahren werden.

 

Pl. TEAM W L zu Spielen:
1 Marl Sly Dogs 3 1 4 Spiele
2 Lippstadt Ochmoneks 3 1 4 Spiele
3 Kapellen Turtles 2 0 5 Spiele
4 Wassenberg Squirrels 1 1 5 Spiele
5 Eifel Hot Shots 1 1 5 Spiele
6 Hochdahl Neandertaler 0 2 5 Spiele
7 Verl/Gt Yaks 0 4 4 Spiele

19.07.2010

Bezirksliga: 8. Spieltag (18.07.) - Niederlage im Heimspiel!

Eine weitere Niederlage für unser Bezirksliga-Team. Auch am 8. Spieltag konnte unser Team nicht punkten. Mit einem deutlichen (00:19) und verdienten Sieg verlies der Tabellenführer, die Minden Millers den Marler Ballpark.

Eine kleine Leistungssteigerung unseres Teams konnte man erkennen, wir hoffen bis zum nächsten Spiel (29.08.) die personelle Situation zu entspannen und durch hartes Training weiter Fortschritte zu erzielen. Spielbericht (hier)


19.07.2010

Landesliga: 10. Spieltag (17.07.)

 

Landesliga-Team verschenkt Play-Offs Teilnahme!

Obwohl wir auf ein komplett anderes Team als im Hinspiel trafen (nur drei von neun Spieler aus dem Hinspiel) haben die Paderborner nicht das Spiel dominiert, sondern wir mit 10 Fehlern (Errors) einfach verschenkt.

Am Ende der selbstverschuldeten Niederlage (08:13) war allen klar, dass man so kein Spiel gewinnen kann. Im Chaos-Inning (2 In.) kassierten wir sieben der dreizehn Punkte (in sieben weitere lediglich sechs Punkte).

Somit geht es in die Play-Downs! Leider verdient!

Des Weiteren wurde unser Catcher und Springer aus dem BZL-Team K. Music durch eine HP so verletzt, dass er nun wegen eines Haarrisses im Knochen ein Gips tragen muss. Gute BESSERUNG! Spielbericht [hier]

Leider gab es in dieser Saison fast immer ein Chaos Inning so dass wir die Teilnahme an den Play-Offs bereits in vorhergehenden Spielen verspielt haben. Am Ende stehen wir mit fünf Siegen und fünf Niederlagen auf dem vierten Platz der Landesliga III. Zwar haben genau drei Teams fünf Siege und fünf Niederlagen, jedoch im direkten Vergleich ziehen die Holzwickede Joboxers an uns auf Platz drei vorbei. Die Lippstadt Ochmoneks landen auf Platz 5 hinter uns.

 

 


17.07.2010

Slydogs Jugend beim 1. ConnectiCup in Ratingen

Mehr zur Teilnahme der Slydogs Jugend am 1. ConnectiCup findest Du [hier].

 

 

15.07.2010

Landesliga: Sensation im 10. und letzen Vorrundespiel möglich, jedoch die Chancen stehen schlecht!

Am 10. Spieltag (17.07.) könnte unser Landesliga-Team das Saisonziel, die Play-Offs doch noch erreichen! Leider müsste man hierfür das beste Team der Liga schlagen…

Entweder wir oder die Holzwickede Joboxers werden in die Play-Offs gehen. Diese haben ihrerseits einen enormen Endspurt hingelegt und mit dem Rücken an der Wand bei einem Sieg und fünf Niederlagen alle weiteren (vier) Spiele gewonnen. Somit verbuchen Sie nach Abschluss der Vorrunde fünf Siege und fünf Niederlagen, ebenso wie die Ochmoneks aus Lippstadt. Da aber Lippstadt Ochmonecks im direkten Vergleich schlechter sind als die Holzwickede Joboxers, stehen die Lippstädter mit den doch weit abgeschlagenen Verl/GT Yaks (ein Sieg und neun Niederlagen) als Teilnehmer der Play-Down Runde in die Bezirksliga bereits fest. Hagen Chipmunks (sieben Siege und drei Niederlagen) sowie Paderborn Untouchables (sechs Siege und drei Niederlagen bei noch einem offenen Spiel) sind bereits für die Play-Offs in die Verbandsliga qualifiziert.

Eine Sensation wäre schön! Realistisch planen wir aber mit den Play-Downs!

 

 

 


15.07.2010

Bezirksliga: 8. Spieltag (18.07.) @ HOME!

Spitzenreiter Minden Millers (sieben Siege und eine Niederlage) zu Gast im Marler Ballpark! Spielbeginn 15:00 Uhr



14.07.2010

Bezirksliga 7. Spieltag (11.07.):

Mal Sonne, mal Schatten oder tiefste Nacht! Mit einer 06:27 Packung kehrte unser Bezirksliga-Team aus Bünde zurück! Ohne Spieler kann man kein Spiel gewinnen und dies ist das Hauptproblem dieses Teams! Obwohl auf dem Papier diesem Team 17 Herrenspieler und 3 Junioren (als Springer) angehören, konnte diese Team bislang nur zweimal auf alle Spieler zurückgreifen dann gewann es sogar! Die Reisebereitschaft zu den Auswärtsspielen ist katastrophal. Dies gepaart mit berufs- und verletzungsbedingten Ausfällen ist der Hauptgrund für die bisherige negative Bilanz von fünf Niederlagen und zwei Siegen. [mehr]

 

14.07.2010

Landesliga: 9. Spieltag (10.07.)

 

Sly Dogs trotzen der Gluthitze und gewinnen verdient mit 19:08 in Verl. Entweder Sonnen oder Regen, die Spiele gegen die GT/Verl Yaks werden immer unter extremen Wetterbedingungen ausgetragen. Mittlerweile ist dies sogar Tradition und eine Fortsetzung wird bestimmt folgen! [mehr]


02.07.2010

Leider wurden auch an diesem Wochenende alle Spiele abgesagt! 

03.07. Wegen der WM!

Junioren @ Düsseldorf und das Heimspiel:BZL-Herren vs Minden!

04.07. Jugend @ Bünde (wegen einer Promo der SG Bünde Bad Salzuflen) 

ABER DIE SLY DOGS SIND AKTIV!

Besucht uns beim Stadtteilfest Marl-Hüls! Zwischen 14:00 und 18:00 Uhr könnt Ihr im Rahmen des "Markt der Möglichkeiten" Euer Können testen!

 

01.07.2010

Sly Dogs, heute im TV!

Heute in ACTION (Christoph Schwarz beim Baseball) wm.tv ab 18:30 Uhr. Die Redaktion mittendrin, statt nur dabei. Ständig auf der Suche nach dem richtigen Adrenalin-Kick stellen die Reportagen Sportarten und Freizeitaktivitäten der temporeichen Art aus unserer Region vor.  Diesmal sind wir dabei!! (Sendegebiet sind die Kreise Borken, Coesfeld, Steinfurt, Recklinghausen, Wesel, Kleve, Warendorf und die Stadt Münster - im Kabel auf Platz S18)

Oder schau Dir die Sendung sofort Online an! [hier]

 

01.07.2010

Peewee´s: Probetraining für die Kleinsten!

Um unsere Cheerleaderabteilung komplett zu machen, wird nun im Juli auch ein Peewee-Team gegründet. In diesem Team können Mädchen und Jungs zwischen 5 und 10 Jahren mitmachen.

Trainiert werden die kleinsten Cheerleader von Julia Schwartz und  Stefanie Schmitz, die selbst auch aktive Cheerleader in unserem Verein sind.

Zur Neugründung wird nun ein offizielles Probetraining veranstaltet.

Dieses Probetraining findet am 10.07.2010 von 11.00 – 14.00 Uhr in der Turnhalle der Dr.-Carl-Sonnenschein-Schule, Goethestraße, in Marl-Brassert statt.

Alle interessierten Jungs und Mädchen sind herzlich eingeladen, ihre ersten Schritte im Cheerleading auszuprobieren.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen unsere Abteilungsleitung, Tanja Walther, gerne unter der Telefonnummer 0176/20524014 oder per Email unter tanja_walther(at)slydogs.de gerne zur Verfügung.

 


28.06.2010

6. Spieltag (26.06.) Junioren-Baseball Landesliga:

- 6. Niederlage!

Auch die Gastgeber Pulheim Gophers schickten unser neues Junioren-Team mit einer Packung 23:03 (Mercy Rule - In allen Ligen gilt die 20-Run-Rule bzw. 15-Run-Rule. Dies bedeutet, dass das Spiel beendet ist, wenn eine Mannschaft nach drei bzw. vier Innings mit 20 bzw. 15 oder mehr Runs führt. Die zurückliegende Mannschaft muss ihren Schlagdurchgang des betreffenden Innings beendet haben.) auf den Heimweg! Somit wurde das fünfte Spiel nach der Mercy Rule verloren. Kopf hoch! Eure Zeit kommt.

 

26.06.2010

27.06.2010 ALLE SPIELE WURDEN VERLEGT!!

Heim:

Tee-Ball: 10:30 Uhr und 12:30 Uhr (Neu ca. Sep. 2010)

Jugend: 15:00 Uhr (Neu ???)

@Münster:

BZL-Baseball Herren: 15:00 Uhr (DH in Marl 05.09. 13:00 und 16:00 Uhr)

 

22.06.2010

"Baseball meets school" - 110 Schüler testeten ihr Können!

Ein voller Erfolg war die Begegnung am 18.06.2010. Zwischen 08:00 und 12:00 Uhr wurden in acht Gruppen die Schüler durch den im Jahnstadion aufgebauten Baseball-Parcour geführt.

Sowohl die Kinder, die Lehrer und unserer acht Helfer hatten eine Menge Spaß. Einige der Schüler zeigten enormes Talent und werden nun sehnsüchtig beim nächsten Training erwartet.

Wir hoffen zukünftig diese Aktionen weiter anbieten zu können. Gespräche mit Schulen auch u.a. aus Herten werden derzeit geführt. Ein Dank an dieser Stelle an die Lokalpresse (u.a. die Marler Zeitung) für die tollen Artikel [hier].


 

 

21.06.2010

Weekend update:
3. Siege und
2. Niederlagen am
„Big Weekend“! Leider konnten nur drei der fünf Heimspiele gewonnen werde.- Dabei fing alles so gut an!

Tee-Ball: Unsere Kleinsten konnten trotz eines schlechten zweiten Spiels beide Spiele (21:04 und 14:11) gegen die Spielgemeinschaft aus Bochum, Herne und Witten gewinnen und bereits drei Spieltage (6 Spiele) vor Saisonende das Ergebnis der letzten Saison verbessert und somit völlig unerwartet das doch sehr hoch gesteckte Saisonziel mit bereits 13 Siegen und einer Niederlage erreicht (zum Vergleich Saison 2010: 11 Siege und 9 Niederlagen). [mehr]

 

Landesliga Herren-Baseball: Unglückliche Niederlage rückt Saisonziel in weite Ferne. Mit einer äußerst unglücklichen Niederlage, bedingt durch Verletzungspech und Unkonzentriertheit musste sich das Landesliga-Baseball-Team der Marl Sly Dogs den Holzwickede Joboxers 10:12 geschlagen geben. Eine frühe Führung der Sly Dogs konnten die Gäste in der Mitte des Spiels drehen und ausbauen. Ein grandioser Endspurt der Marler wurde leider nicht durch Erfolg gekrönt. Somit rückt das Saisonziel Play-Offs (Aufstiegsrunde) in rein theoretische Bereiche und muss wohl auf das nächste Jahr verschoben werden. [mehr]

 

Landesliga Jugend: Erst stark gespielt, dann nicht auf den Trainer (Coach) gehört und es den Herren mit einem super schlechten Inning (11 Punkte/Runs) gleichgemacht und 03:14 gegen die Gäste aus Herne verloren. [mehr]

Bezirksliga Herren-Baseball: Zweiter Sieg in der lfd. Saison! Ein „Big Inning“ genügte um die Gäste aus Rheine mit einer Niederlage auf den Heimweg zu schicken. Vor einer Woche unterlag man noch deutlich in Rheine mit 03:13! Aggressives und gutes Baserunning, gepaart mit der guten Leistung des Teams in der Verteidigung war der Schlüssel zum Erfolg. [mehr]

 

Impressionen 19.-20.06.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


17.06.2010

„Baseball meets school“

Auch in diesem Jahr setzen wir unser Programm "Baseball meets school" fort und veranstalten gemeinsam mit Schulen Projekttage und Schul AGs.

Am Freitag den 18.06.2010 erwarten wir 110 Schüler der Canisiusschule Marl. In der Zeit von 08:00 bis 12:00 Uhr ermöglichen wir den Schülern der 2. und 3. Klassen einen groben Einblick in unserer Sportart.

Dabei müssen alle Teilnehmer einen Parcour mit insgesamt acht Stationen durchlaufen, in denen u.a. die Fähigkeiten Laufen, Schlagen, Fangen und Werfen getestet werden. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß!

Über weitere Aktionen, AG´s und Teilnahmen unseres Vereins an Schulveranstaltungen werden wir rechtzeitig auf unserer Homepage berichten.


Ausblick: 5 Heimspiele am Wochenende!

Samstag, 19.06.:

Tee-Ball (10:00 & 12:00 Uhr): Den Beginn machen unsere Kleinsten, am Samstag müssen sie gegen die SG Bochum/Herne/Witten. Wenn man auf die Tabelle schaut trifft der erste auf den sechsten.

Unsere Kleinsten mit 11 Siegen und eine Niederlage (Platz 1) gegen die SG mit 6 Niederlagen (Platz 6). Also eigentlich klare Vorzeichen, doch wir selbst wissen dass dies nicht das automatisch zur Siegen führt. Unsere Kleinsten müssen immer noch auf einige Spieler verzichten (Verletzungsbedingt bzw. Verhindert), so das wir zwei spannende Spiele in freundschaftlicher Atmosphäre erwarten.

Herren-Landesliga (15:00 Uhr): Nach zwei hart erarbeiteten Siegen gegen Paderborn und Hagen ist Holzwickede zur Gast. Holzwickede hat am vergangenen Wochenende den Tabellenführer klar dominieret und deutlich mit 19:04 auf den Rückweg nach Paderborn geschickt.
Im Hinspiel konnten unsere Spieler keine mittel finden und wurden mit einer Packung von 14:04 nach Marl geschickt. Deshalb ist unser Team äußerst Motiviert das Heimspiel zu gewinnen. Aber auch die Gäste sind hoch Motiviert, bei einer Niederlage sind die Play-Offs für Holzwickede nicht mehr erreichbar und die Play-Downs besiegelt. Wir erwarten ein hoch interessantes Spiel und hoffen unsere Chancen für die Play-Offs zur verbessern.

Sonntag 20.06.:

Jugend-Landesliga (10:30 Uhr): Nach der Niederlage in Hagen hofft unsere Jugend auf den dritten Sieg im sechsten Spiel. Aber auch das Team aus Herne möchte im sechsten Spiel den dritten Sieg erringen. Schaut man auf den letzten Spieltag beider Teams muss man veststellen, das leichte vorteile bei den Gästen liegen. Denn diese haben gegen Hagen mit 16:13 gewonnen. Unser Team unterlag Hagen mit 08:15. Somit erwarten wir ein spannendes und freundschaftliches Spiel unserer Jugend. Mit einem hoffentlich gutem Ergebnis.

Herren-Bezirksliga (15:00 Uhr): Nach zwei Niederlagen in folge, sollte nun endlich wieder mal ein Sieg her. Obwohl man beim Gast aus Rheine am letzten Wochenende eine 03:13 Niederlage kassierte ist das Team super Motiviert dies wieder wegzumachen! Das vorhaben wird durch die Rückkehr mehrerer Spieler die im Hinspiel fehlten unterstützt. Der  zweite Sieg der Saison ist möglich!

Wir hoffen auf tolle Spiele, viele Siege und natürlich auf die Unterstützung unsere Fans, Zuschauer und Cheer´s.


14.06.2010

Weekend update: Sonne und Schatten, drei Siege, zwei Niederlage und eine Absage (somit auch eine Niederlage).

12.06.2010: Mit einem 6:5 Sieg im Gepäck kehrte unser Landesliga-Team aus Hagen zurück, es war ein super spannendes Spiel mit dem verdienten Sieg für unser Team! [mehr]

Im Vorfeld gab es leider eine klare 08:15 Niederlage für unsere Jugend an gleicher Stelle in Hagen. [mehr]

13.06.2010: Unsere Kleinsten (Tee-Ball) siegten zweimal in Dortmund (8:7 und 17:12) gegen stark spielenden Gastgeber. Insbesondere der Dortmunder "Shortstop" (Position zwischen der zweiten und dritten Base) machte unseren Schlagmännern das Leben schwer! [mehr]

Leider setzte unser Bezirksliga-Team die schwarze Serie fort und verlor auch in Rheine mit 03:13. [mehr]

Die dritte Niederlage am Wochenende ist am grünen Tisch gefallen. Leider konnten wir kein Team unsere Junioren für unser Heimspiel gegen die Ratingen Goose Necks stellen. Beschämend hinzu ist es, dass diese Erkenntnis erst gegen 13:00 Uhr feststand. Am Vorabend hatten wir noch genügende Spieler!

An dieser Stelle möchten wir uns bei den Gästen entschuldigen, die bereits auf dem Weg zu uns waren.

Ein Dank geht auch an die eingeteilten Schiedsrichter und den Scorer, die pünktlich erschienen sind.

Viele unglückliche Umstände führten dazu, dass der Ersatz-Trainer Björn Bartz das Spiel kurzfristig absagen musste. Somit wird dieses Spiel mit 0:7 gegen uns gewertet.

Zu allem Ärger handelt sich somit unser Verein die zweite Strafe der Saison 2010 ein. Und wie das Schicksal so will, wieder im Zusammenhang mit Ratingen.


11.06.2010

Name gefunden!!!

Endlich hat unser Senior-CoEd-Team einen Namen gefunden. Ab sofort hören die Jungs und Mädels zwischen 15 und 35 Jahren auf den Namen:

       „SDC Unlimited“

Wer ein Teil von „SDC Unlimited“ werden möchte, ist herzlich eingeladen, ein Probetraining mitzumachen. Die Trainingseinheiten sind wie folgt:

Donnerstags, 19-21 Uhr in der Turnhalle der Hermann-Claudius-Schule, Merkelheider Weg 196, Marl-Hamm

Samstags, 18-20 Uhr ind der Turnhalle der Dr.-Carl-Sonnenschein-Schule, Goethestr, Marl-Brassert.

Wir freuen uns über jede Unterstützung!!! (ll)

 

Weitere Infos unter:
coach(at)slydogs-cheerleader.de
oder 0162/9207604.


09.06.2010

BIG WEEKEND ON THE ROAD!

Am kommenden Wochenende (12./13.06.) müssen gleich vier Teams ran. Dabei geht es für die Herren Baseball-Landesliga (12.06., Playball: 15:00 Uhr) zum Tabellennachbar nach Hagen (Platz 3). Die Chipmunks haben bereits vier Spiele gewonnen und nur zwei Verloren. Nach der Niederlage (06:18) im Hinspiel wollen wir uns die Punkte zurückholen und den Abstand zum 3. Platz verkürzen! Mit dem Aufwind des letzten Spieltages kann was gehen! Auch unsere Jugend (12.06., Playball:11:00 Uhr) muss nach Hagen.

Das Bezirksliga-Team der Herren reist am Sonntag (13.06., 15:00 Uhr) nach Rheine und ist fest entschlossen das Desaster von Minden wieder gut zu machen.

An Sonntag reisen unsere Kleinsten nach Dortmund, dabei müssen sie auf Simon Maxim Kaiser verzichten, der bedingt durch einen Handgelenksbruch auch noch mind. drei Spieltage ausfallen wird. Da die Gastgeber bis jetzt nur zwei Spiele verloren haben, diese zwar gegen unsere Kleinsten, erwarten wir ein spannendes Spiel.

Heimspiel am 13.06.:

Als einziges Heimspiel (Playball: 15:00 Uhr) an diesem Wochenende empfangen unsere Junioren das Team aus Ratingen, wir hoffen auf eine Steigerung unseres Teams.


08.06.2010

Update der Presse Seite!

Und wieder haben wir es in die Presse geschafft! Am 05.06.2010 berichtete Saskia Papenfuss in der Rubrik "SCENARIO" mit dem Titel " Es muss nicht immer Fußball sein". [hier]

Dieser Artikel wurde in der Dattelner Morgenpost, Hertener Allgemeinen, Marler Zeitung, Recklinghäuser Zeitung, Stimberg Zeitung und Waltroper Zeitung veröffentlicht!

Danke Saskia!

Fast alle Presseartikel über uns sind online! [hier]

 

07.06.2010

Landesliga: Das Wunder von Marl bei der Hitzeschlacht im Jahnstadion!

Ein 16:06 Sieg gegen den Ligaprimus (Paderborn Untouchables III)! Nach zwanzig Siegen in Folge, hat unsere Mannschaft den Lauf des Gegners, überraschend aber verdient gestoppt. Somit keimt die Hoffnung wieder auf. [mehr]


07.06.2010

Bezirksliga: Waterloo in Minden!

Fast 400 km Fahrt, für ein 90 Min. Spiel, nach zweieinhalb Inning war das Desaster perfekt und eine klare 28:00 Niederlage. [mehr]

 

 

02.06.2010

6. Spieltag Baseball-Landesliga:

Am Samstag (05.06.) kommt der ungeschlagene Tabellenführer zu uns! Das wird eine harte Nuss für uns. Angesicht der Ausfälle (u.a. Urlaubs- und Verletzungsbedingt) müssen unsere Trainer tief in die Kiste greifen um ein konkurenzfähiges Team aufstellen zu können.  
Zumindest sind unser Cheers gut drauf uns sorgen bestimmt für eine gute Show.

Spielbeginn (Playball) ist um 15:00 Uhr!

Wir freuen uns auf euren Besuch!

 

 

 

4. Spieltag Baseball-Bezirksliga:

Am vierten Spieltag (So. 06.06.) reist unser BZL-Team nach Minden (Playball: 15:00 Uhr). Wir wünschen unserem Team viel Erfolg! 

 

02.06.2010

Baseball-Landesliga: Saisonziel verpasst – „Play Downs“ kaum noch zu vermeiden

Am fünften von zehn Spieltagen musste das Landesliga-Team eine herbe Niederlage einstecken. Mit 12:16 verlor man gegen die nicht unbedingt besser spielenden Gegner aus Lippstadt. Dabei gab das Hinspiel durchaus Hoffnung auf einen erneuten Sieg. In Ostwestfalen konnten die „Schlitzohren“ zum Auftakt der Saison mit 19:15 gewinnen. [mehr]


31.05.2010

Baseball meets TV Part 2!

Morgen (Dienstag 01.06.10 14:30 - 18:00 Uhr) kommt der Sender WMTV nochmals zu uns ins Jahnstadion! 

Dabei soll ein Bericht entstehen indem die Redakteure bzw. Reporter ins Training bzw. Spiel integriert werden.

Also an alle Spieler, Cheers, Fans und Zuschauer! Beginn der Dreharbeiten ist ca. 15:00 Uhr! 

Wir freuen uns auf den erneuten Besuch!

 

31.05.2010

„Glanz“ im Ballpark Marl (Jahnstadion)!

Zwar läuft es derzeit bei den Sly Dogs (Herren-Baseball) spielerisch nicht so gut, auf gute Unterhaltung brauchen die zahlreichen Fans und Zuschauer aber nicht zu verzichten!

Dank unserer Cheerleader gibt es immer gute sportliche Leistungen und Shows zu sehen! Unserer Cheerleader werden immer besser und sorgen für „Glanz“ im Stadion.

Danke Cheers !!!

 

mehr Bilder [hier]


31.05.2010

TEE-Ball: Zwei Siege für unsere Kleinsten!

Am fünften Spieltag waren die Paderborn Untouchables bei uns zu Gast. Man merkte sofort, dass dies die „Kleinsten“ eines der erfolgreichsten Teams in NRW und Deutschland sind und welche großartigen Talente dort spielen. Aber auch wir verfügen über gute Spieler, so dass sich zwei spannende Spiele entwickelten.

Die gute Schlagleistung gepaart mit guter Defensivarbeit waren der Schlüssel zum Erfolg. (mehr)


30.05.2010

4. Spieltag (29.05.) Junioren-Baseball Landesliga:

- 4. Klare Niederlage!

Die Gastgeber Neunkirchen Nightmares schickten unser neues Junioren-Team mit einer Packung 22:02 (Mercy Rule - In allen Ligen gilt die 20-Run-Rule bzw. 15-Run-Rule. Dies bedeutet, dass das Spiel beendet ist, wenn eine Mannschaft nach drei bzw. vier Innings mit 20 bzw. 15 oder mehr Runs führt. Die zurückliegende Mannschaft muss ihren Schlagdurchgang des betreffenden Innings beendet haben.) auf den Heimweg !

 

26.05.2010

Pause ist Vorbei - Vier spiele am Samstag!

Nach einer längeren Spielpause und diversen Teilnahmen an Turnieren (Pfingsten) kehrt der Alltag zurück.

Bereits am Samstagvormittag (10:00 und 12:00 Uhr) empfangen unsere Kleinsten die Gäste aus Paderborn. Im Anschluss an diese beiden Spiele empfängt unsere Landesliga Mannschaft um 15:00 Uhr die Gäste aus Lippstadt. Wir erwarten spannende Spiele und Show-Acts unser Cheers! (ca. 14:50 Uhr / 16:30 Uhr / 17:30 Uhr)

Des Weiteren reist unsere Junioren Mannschaft nach Neunkirchen, Spielbeginn: 11:00 Uhr.

 

 

25.05.2010

Erster Tag geschafft...

Am Samstag (22.03) haben die SDC Silver Maniacs bei den Elite Cheerleading Championships im Moviepark Bottrop ihre Premiere gegeben.

Nach kleinen Patzern im Programm konnte dennoch der 21. Platz von insgesamt 30 Teams errungen werden. Die Mädchen haben ihre Fehler im Stuntbereich mit guten Tanz-, Sprung- und Tumblingelementen wieder gutgemacht.

Alle waren sehr zufrieden und werden morgen ihre Teamkameradinnen unterstützen, wenn es für die beiden Groupstunts SDC Masters und SDC Generation Deluxe noch einmal an den Start geht.

 


20.05.2010

Pfingsten 2010 ist viel los!

Baseball-Herren:

Traditionell reist ein Mix aus aktuellen Spielern und ehemaligen Mitgliedern über Pfingsten nach Holm und starten natürlich bei der 18. Westend 69´ers Baseball-Series! – PLAY BALL, HAVE FUN!

Baseball-Jugend:

Unsere Jugend fährt zum ersten Mal zu einem internationalen Turnier nach Holland, Bussum (21ste INTERNATIONAAL Mr.Cocker HCAW). Dort trifft man auf sieben Teams aus den Niederlanden, Belgien u.v.a. Auch gegen das einzige andere deutsche Team wird unsere Jugend spielen. VIEL ERFOLG & SPAß!


Cheerleader:

VII. ELITE Cheerleading Championship 2010, Movie Park Germany

Die erste große Meisterschaft steht vor der Tür und unsere Cheer´s sind bereit den Kampf um die Platzierungen gegen die 28 Teams aus Deutschland, Slowenien, Tschechien, Österreich und Schweden aufzunehmen.

VIEL ERFOLG!

 

 

 

 

17.05.2010

3. Spieltag BZL: Endlich der erste Sieg!

Mit einem "BIG Inning" ins Spiel zurückgefunden und den ersten Sieg in der laufenden BZL-Saison 2010 gesichert! Mit 15:14, dank der guten Schlagleistung hat die Reserve der Landesliga-Mannschaft den verdienten Lohn gegen die Gäste aus Bünde eingefahren. [mehr]

3. Spieltag Junioren Landesliga: Und wieder deutlich Lehrgeld gezahlt!

Auch das dritte Spiel ging deutlich verloren. Das neue gegründete Team befindet sich noch im Aufbau und lernt bei jedem Spiel dazu. Wir hoffen in diesem Jahr auf eine stetige Leistungssteigerung und ggf. einen Sieg. [mehr

 

12.05.2010

2. Öffentliche Generalprobe!

Nur noch wenige Tage warten, dann geht es für die SDC Silver Maniacs zu ihrer ersten großen Meisterschaft. Erstmalig werden sie sich bei den Elite Cheerleading Championships  in der Team-Kategorie „Junior Allgirl Cheer“ der amerikanischen Jury stellen. Außerdem werden auch wieder die SDC Masters und SDC Generation Deluxe in der Kategorie „Junior Allgirl Groupstunt“ an den Start gehen. Diese haben ja bereits im April auf der Regionalmeisterschaft West des Cheeleading und Cheerdance Verbandes Deutschland ihr Können unter Beweis gestellt.

Nach ersten Informationen wurde dieses Jahr der Teilnehmerrekord gebrochen und es werden mehr als 3.400 aktive Cheerleader in den verschiedenen Kategorien starten.

Die SDC Silver Maniacs werden gegen 28 Teams aus Deutschland, Slowenien, Tschechien, Österreich und Schweden antreten.

In der Kategorie „Junior Allgirl Groupstunt“ starten insgesamt 26 Teams aus Deutschland, Slowenien und Schweden.

„Die Konkurrenz ist groß und uns ist klar, dass wir nicht ganz oben mitspielen können. Dafür sind die Mädchen einfach noch nicht lange genug zusammen. Wir streben einen Platz im guten Mittelfeld an“, so Trainerin Linda Lenz.

Nach vielem harten Training können die 26 aktiven Mädchen es kaum noch erwarten bis es endlich losgeht.

Bevor sie jedoch vor die Jury treten, möchten sie ihr Können schon einmal bei einer öffentlichen Generalprobe unter Beweis stellen.

Diese findet am 20.05.2010 um 20:00 Uhr in der Hermann-Claudius-Schule, Merkelheider Weg 196 in Marl-Hamm statt. Einlass ist ab 19.30 Uhr.

Hierzu sind Familie, Freunde, Bekannte und alle anderen herzlich eingeladen. (ll)

10.05.2010

BIG Weekend (5. Heimspiele) – Mäßiger Erfolg für unsere Teams!

Am vergangenen Wochenende mussten gleich vier Teams ran, leider konnten sich nur unsere Kleinsten (Riesen) durchsetzen! Die Tee-Baller gewannen klar beide Spiele gegen die Gäste aus Ratingen, 2008 als Anfänger zahlte man in allen Spielen deutlich Lehrgeld, mittlerweile hat sich die Situation gedreht. Doch uns allen ist auch klar das alles sich weiterdreht wird und die Rollen wieder getauscht werden.

Alle anderen Teams (Jugend, Junioren und Herren BZL) verloren am Ende deutlich ihre Spiele, wobei das Herren BZL-Team lange gegenhalten konnte. Ausführliche Berichte zu den Spielen findet ihr in den entsprechenden Rubriken. (Herren BZL / Junioren / Jugend / Tee-Ball)

 

 

 

09.05.2010

4. Spieltag Jugend LL:

Zweite Niederlage im vierten Spiel!!

Die Sly Dogs Jugend verliert mit 09:24 gegen starke Paderborn Untouchables 2. [mehr].

 

05.05.2010

Optimierung unserer Trainingszeiten ab dem 10.05.2010!

Baseball Herren:

Di. und Do., 18:15 Uhr Treffen, Beginn 18:30 Uhr, Ende: ca. 21:00 Uhr

und auf freiwilliger Basis am Mo., Beginn: 17:30, Ende: ca. 20:00 Uhr

Baseball Junioren:                                       

Mo. und Mi., Beginn: 17:30 Uhr, Ende: ca. 20:00 Uhr        

Tee-Ball:                                                        

Di. und Do., Beginn: 16:45 Uhr, Ende: 18:30 Uhr             

PLAY BALL, HAVE FUN!

Baseball Jugend:

Di. und Do., Beginn: 16:45 Uhr, Ende: 18:30 Uhr 

Softball:

Mi., Beginn: 17:30 Uhr, Ende: ca. 20:00 Uhr


04.05.2010

BIG Weekend!

Ein „Big Weekend“ steht uns bevor. Am kommendem Wochenende (Sa. 08. und So. 09. Mai) finden gleich fünf Spiele in unserem Ballpark (Jahnstadion) statt.

- SAMSTAG 08.05. -

JUNIOREN:
Den Anfang machen unsere Junioren, an deren zweiten Spieltag treffen sie auf die Junioren-Mannschaft aus Pulheim. Die Gophers sind zu Gast! Das Spiel beginnt bereits um 11:00 Uhr.

TEE-BALL:
Dann sind unsere Kleinsten dran. Am vierten Spieltag (Spiel 1: 13:00 Uhr und Spiel 2 ca. 15:00 Uhr) empfangen sie die Gäste aus Ratingen. Die kleinen Goose Necks sind bereits gute Bekannte aus den beiden letzten Jahren. Mal lagen die Vorteile bei den Goose Necks mal bei den Sly Dogs. Wir erwarten zwei spannende Spiele.

- SONNTAG 09.05. -

JUGEND:
Am vierten Spieltag trifft unsere Jugend (12:00 Uhr) auf die Paderborn Untouchables 2. Mit den zwei Siegen aus den letzten beiden Spieltagen im Rücken will man nicht kampflos dem doch hohen Favoriten aus Paderborn das Feld überlassen. Mal sehen was geht!

HERREN BASEBALL BEZIRKSLIGA:
Endlich geht es weiter. Am zweiten Spieltag (16:00 Uhr) sind unsere guten Bekannten aus Münster zu Gast, die Cardinals. Doch zu verschenken haben wir nichts, deshalb hoffen wir auf ein spannendes Spiel. Möge der Bessere/Glücklichere gewinnen!

Somit gibt es am kommenden Wochenende jede Menge Baseball in Marl! Wir freuen uns auf unsere treuen Zuschauer und Fans!
Natürlich ist wie immer fürs leibliche Wohl gesorgt!

Nicht zu vergessen sind unsere Cheerleader (Show Sonntag 09.05. ca. 16:00 Uhr)! Die zum Gelingen eines schönen Spieltages beitragen! – NOCHMALS DANKE CHEERS


03.05.2010

Vier Home Runs sorgten für den zweiten Sieg in der Landesliga!
– Dank M. Gesser und B. Bartz können wir wieder hoffen!


Vier Stunden für sieben Innings! Es hat schon etwas von einer Tradition, Spiele gegen Verl/GT Yaks werden in Marl immer mit Regen (Regenunterbrechungen) begleitet und dauern unheimlich lang! [mehr]


03.05.2010

SUPER WOCHENENDE FÜR DIE SLY DOGS!

Alle vier Spiele an diesem Wochenende konnten zu unseren Gunsten entschieden werden.

Den Anfang machten am 01.05. unsere Kleinsten in Witten. Unsere Tee-Baller gewannen beide Spiele klar mit 23:00 und 29:07.
Dies konnte die Jugend doch nicht auf sich sitzen lassen und gewann ihr Spiel ebenfalls in Witten am 02.05. mit 22:17.
Damit war klar, dass das Landesliga-Team gefordert war. Nicht zuletzt durch die angespannte Situation in der Tabelle, insbesondere durch die beiden Niederlagen aus den letzten Spielen. Doch unser Landesliga-Team löste seine Aufgabe und gewann zuhause, vor hartnäckigen Fans die dem schlechten Wetter trotzten, mit 23:10 gegen Verl/GT Yaks und setzte den Schlusspunkt an diesem erfolgreichen Wochenende.

So kann es weitergehen!

02.05.2010

3. Spieltag Jugend LL:

Zweiter Sieg der Jugend im dritten Spiel!!

22:17 - Erneuter Sieg der Sly Dogs Jugend in Witten bei den Kaker Lakers in der Landesliga III. [mehr]

 

01.05.2010

3. Spieltag Schüler Tee-Ball:

Mit zwei Siegen im Gepäck kamen unsere Kleinsten am Tag der Arbeit zurück aus Witten! Das junge und neue Team des Gastgebers bzw. der Spielgemeinschaft Bochum/Herne/Witten zeigte gute Ansätze und Spielzüge. Die gute Leistung unseres Teams bescherte uns zwei Siege. [mehr]

 


30.04.2010

4. Spieltag Landesliga (02.05.):


Am Sonntag erwarten wir einen alten Bekannten in unserem neuen Stadion. Beim letzten Aufeinandertreffen vor ca. 5-6 Jahren spielten wir noch auf unserem alten Platz in Marl Polsum!

Das zweite Heimspiel der lfd. Saison ist aus unserer Sicht richtungweisend. Bei einer erneuten Niederlage ist der Weg für uns Klar = Play Downs! Bei einem Sieg bleibt die Hoffnung auf das Erreichen der Play Offs und somit das erreichen des Saisonziels = Klassenerhalt bestehen.

Wir hoffen auf Unterstützung unserer Zuschauer und natürlich freuen wir uns auf die Shows unsere Cheerleader!

 

30.04.2010

3. Spieltag Schüler Tee-Ball:

Am 01.05. reisen unsere Kleinsten nach Witten zur Spielgemeinschaft Witten/Bochum. Bedingt durch den Feiertag und diverse private Feiern stehen uns nicht alle Spieler zur Verfügung. Des Weiteren bedanken wir uns auch bei den Gastgebern die unserer Bitten bzgl. des Beginn des Spieltagen (alt: 13:00 Uhr, neu: 11:30 Uhr) nachgekommen sind.

Wir freuen uns auf einen spannenden Spieltag und hoffen trotz der dünnen Personaldecke mind. ein Spiel für uns entscheiden zu können.

Jugend:

3. Spieltag Jugend LL:

Auch unsere Jugend muss an diesem Wochenende nach Witten reisen (02.05.). Die Gastgeber haben bis jetzt erst ein Spiel absolviert, dieses jedoch klar mit 21:11 gewonnen.
Nach dem Sieg am 2. Spieltag reist unser Team mit genügend Selbstvertrauen nach Witten. Doch unter der Berücksichtigung der Ergebnisse beider Teams kann man kleine Vorteile bei dem Team aus Witten sehen.

Doch mit dem Comeback zweier bis dato verletzter Spieler (Daniel Friebe und Florian Lübbe) kann das Team auf zwei weitere Leistungsträger zurückgreifen.


29.04.2010

- Aus dem Verein:

Wir freuen uns über das 135. Mitglied unseres Vereins, Julio Lami Gallo – Herzlich willkommen!

Der Vorstand

29.04.2010

Update der Presse Seite!

Aktuelle Presseartikel sind online! [hier]

 

28.04.2010

Sly Dogs, heute im TV!

Heute in wm.aktuell ab 18:00 Uhr u.a. Sport aus Marl. Baseball-Aufsteiger Sly Dogs im Portrait.  (Sendegebiet sind die Kreise Borken, Coesfeld, Steinfurt, Recklinghausen, Wesel, Kleve, Warendorf und die Stadt Münster - im Kabel auf Platz S18 oder Internetlivestream)

 

27.04.2010

Baseball meets TV!

Heute (16:45 - 19:00 Uhr) bekommen wir erneut Besuch von einem TV-Sender. Bereits 2007 besuchte uns die Redaktion des WMTV-Senders.

Damals noch auf unserem alten Platz in Marl-Polsum. Seit dem berichtete der Sender in seinen Sendungen wm.sport und wm.aktuell des öfteren über Aktuelles aus unserem Verein.

Somit ist unser Verein bereits im BOK (Bürgerfernsehen Offener Kanal Marl), WDR (Lokalzeit Dortmund) und WMTV zu sehen gewessen.

"Wann kommt eigentlich RTL? ;-)"

Wir freuen uns auf den erneuten Besuch!

 

26.04.2010

3. Spieltag (24.04.). Erneute klare (04:14) Niederlage!

Landesliga-Team kommt überhaupt nicht in Fahrt! Derzeit mangels an allen Ecken! Weder im Angriff noch der Verteidigung kann das Team an die Leistung des letzten Jahres anknüpfen.

Bereits jetzt ist das erklärte Saisonziel „Play Offs“ und damit der sichere Klassenerhalt ad acta gelegt. Nach drei von zehn Spieltagen sieht es eher so aus, dass das Team in die „Play Downs“ gehen wird und den Kampf um den Klassenerhalt führen muss. Sollte sich das Team nicht endlich wieder seiner Stärken besinnen, wird es nur ein kurzes Gastspiel in der Landesliga. [mehr]


26.04.2010

2. Spieltag (25.04.) Tee-Ball: Mit einem Split (11:12 & 19:11) im Gepäck kehrten unsere Kleinsten aus Wuppertal zurück!

Beim schönsten Baseball-Wetter trafen zwei gleichwertige Mannschaften aufeinander und lieferten sich einen spannenden Spieltag. [mehr]


25.04.2010

2. Spieltag (25.04.): Deutlicher Sieg der Jugend!

Die Sly Dogs Jugend siegt in der Landesliga III gegen die SG Bünde / Bad Salzuflen mit 34:17. [mehr]

 


23.04.2010

2. Spieltag Baseball Jugend:

Am Sonntag (25.04.) bestreitet unser Baseball-Jugend-Team das zweites Liga-Spiel. Nach der ersten klaren Niederlage in Lippstadt hofft man nun im ersten Heimspiel der Saison auf ein ausgeglichenes Spiel.

Spielbegin ist um 15:00 Uhr!

Wir sehen uns im Ballpark (Jahnstadion, Marl-Hüls)!

 

 

22.04.2010

2. Spieltag Tee-Ball:

Auch unsere Kleinsten müssen eine Reise antreten. Am Sonntag geht es zu den Wuppertal Stingrays, auch für die Tee-Baller ein alter, guter Bekannter. In den letzten beiden Jahren lieferten beide Teams sich spannende Spiele. Mal zu unseren Gunsten, mal zu den der Wuppertaler.
Doch dieses Jahr trifft uns das Tee-Ball Problem. Kaum hat man ein gutes Team zusammen muss man es altersbedingt trennen. Durch sechs Wechsel im die Jugendabteilung und drei Abgänge steht in dieser Saison das jüngste Team der Vereinsgeschichte am Start. So ist es halt, nun sind wir an der Reihe. Dieser ständige Wechsel, bei allen Vereinen macht die Liga so unberechenbar, aber auch so interessant. Die Kleinen von heute sind morgen die Großen. Hauptsache unser Sport kann weiterhin den Jüngsten angeboten werden. PLAY BALL, HAVE FUN!

22.04.2010

3. Spieltag Landesliga:

Am Samstag (24.04.) reist unser Landesliga-Team nach Holzwickede, dort trifft man auf einen alten Bekannten. Jedoch haben sich beide Teams mittlerweile fass vier Jahre nicht mehr getroffen und somit ist der Gegner sehr schwer einzuschätzen. Auch die Holzwickede Joboxers habe einen großen Umbruch im Verein durchlebt. Das Landesliga-Team ist derzeit das einzige des ehemaligen Bundesligisten. In guten Zeiten hatte der Verein in fast allen Ligen ein Team, somit ist es sehr schwer zu sagen auf wen man dort trifft. Wir reisen mit Respekt nach Holzwickede, hoffen aber unserem Ziel näher zu kommen. Deshalb spielen wir auf Sieg! 

21.04.2010

Update der Presse Seite!

Aktuelle Presseartikel sind online! [hier]

 

20.04.2010

Premiere gemeistert – Slydogs-Cherleader bringen erste Meisterschaft erfolgreich hinter sich

Samstag, 17.04.2010, 11.30 Uhr: Nach bereits eineinhalbstündigem Schminken und Frisieren macht sich ein Teil der Slydogs-Cheerleader auf nach Leverkusen zur Regionalmeisterschaft West des Cheerleader und Cheerdance Verbandes Deutschland (CCVD).

Dort haben 3 Groupstunt-Teams, nämlich die SDC Masters, SDC Genereation Deluxe und SDC High Energy ihre Premiere auf einer Meisterschaft gegeben.

Nach dem Check-In und kurzer Vorbereitungszeit ging es gleich gegen 15 Uhr zur Stellprobe für alle 3 Groupstunt-Teams. Die Stellproben verliefen gut und ließen auf mehr hoffen.

Gegen 17 Uhr war dann das erste Team, die SDC Masters, bestehend aus Julia Schwartz, Alina Koch, Adina Pauksch, Alina Stein und Marina Gesterkamp, an der Reihe, ihr Meisterschaftsprogramm in der Kategorie „Junior Allgirl Groupstunt“ vor der fachkundigen Jury zu präsentieren. Sie zeigten ein fast fehlerfreies Programm.

Kurz danach ging es dann auch schon für SDC High Energy, bestehend aus Olli Tiemann, Markus Kauffmann, Mara Schröder, Jule Schramm und Linda Lenz auf die Matte. Sie zeigten in der Kategorie „Senior CoEd Groupstunt“ ein sauberes Programm ohne Stürze.

Nach kurzem Warten galt es dann für SDC Generation Deluxe, bestehend aus Jasmin Walther, Carolin Pokutta, Alissa Gogoll, Swantje Laaser und Nesrin Gögsen die Jury von sich wiederum in der Kategorie „Junior Allgirl Groustunt“ zu überzeugen. Auch sie zeigten ein fast fehlerfreies Programm.

Alle unserer Cheerleader und auch die Trainer waren sehr zufrieden mit der Leistung der 3 Teams.

Gegen 21.15 Uhr fand dann endlich die Siegerehrung statt. Alle Teilnehmer standen unter starker Anspannung.

Als in der Kategorie „Junior Allgirl Groupstunt“ der letzte Platz aufgerufen wurde, machte sich große Erleichterung unter unseren SDC Masters und Generation Deluxe breit.

Die SDC Masters belegten letztendlich den elften Platz mit 5,73 Punkten und SDC Generation Deluxe den zehnten Platz mit 6,14 Punkten.

„Leider hatten die SDC Masters einen unerlaubten Programm-Beginn und bekamen dafür 0,5 Punkte Abzug, welcher sie 2 Plätze gekostet hat. Dadurch, dass wir aufgrund unseres kurzfristigen Eintritts in den CCVD den Regelkundetag verpasst haben und dies nicht direkt aus dem Regelwerk hervorging, konnten wir diesen Fehler nicht vermeiden. Aber wir haben alle daraus gelernt und wissen für das nächste Mal Bescheid“, so Trainerin Linda Lenz. „Trotzdem bin ich sehr stolz auf meine Mädels und hoffe, dass sie sich dadurch nicht entmutigen lassen.“

SDC High Energy belegte den siebten Platz in der Kategorie „Senior CoEd Groupstunt“ und war mehr als zufrieden damit.

Nach einem sehr langen und anstrengendem Tag ging es gegen 22.30 Uhr wieder zurück Richtung Marl.

Nun gibt es aber keine Zeit sich auszuruhen, denn die nächste Meisterschaft steht bereits vor der Tür.

Diese wird am 22. und 23. Mai im Moviepark in Bottrop stattfinden. Dort werden die SDC Silver Maniacs in der Kategorie „Junior Allgirl Cheer“ erstmalig als komplettes Team starten. Außerdem werden auch wieder die SDC Masters und SDC Generation Deluxe in der Kategorie „Junior Allgirl Groupstunt“ an den Start gehen. (ll)

SDC Masters

 

 

SDC Generation Deluxe

 

 

SDC High Energy

An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an unsere beiden Ersatz-Cheerleader Darleen Kranzusch und Sarah Ovelhey und an alle Helfer und Betreuer. (ll)


19.04.2010

1 Spieltag (18.04.) BB-Herren Bezirksliga:

- Mit einer Niederlage beginnt die Saison 2010!

Das zu dieser Saison neu gegründete zweite Team (betreut von B. Budke und K. Music) empfing zum Saisonauftakt in der Bezirksliga Ostwestfalen das aus der Landesliga abgestiegene Team der Minden Millers. Unter dem Motto „Play hard, but have fun!“ galt die Zielsetzung an diesem Tag ausschließlich dem Sammeln von Spielpraxis; das Ergebnis war von Beginn an zweitrangig. So war es aufgrund des Spielverlaufs zwar bitter, dass unser Team am Ende mit 04:15 unterlag, trotzdem konnten wir diesem Spiel sehr viele positive Aspekte abgewinnen. [mehr]

 

19.04.2010

2. Spieltag (17.04.) BB-Herren Landesliga:

Heimspiel-Premiere vor ca. 100 Zuschauern missglückt – Lehrstunde für unser Landesligateam, Sly Dogs unterliegen Hagen deutlich mit 06:18.

Dabei begann alles so gut! Das erste Heimspiel mit der Unterstützung unserer Cheerleader im Rücken, ca. 100 Zuschauer haben den Weg ins Jahnstadion gefunden, bestes Baseballwetter und unser Bürgermeister Werner Arndt eröffnete die Heim-Senioren Saison mit dem „First Pitch“ (Erster Wurf der Saison – Eine 100-jährige Tradition in der Major League).

 

Des Weiteren waren die verletzten Spieler B. Bartz und N. Kempkes wieder genesen, sodass die Coaches nur noch einen verletzungsbedingten Ausfall beklagen musste. Viel gebracht hat dies allerdings nicht; das Spiel ging deutlich mit 06:18 verloren trotz einiger Lichtblicke. [mehr]

 

 



19.04.2010

1 Spieltag (17.04.) Junioren-Baseball Landesliga:

- Klare Niederlage im ersten Spiel!

Nur zweieinhalb Innings benötigten die Gastgeber aus Ratingen (Goose Necks) um unser neues Junioren-Team mit einer Packung 20:00 (Mercy Rule - In allen Ligen gilt die 20-Run-Rule bzw. 15-Run-Rule. Dies bedeutet, dass das Spiel beendet ist, wenn eine Mannschaft nach drei bzw. vier Innings mit 20 bzw. 15 oder mehr Runs führt. Die zurückliegende Mannschaft muss ihren Schlagdurchgang des betreffenden Innings beendet haben.) auf den Heimweg zu schicken. [mehr]

 

16.04.2010

Ein weiterer dezenter Hinweis darauf, was im Marler Jahnstadion abgeht!

Zwei unserer Mitglieder haben bescholssen das alte verkommene Toilettenhäuschen mal neu anzustreichen! Herausgekommen ist ein gelungenes Werbemedium für unserern Verein. Somit sollten unsere Gäste keine Probleme mehr haben uns zu finden.

Unser Vereinsheim befindet sich ca. 100 m weiter rechts! Dies ist mit einem seperaten Schild gekennzeichnet.

 

 

 

 

 


 

 

15.04.2010

Zwei "Home Season-Opener" (Erste Heimspiele der Saison)!

Sowohl unser "Landesliga-Team"(17.04.) wie auch das "Bezirksliga-Team"(18.04.) haben am kommenden Wochenende jeweils ihr erstes Heimspiel (Playball: 15:00 Uhr)!

Bedingt durch unsere neue Struktur des Spieler-Pools werden viele Spieler an beiden Tagen sowohl in dem "Landesliga-Team" sowie dem "Bezirksliga-Team" eingesetzt, eine klassische Trennung der Teams besteht nicht. Begünstigt wird dieses durch die hohe Anzahl an Spielern unter 21 Jahren. Diese können beliebig eingesetzt werden.

Wir hoffen auf viele Zuschauer und natürlich eine gute Ausbeute!

Getreu unserem Motto: “TAKE WHAT YOU CAN – GIVE NOTHING BACK!“ werden wir alles geben.

 

 

 

14.04.2010

Öffentliche Generalprobe!

Am Samstag ist es endlich soweit! Die Slydogs-Cheerleader werden sich zum ersten Mal auf der Regionalmeisterschaft West des Cheerleading und Cheerdance Verbandes Deutschland (CCVD) in Leverkusen präsentieren.

Dort werden sie gegen Teams aus NRW, Bremen, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen, Hamburg, Schleswig-Holstein und dem Saarland antreten.

Starten werden unsere Teams in den Kategorien „Junior Allgirl Groupstunt“ und „Senior CoEd Groupstunt“. Die Groupstunt-Kategorien zeichnen dadurch aus, dass jeweils nur 5 Teammitglieder starten und ein 1-minütiges Programm, das nur aus Stunts (Hebefiguren) besteht, präsentieren.

In der Kategorie „Junior Allgirl Groupstunt“ werden wir vertreten durch die „SDC Masters“, bestehend aus Adina Pauksch, Julia Schwartz, Alina Koch, Alina Stein und Marina Gesterkamp und „SDC Generation Deluxe“, bestehend aus Alissa Gogoll, Jasmin Walther, Carolin Pokutta, Swantje Laaser und Nesrin Gögsen.

„SDC High Energy“, bestehend aus Mara Schröder, Oliver Tiemann, Markus Kauffmann, Julia Schramm und Linda Lenz,  wird uns in der Kategorie „Senior CoEd Groupstunt“ vertreten.

Zu diesem Event möchten wir gerne zu einer öffentlichen Generalprobe einladen!!!

Diese findet am Freitag, dem 16.04.2010 um 19:00 Uhr in der Sporthalle des Gymnasiums im Loekamp (Loekampstraße) statt.

Alle Familienmitglieder, Freunde, Bekannte und Fans sind herzlich eingeladen, sich die Meisterschaftsprogramme anzuschauen und unsere Cheerleader zu unterstützen.

 


13.04.2010

1. Spieltag 11.04. Tee-Ball - Mit zwei Siegen starten unsere Kleinsten in die Saison 2010!

In einem freundschaftlich geprägten Spiel konnten sich unsere Kleinsten durchsetzen. Obwohl auf beiden Seiten sowohl gute wie auch unfassbare Spielzüge zu bewundern waren, kamen die Zuschauer voll auf ihre Kosten. [mehr]

Das Tee-Ball Team der Gäste aus Dortmund

13.04.2010

OPENING DAY 2010!

Ca. 350 Zuschauer kamen am Sonntag (11.04.) zum Opening Day 2010 in unser Stadion und ließen sich nicht von dem wechselhaften Wetter abhalten. Neben den beiden Tee-Ball-Liga-Spielen konnten die Zuschauer nicht nur zwei attraktive Spiele unserer Kleinsten sehen, sondern auch selbst aktiv werden. Der uns seitens des BSV-NRW zur Verfügung gestellte „Mobile Baseballpark“ erfreute sich guter Besucherzahlen. Einige der Teilnehmer haben bereits Interesse an einem Probetraining geäußert; dieses findet bereits am Dienstag den 13.04. statt.

Des Weiteren erfreuten unsere Cheerleader, die SDC Silver Maniacs die Zuschauer mit den insgesamt drei Auftritten und trotzten in ihren kurzen Outfits den doch sehr geringen Temperaturen.

Bedingt durch die Wetterverhältnisse und die Informationen, dass bei einem Opening Day eines 1. Bundesliga-Teams 60 Zuschauer anwesend und mit dem Verlauf zufrieden waren, hoffen wir auch künftig bei unseren Heimspielen die Zuschauer begrüßen zu können. Hierzu haben diese bereits am kommenden Wochenende die Möglichkeit. Bereits am Samstag spielt das Herren Landesliga-Baseball-Team um 15:00 Uhr gegen die Hagen Chipmunks und am Sonntag beginnt die Saison unseres Herren Bezirksliga-Baseball-Teams mit dem Heimspiel (15:00 Uhr) gegen die Gäste aus Minden, die Minden Millers.

Auch die Saison unserer Junioren beginnt an diesem Wochenende (17.04.) mit einem Auswärtsspiel in Ratingen. Somit sind nach dem kommenden Wochenende alle Teams im Meisterschaftsbetrieb.

Leider müssen unsere Teams weitgehend auf die Unterstützung unserer Cheerleader am kommenden Wochenende verzichten, da diese am 17.04. bei der Regionalmeisterschaft des CCVD in Leverkusen ihre erste Meisterschaft bestreiten.

Viel Erfolg für unsere SDC Masters, SDC Generation Deluxe und SDC High Energy!

Lediglich das Spiel (17.04.) wird von einer kleinen Auswahl der Cheerleader unterstützt!

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

12.04.2010

Mit einem verdienten Sieg startete das Landesliga-Team!


Am ersten Spieltag musste unser Team nach Lippstadt reisen. In einem sehr emotional geführten Spiel seitens der Gastgeber (das auch zu einem Platzverweis führte) erwischte unser Team den besseren Start und konnte bereits im ersten Inning (Big-Inning) sieben Punkte (Runs) verbuchen. Den Gastgebern aus Lippstadt unterliefen viele unnötige Fehler im Angriff und der Verteidigung (12 Errors – individuelle Fehler). [mehr]

12.04.2010

Jugend Baseball: 1. Niederlage!

Am vergangenen Samstag startete unser Jugend-Team mit einer 22:04 Niederlage in die Saison 2010. Ein ausführlicher Spielbericht folgt demnächst.

 

11.04.2010

Die "GEWINNER" LOS-NR.:

- 1. Preis: Sony PlayStation 3 (LOS: 908)
- 2. Preis: Oral-B Zahnbürste (LOS: 988)
- 3. Preis: Geschenkkarte MM (LOS: 213)
- 4. Preis: Kinogutschein (LOS: 923)
- 5. Preis: Aral Geschenkgutschein (LOS: 218)
- 6. Preis: DVD Lauras Stern (LOS: 234)
- 7. bis 12. Preis: Je eine Fetenhits CD (LOS: 990, 244, 903, 905, 951 und 226)
- 13. Preis: Ein Rucksack (LOS: 929)

Alle Angaben ohne Gewähr!

Der Webmaster

 

05.04.2010

Baseball Herren Landesliga: Verletzungsstand erschwert den Ligastart!

Am Samstag (10.04.) beginnt die Saison unseres Landesliga-Teams! Nicht nur das man am ersten Spieltag die Reise zu einem der Favoriten, den Lippstadt Ochnoneks antreten muss, plagen derzeit viele Verletzungen unser Team. Derzeit können die Trainer mit mind. zwei Stammspielern nicht rechnen und beim Dritten gibt es noch Hoffnung dass er zum Spiel wieder fit wird. Somit könnten fast 33 % der Spieler nicht eingesetzt werden. Erschwerend kommt hinzu, dass gerade diese Spieler Schlüsselpositionen besetzen.

Die Gastgeber konnten in der Saison 2009 die Vorrunde erfolgreich abschließen und setzten in den Play Offs durchaus Akzente. Die Leistung der Pitcher ist sehr gut und zählte in der letzten Saison zu den Besten der Liga.

Somit treffen wir bereits am ersten Spieltag auf ein Spiel mit Symbolcharakter. Schaffen wir das anvisierte Ziel der Teilnahme an den Play Offs in die Verbandsliga oder geht für uns der Kampf ums Überleben bereits nach dem ersten Spiel los? Angesichts der personellen Situation wird es bereits im ersten Spiel eng. Aber getreu unserem Motto: “TAKE WHAT YOU CAN – GIVE NOTHING BACK!“ werden wir alles geben.

Die Trainer

 

 


04.04.2010

Baseball Jugend: Die Jugend eröffnet die Saison 2010!

Gleich zu Beginn muss das neu zusammengesetzte Jugend-Team 2010 gegen den Klassenprimus in Lippstadt ran. Die Lippstadt Ochmoneks verzichteten auf den Aufstieg in die Verbandsliga. Dabei haben sie die Landesliga III in der Saison 2009 klar mit 11 Siegen und 1 Niederlage dominiert.

Das Jugend-Team 2010 hat ein komplett neues Gesicht! Mit sieben Abgängen ins neue Junioren-Team, fünf Zugängen aus dem Schüler-Tee Ball Team und einer neuen Spielerin ist dieses Team 2010 überhaupt nicht mit dem Team 2009 zu vergleichen. Somit steht im zweiten Jahr nach der Wiederbelebung (2009) unseres Jugend-Teams ein komplettes neues Team da und der Aufbau beginnt wieder. Durch die aktuelle Konstellation der Spieler (Alter) haben wir zwar ein sehr junges Jugend-Team, dieses wird jedoch mindestens zwei Saisons zusammenspielen können. Des Weiteren rechnen wir durch den Wechsel einiger Leistungsträger aus dem Schüler-Tee Ball und dem Verbleib einiger aus dem Jugend-Team 2009 mit einer guten Saison 2010.  Die Trainer

02.04.2010

Schüler-Tee Ball: Opening Day 2010!

Unsere Kleinsten eröffnen die Heimspiel-Saison 2010!

Mit den Dortmund Wanderers kommt ein alter Bekannter zu uns ins Jahnstadion. Die Spiele gegen das Schüler-Tee Ball Team des Bundesligisten konnten in der Vergangenheit (2008 2W & 2009 2L & 3W:1L) ausgeglichen geführt werden. Doch im dritten Jahr unseres Schüler- Tee Ball Teams stellen wir das jüngste (Durchschnittsalter: 9,455 - im Alter von 7 bis 12 Jahren) Sly Dogs Team. Der Wechsel der fünf Spieler in das Jugend-Team hat seine Spuren hinterlassen; jedoch sind die Trainer zuversichtlich auch in diesem Jahr ein Team mit Chancen auf den einen oder anderen Sieg zu stellen.

Die Trainer

31.03.2010

Opening Day 2010:

Gewinn eine PlayStation 3!

Am 11.04.2010 (10:00 – 18:00 Uhr) ist es soweit! Die Heimspiel-Saison beginnt!
Nicht nur zwei Schüler-Tee Ball Spiele (12:00 & 14:00 Uhr) können an diesem Tag im Jahnstadion verfolgt werden. Als „SPECIAL GUEST“ ist das Bundesliga Team der Hertener Löwen mit ihren Cheerleadern den Magic Paws zu Gast! Diese stellen einen Basketball Parcour auf und geben ambitionierten Basketballspielern wertvolle Tipps. Des Weiteren stellen wir mobile Baseballspielfelder auf, auf denen interessante erste Gehversuche in unserer Sportart „Baseball“ getestet werden können! Testet Euer können! Gewinnt tolle Preise!

Die Auftritte (11:45, ca. 13:30 und 16:00 Uhr) unsere Cheerleader werden weitere Glanzpunkte an diesem Tag sein!

Des Weiteren wird unser Bürgermeister, Werner Arndt um ca. 12:30 Uhr den ersten Baseball der Saison 2010 werfen!

Wir laden Euch herzlich zu unserem Opening Day 2010 ein! Feiert mit uns zusammen den Saisonbeginn 2010! – Ein FEST für die ganze Familie!

 

 


30.03.2010

Baseball Herren Spieler-Pool:

Auch in diesem Jahr können wir erneut Zugänge vermelden. Neben den zurückkehrenden Matthias Schymetzko (Herne Lizards) und Stefan Wanders (Bochum Barflies) konnten wir Oliver Laufmann von den Berlin Dragons (07 VL / 08 LL und 09 LL) für unser Team gewinnen. Oliver Laufmann der aus beruflichen Gründen von Berlin nach NRW gezogen ist, steht uns nicht nur als Spieler sondern auch bei Bedarf als Coach zur Verfügung. Neben Björn Bartz, Patrick Seybusch und Damian Kaiser wird Oliver Laufmann ein Teil des Coach-Teams. Erfahrungen als Coach konnte er bereits in Berlin sammeln.

Aber auch einen ganz neuen Zugang können wir vermelden. Mit Kai Prohl konnten wir einen „neuen“ Spieler für unsere Sportart gewinnen.

Des Weiteren kann unser Spielerpool (27 Spieler) auf Springer (8 Spieler) der Junioren zählen.

Somit steht dem Start der Saison 2010 nichts mehr im Weg! Wir starten in diesem Jahr als Aufsteiger in die Landesliga III mit einem Team in der Landesliga und mit einem weiteren Team in der Bezirksliga Ostwestfalen. Das zweite Team ist unser Aufbauteam! In diesem werden die Spieler an unseren Sport herangeführt und für die Landesliga Mannschaft aufgebaut.

Der Vorstand

 

29.03.2010

Baseball Junioren: Premiere abgesagt! Erstes Ligaspiel (10.04.) wird verschoben!

Das erste Spiel der neuen Abteilung, die sich aus den Spielern die altersbedingt aus der Jugend in die Junioren wechselten gebildet hat, greift erst am 17.04. in Ratingen, bei den Goose-Necks in den Spielbetrieb 2010 ein. Somit musste die Premiere aufgrund der Absage von Neunkirchen Nightmares (mangels Spieler, bedingt durch die Osterferien) verschoben werden. Das Spiel wird aber nachgeholt, der Termin wird frühzeitig bekannt gegeben.

 

24.03.2010

Nachhilfe für die Sly Dogs!

Am vergangenen Wochenende mussten (durften) die Spieler nachsitzen!


Dino Illis, ein der wohl bekanntesten Baseballtrainer in Deutschland, der in seiner langjährigen Baseballtätigkeit diverse holländische und deutsche Bundesligisten trainiert hat und noch aktiv betreut, konnte von Damian Kaiser für ein Wochenende gewonnen werden. Am Samstag trainierten die Nachwuchskräfte und Sonntag die Herren.

Wir bedanken uns für die tollen Tipps und hoffen diese auch demnächst umzusetzen.

Dino O-Ton: Beim Baseball bist du zehn Zentimeter „Out“ oder zehn Zentimeter „Save“, denn Baseball ist eine Sportart wo Zentimeter über Sieg oder Niederlage entscheiden! Deshalb müsst ihr zielgenau werfen! Dies muss immer wieder trainiert werden! Des Weiteren nimmt alles auf Video auf und verbessert Euer Bewegungsabläufe. Bis jetzt habt ihr wie ein Bezirksliga/Landesliga-Team trainiert! Nun könnt ihr es wie die Bundesligisten. Ich hoffe euch demnächst in höheren Ligen wieder zu treffen!

 

 

 

Die Nachhilfestunden werden zukünftig vorgesetzt. Als nächster Gast-Trainer ist es Damian Kaiser gelungen, Mathias Winterrath (u.a. aktueller DBV Junioren-Nationalmannschaft-Bundestrainer) zu gewinnen. Aus Termingründen wird das Training an einem Freitag nach Pfingsten stattfinden.

Der Vorstand


 

 

19.03.2010

Sommertraining beginnt! - Endlich!

Ab dem 22.04.2010 ist es soweit, mit einem Monat Verspätung dank des "schönen" Winters!

Die „Boys of Summer“ gehen wieder auf den Ballpark (Jahnstadion, Otto-Hue-Str., Marl-Hüls)!

In der Winterzeit (bis zum 28.03.) beginnt das Baseball Di. & Do. Training um 17:00 statt 18:00 Uhr 

Der aktuelle Trainingsplan:

Baseball:

Mo.:

17:00 bis 21:00 Uhr

Di.:

18:00 bis 21:00 Uhr

Do.:

18:00 bis 21:00 Uhr

Baseball Jugend/Junioren und Tee-Ball:

Di.:

16:45 bis 18:30 Uhr

Do.:

16:45 bis 18:30 Uhr

Hobby-Mix Softball:

Mi.:

18:30 bis 21:00 Uhr

Die Trainer

 

 

 

TAKE WHAT YOU CAN -  GIVE NOTHING BACK!


18.03.2010

Baseball Jugend: Vorbereitung erfolgreich abgeschlossen!

Am 14.03.2010 fand das Vorbereitungsspiel der Jugend gegen die Duisburg Dockers im Jahnstadion statt.

In den ersten Innings musste an der ein oder anderen Stelle "entrostet"  werden bis schließlich eine vernünftige Leistung erbracht werden konnte.
Das Team war trotz 8° Außentemperatur hoch motiviert und hat den Gästen aus Duisburg zeigen können, wie gut die Sly Dogs 2010 wirklich sind.

"Ein akzeptabler Einstieg in die neue Saison" so Trainer Dennis Rübenstahl

 

Baseball BZL Pool: Ein desaströster Anfang!

Das Vorbereitungsspiel des BZL Herren Baseball Pools der Sly Dogs gegen die Gäste aus Duisburg wurde mit einer niederschmetternden Niederlage absolviert.

Das neu zusammengewürfelte Team konnte sich in den ersten beiden Innings beweisen, fiehl aber im dritten Inning in ein bizarres Chaos dank dem Festhalten an Taktik und System.

Es fehlten Konzepte, Idee sowie eine vernünftige Taktik um das Spiel zu gewinnen, dabei muss man klar sagen, es lag an vielen Personen...... (D.R.)

 

09.03.2010

Ein Sly Dogs in den BSJ NRW Vorstand gewählt!

Dennis Rübenstahl wurde am 07.03.2010 zum 2. Vorsitzenden des BSJ NRW im Rahmen des ordentlichen Verbandsjugendtags gewählt! Dennis ist somit der zweite Sly Dogs der Vereinsgeschichte der ein Amt für unseren Dachverband wahrnimmt. Zuvor haben wir schon mal in der Vergangenheit den Schiedsrichtereinteiler des BSVNRW gestellt.

Dennis ist jedoch das erste ordentliche Mitglied eines Vorstands auf der Landesebene.

 

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!

Der Vorstand

08.03.2010

UPDATE Spielpläne 2010

- Baseball Team LL [hier
- Baseball Team BZL [hier]
- Baseball Junioren [hier]
- Baseball Jugend [hier
- Schüler Tee-Ball  [hier

08.03.2010

3. Turnier-Spieltag „Jugend – Winterliga“

Auch beim dritten Turnier konnte unsere Jugend ihre Leistung nicht wirklich verbessern. Mit 2 (+1) Siegen und 7 Niederlagen wurde lediglich die Leistung des ersten ( 3 Siege / 7 Niederlagen) und zweiten ( 2 Siege / 8 Niederlagen) Turnier-Spieltages bestätigt.

Wir hoffen auf eine Steigerung am 4. Turnier-Spieltag (21.03.)


Sly Dogs Tee-Ball: VENI VIDI VICI

Außer Konkurrenz starteten unser Kleinsten am 3. Spieltag der Winterliga (Schüler) als Gäste. Mit einem kleinen Kader von sieben Spielern (u.a. zwei Rookie´s: Christian Gößwein und Marvin Walther die ihre ersten Spiele absolvierten) reisten unsere Tee-Baller nach Grevenbroich, dabei mussten sie auf einige Leistungsträger verzichten (u.a. Paul Cattepoel).

Umso mehr überraschte den Trainer das Ergebnis dieses Tages! Mit 5 (+2) Siegen und 0 Niederlagen schlossen unsere Kleinsten ihren Gastbesuch bei der Winterliga ab. Garanten für diesen unerwarteten Erfolg waren die drei Leistungsträger Simon Kaiser (3rd +C), Konstantin Katschessov (2nd) und Fabian Zielinski (1st). Sie sorgten in der Verteidigung für die benötigten „Aus“ und im Angriff für den benötigten druck. Des Weiteren zeigten auch Felix Blümke und Michell Pilkewicz gute Leistungen im Angriff.

Mit der Leistung der Rookies (Christian Gößwein und Marvin Walther) war der Trainer zufrieden.

(+#) Anzahl der Siege am grünen Tisch. Mannschaften sind leider nicht angetreten! 

Ein besondere Dank geht an den Veranstalter "Kappelen Turtels" insbesondere an das Catering-Team!

 

08.03.2010

Sly Dogs Cheerleader zu Gast bei der Baseball-Winterliga in Grevenbroich (06.03.)!

Mit zwei Auftritten sorgten unsere Cheerleader für eine super Stimmung bei den zahlreich vertretenen NRW-Baseball Vereinen. Die zwei Auftritte verliefen fehlerfrei und unsere Cheerleader boten eine sehr gute Show. Sogar eine Level 6 Pyramiden wurden perfekt gebaut!

Somit sorgten unsere Cheerleader für enormes Aufsehen! Mit dem positiven Ergebnis, dass unser Verein noch bekannter wird!

DANKE CHEER´s!

"Ein besonderes Highlight war der Auftritt des Cheerleader-Teams der Marler Sly-Dogs; die 25 hübschen Mädels zeigten großartige Akrobatik und sorgten für Abwechslung in der Halle." (Quelle: Homepage Kapellen Turtles)

 

 

Mehr Bilder [hier]


03.03.2010

Baseball meets Basketball

Die ersten Bilder sind online! [hier]

02.03.2010

Mit Baseballschlägern und Püscheln zu den Löwen!

Marl Sly Dogs zu Gast in Herten! [mehr]
(Quelle: Hertener Allgemeine 01.03.10)

01.03.2010

 

Erster Auftritt im neuen Kostüm erfolgreich!

Am 27.02.2010 haben die SDC Silver Maniacs ihre neuen Kostüme beim Basketballspiel des Bundesligisten Hertener Löwen „eingeweiht“. Die  Junior-Cheerleader der Sly Dogs fanden sich bereits nachmittags zum Training in der Rosa-Parks-Schule in Herten ein, um am Abend eine fehlerfreie Show zu zeigen. Die Hertener Löwen haben ihnen 2 Time Outs zur Verfügung gestellt, in denen sie Ihr Können unter Beweis stellen konnten. Sie haben eine gute Leistung erbracht und wurden dafür von den Zuschauern mit viel Beifall belohnt. Besonders lautstark wurden sie von den Baseballern der Sly Dogs, die sich ebenfalls im Publikum befanden, unterstützt.

 

 

 

 

 


01.03.2010

Exklusiv Make-up für unsere Cheerleader!
- SDC Silver Maniacs erstrahlen im neuen Glanz

Am Freitag dem 26.02.2010 wurden unsere Cheerleader auf eine ganz besondere Weise überrascht. In der Tür stand eine professionelle Visagistin, Cosima Held eine „alte“ Bekannte der Sly Dogs.

Cosima Held (Make-up Artist; Die Maske, Cologne / Hairstyling; Friseurfachschule Harder, Duisburg / MiR; Musik Theater im Revier), die schon mit vielen namenhaften Stars und Sternchen in England und den USA zusammen gearbeitet hat, kam der Bitte des Vorstandes nach und entwarf bei einem Kurzbesuch ihrer Heimatstadt Marl (Lebt derzeit in Brighton, England. Zukünftig in den USA) speziell für die SDC Silver Maniacs ein Make-up.

Die Freude der Mädchen ist groß denn nun ist das Outfit komplett und die Championships können kommen.

DANKE COSIMA!


Cosima @ WORK

zur Seite 2 "News-Archiv 2010" Februar und Januar [hier]

oder "NEWS-Archiv 2009" [hier], oder "NEWS-Archiv 2008" [hier]

zurück zur aktuell [hier]