Slydogs

Little League Majors Saison 2015:

Hier gehts zu den Spielplänen 2015! [hier]

9. Spieltag (20.09.):

Zwei klare Siege am letzten Little League Majors - Spieltag dieser Saison 2015.

Am Sonntag (20.09.) hat das Little League Majors Team der Marl Sly Dogs in Werl die Heimmannschaft zwei Mal klar besiegt. Beide Spiele waren ein Pitcher Duell wo unsere zwei Starting-Pitcher (Pascal Khourn & Marlon Sanft) zu stark für die Werler gewesen sind.

Bester Spieler des ersten Spiels war Pascal Khourn als Pitcher.
In drei (3) Innings nur konnten gerade mal 12 gegnerische Schlagmänner (Batter) ihm gegenüber treten. Hiervon schickte Pascal sechs (6) direkt per „strike out“ zurück auf die Bank. Mit seinen drei Hits und vier Runs legte hatte Pascal auch großen Anteil der Offensive.

Die ganze Mannschaft zeigte gutes Baserunning und erzielte dadurch viele „Runs“ (Punkte). Das letzte Inning konnte der zweite Pitcher (Jakub Kovarik), unterstützt durch die sehr gute Arbeit  der Mannschaft, schnell und erfolgreich beenden.

Das zweite Spiel begann für unser Team sehr gut. Infolge von sechs „Hit´s“ konnte man bereits neun „Runs“ (Punkte) im ersten Inning erzielen, bevor das Heim-Team erstmals an den Schlag gehen konnte.

Obwohl unserer Pitcher (Marlon Sanft) ein bisschen Zeit brauchte um ins Spiel zu kommen hat die Heimmannschaft nur zwei „Runs“ (Punkte) erzielt, bevor Marlon Sanft nach drei Innings planmäßig als Pitcher ausgewechselt wurde.
Die beiden folgenden Pitcher ließen zwar paar Punkte zu, aber zu einem Zeitpunkt, als das Spiel schon fast entschieden war.

Das Spiel wurde sehr selbstbewusst von Lukas Szymanski zu Ende gepitcht.

Da das Spiel sehr von den Pitchern bestimmt wurde, konnte man nur selten Spielzüge sehen. Die erzielten Ergebnisse in der Saison 2015 spiegeln die positive Entwicklung unsers Teams wieder und lassen uns auf eine gute Zukunft hoffen. Wir sehen uns nächste Saison.

Auch die Spieler des Little League Majors Teams haben eine Pause verdient.

Das Wintertraining beginnt am 07.11.2015.

Bis dahin eine erholsame Zeit...

Spiel 1:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Marl Sly Dogs 0 3 5 10           18 13 0
Werler Wölfe 0 0 0 0           7 2 2

Spiel 2:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Marl Sly Dogs 9 2 4 7           22 9 0
Werler Wölfe 1 1 0 4           6 4 3

Nachholspiel vom 6. Spieltag (12.09.):

Little League Majors Game Canceled!

Leider können die Gäste aus Werl auch an diesem Nachholtermin (12.09.) unseres Heimspieltages vom 23.08.  kein Team stellen. Der weiterhin hohe Krankenstand und etliche kurzfristige Absagen bringen die Gäste in eine schwierige Lage, so dass die Werler Wölfe erneut absagen mussten.  - Gute Besserung!

Somit fällt unser letztes Heimspiel leider aus...

Am 20.09. findet nun das letzte Spiel der Spiel 2015 in Werl,  bei den Wölfen statt.

8. Spieltag (06.09.):

Marl Sly Dogs - Little League Majors

Nichts zu holen gegen sehr starke Paderborner.

Beide Spiele wurden klar verloren, dabei fanden unsere Spieler nie wirklich eine Lösung gegen die sehr starken und guten Pitcher der Gäste.

Das erste Spiel wurde sehr deutlich verloren und zeigte dem neuen Coach Trio (Kaiser/Kovarik/Martena) des Teams zwar auf einem guten Weg ist jedoch noch viel Arbeit vor ihnen liegt.

Das zweite Spiel gestaltete sich ausgeglichener. Leider musste man den Pitcher bereits nach vier gegnerischen Schlagmännern wechseln. Dieser wurde, zum Glück nur über dem Knie, vom Paderborner Schlagmann per „line drive“ abgeschossen. Gute Besserung an dieser Stelle!

Lichtpunkte am Horizont konnten aber auch erkannt werden. So z.B. mit Jakub Kovarik als Pitcher und Noah Yamo Obeidi (Pitcher) der das zweite Spiel bei seinem völlig überraschenden Einsatz zu vollsten Zufriedenheit des Trainer Trios bestritt.

An den beiden letzten Spieltagen (12.09. Heimspiel / 20.09. Auswärtsspiel), jeweils gegen die Werler Wölfe rechnen die Trainer sich noch etwas aus.

  • Marl Sly Dogs - Schüler
  • Marl Sly Dogs - Little League Majors
  • Baseball für Schüler - Marl Sly Dogs

Spiel 1:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Untouchables Paderborn  4 8 2 8           22 11 1
Marl Sly Dogs 0 0 1 0           1 1 7

Spiel 2:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Untouchables Paderborn  5 2 1 1           9 1 0
Marl Sly Dogs 1 2 0 0           3 0 3

7. Spieltag (30.08.)

Split im Dortmund!

Im extrem heissen Wetter, hat unserer Schülerteam heute (30.08.) im Dortmund fast eine Sensation geschafft und fast beide zwei Spiele gewonnen. Am Ende mussten wir uns mit einen Split zufrieden geben.

 

Wie man schon am Score erkennen kann, hat heute bei dem ersten Spiel unsere Offensive sehr gut funktioniert. Viele Jungs haben Hits erzielt und zwei (Marlon Sanft & Lukas Szymanski) habe sogar "inside the park homeruns" gehabt! Offensiv hat Lukas sogar 4 RBI von einen HR und einen Double erzielt. Defensiv hat unser Pitcher (Pascal Khourn) unser Team lange in Führung gehalten mit 7K und nur 2BB. Obwohl wir noch am Anfang des letzten Halb-Innings noch um zwei Runs geführt haben, durch den gezwungenen Pitcher Wechsel und ein Paar guter Hits der Dortmunder mussten wir uns geschlagen geben.

 

Wie schon im ersten Spiel hat unsere Schlagreihenfolge sehr gut funktioniert und dieses mal auch ohne Homeruns konnten die Jungs schon im ersten Inning 6 Runs holen. Im diesen Spiel haben auch unsere neue Spieler (Felix Matena & Vincent Bludau) schöne Schläge gezeigt und sind auf Base gekommen und haben sogar RBIs geholt (weiter so!). Das ganze Spiel wurde einfach durch unseren hervorragenden Pitcher (Marlon Sanft) gestaltet. Marlon ist es gelungen 9K(!) zu erzielen und für das Team grosse Führung bis zu der Hälfte des letzten Innings zu halten. Am Ende mussten noch unsere nicht so erfahrene Pitcher um den letzten Aus kämpfen (Jakub Kovarik & Vincent Syska) aber am Ende konnten wir den Vorsprung halten und verdient siegen.

Diese zwei Spiele haben gezeigt, dass auch wenn die Offensive den ganzen Tag exzellent ist, ohne mehrere erfahrene Pitcher können wir nicht mehr als ein Spiel gewinnen. (kk)

Spiel 1:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Marl Sly Dogs 3 0 2 0 1         6 10 1
Dortmund Wonderers 2 1 1 0 3         7 6 1

Spiel 2:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Marl Sly Dogs 6 1 0 3 2         12 10 2
Dortmund Wonderers 1 0 1 0 4         6 2 0

6. Spieltag (23.08.):

Little League Majors : Das Heimspiel (23.08.2015) muss leider ausfallen bzw. verlegt werden.

Grund hiefür ist, dass die Gäste aus Werl kein Team am 23.08.2015 stellen können.

Glücklicherweise konnten wir uns auf einen neuen Termin im September einigen.

5. Spieltag (09.08.):

Split gegen Paderborn!

Am Sonntag (09.08.) kam es zum erneuten Aufeinandertreffen der Teams. Am letzten Spieltag (13.06.) vor der Sommerpause konnte man in Paderborn nicht wirklich mithalten. Dass man am ersten Spieltag nach der Sommerpause wieder auf Paderborn trifft sorgte im Vorfeld schon für Respekt. Hinzu kam, dass viele unserer Spieler sich noch im Urlaub befinden und die, die bereits schon zurück aus dem Urlaub waren entweder gerade wieder da waren oder max. drei Mal trainieren konnten.

Doch einige haben bei den wenigen Trainingseinheiten enorme Fortschritte erzielt. Ihnen kam der Besuch von Coach Tyler Rusell (Housten) zugute. Aber auch der notwendige Trainerwechsel. – Jens Lohaus hat leider vor den Sommerferien sein Amt abgegeben. – Danke für Alles!

Marlon Sanft (Pitcher) und Joshua Prothmann (CF & SS) zeigten eine super Leistung! – Weiter so!

Aber auch unsere beiden Neulinge (1* beim Training) zeigten sehr gute Ansätze, wir sind sicher eure Zeit kommt!

Spiel 1 verlor man fast schon unglücklich. Aber da zeigte sich auch die Klasse von Paderborn.

Trotz Läufern auf allen Bases im zweiten Inning konnte man keinen Punkt erzielen. Dies beschäftigte unsere Spieler so sehr, dass man im dritten Inning Fehler zu ungünstigsten Zeitpunkten produzierte und diese gnadenlos von Paderborn in Punkte (Runs) umgewandelt wurden (2 Fehler = 3 Punkte). Bis zum Beginn des dritten Innings konnte man mit 3:0 die etwas überraschten Gäste in Bedrängnis bringen. Obwohl man sich dann wieder fing und das vierte und fünfte Inning ausgeglichen bestreiten konnte, haben die Gäste aus Paderborn sich den 04:07 Sieg nicht mehr nehmen lassen. Es war durchaus mehr drin..

Im zweiten Spiel testeten die Gäste ihre Möglichkeiten, hierbei stand für die Paderborner das kommende Spiel gegen Bonn im Focus.
Paderborn setzte drei Pitcher ein, welche ihre Sache sehr gut erledigten, so dass man aus Marler Sicht nur einen Hit landen konnte. Die Paarung von „Base on Balls“, einem Fehler und dem Hit, sorgte letztendlich für fünf Punkte in vier Innings für Marl. Damit auch für den Sieg und den Split an diesem Tag.

Wir wünschen Paderborn viel Erfolg beim Entscheidungsspiel und freuen uns nun auf die Gäste aus Werl am 23.08.2015.

Spiel 1:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Untouchables Paderborn  0 0 5 2           7 2 2
Marl Sly Dogs 3 0 0 1           4 5 3

Spiel 2:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Untouchables Paderborn 0 0 0 0 0         0 0 1
Marl Sly Dogs 2 1 1 1  /          5 1 0

3. Spieltag (14.05):

Marl Sly Dogs - Schüler-Baseball - Little League Majors

Schüler erringen Ersten Sieg gegen die Dortmund Wanderers!

Im dritten Jahr der Teilnahme am Schüler Live Pitch (oder der Little-League wie sie jetzt heißt), gelang unserem Team endlich auch der erste Sieg gegen die sonst unbesiegbaren Dortmund Wanderers!

Das erste Spiel des Double-Headers ging dank des buchstäblich überragenden ersten Pitchers der Dortmunder noch mit 4:12 nach fünf Innings an Dortmund.
Zwar war der Angriff deutlich verbessert gegen den Pitcher im Vergleich zum Spiel in Dortmund, aber aufgrund unnnötiger Fehler in der Defense wurden drei einfache Aus verschenkt und Dortmund konnte zu viele Punkte machen.

Im zweiten Spiel unterliefen den Sly Dogs weniger Errors die Dortmund in Punkte umwandeln konnte. Dafür zeigte sich, was das Schlagtraining
in den letzten Wochen gebracht hatte. Dank zahlreicher Hits konnten im ersten, zweiten und dritten Inning insgesamt 7 Punkte eingefahren werden.
Da Pitcher Marlon Sanft bei seinem Einsatz im 4. und 5. Inning mit
5 Strike-Outs und einem Flyout durch Miguel Respondek NIEMANDEN auf Base ließ, stand der Sieg schon nach dem ersten Halbinning des 5 Inings fest!

Miguel, der das letzte Aus des Spiels machen konnte und durfte, wurde von einer jubelnden Menge an Spielern begraben ... grenzenlose Freude!

Nun gilt es sich noch weiter zu verbessern, um beim Qualifikationstunier im heimischen Marl am 6.6. für die deutschen Meisterschaften evtl. eine Sensation gegen die Düsseldorf Senators oder die Paderborn Untouchables zu schaffen. (jl)

Spiel 1:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Dortmund Wonderers 1 2 2 2 5         12 8 2
Marl Sly Dogs 0 0 2 1 1         4 1 4

Spiel 2:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Dortmund Wonderers 1 1 1 0           3 3 1
Marl Sly Dogs 3 4 0 0           7 8 0
  • Marl Sly Dogs - Little League Majors
  • Schüler-Baseball - Marl Sly Dogs
  • Little League Majors - Marl Sly Dogs

1. Spieltag (19.04.):

Little League Majors - Marl Sly Dogs

Little League Majors Auftakt in Dortmund besser als erwartet!

Am heutigen Sonntag hat unser Little League Team gegen die Dortmund Wanderers deutlich besser ausgesehen als erwartet.

0:10,0:12, 1:14 und 2:22 ... und das jeweils im 3. Inning... so lautete die ernüchternde Bilanz der Sly Dogs gegen die Dortmund Wanderes Im LETZTEN Jahr.

Die heutigen beiden Auswärtsspiele endeten 2:12 nach dem 4 Inning und 14:15 im 6. Inning (also quasi nach Verlängerung).

Das ist für uns ein Erfolg auf dem man gegen die anderen Gegner und beim Heimspiel gegen Dortmund aufbauen kann. Nicht nur die blanken Zahlen sondern auch das WIE zeigt den Fortschritt, den die Mannschaft gemacht hat.
Beide Spiele waren toll anzusehender Baseball und das zweite Spiel natürlich extrem spannend im Verlauf!

Auch die ausgeglichene Mannschaftsleistung zeigt, dass wir ein Super Team haben!

Alle drei eingesetzten Pitcher (Pascal Khourn, Leander Lohaus und Marlon Sanft) haben jeweils 4 Strikeouts geworfen! Leon Schaubt als Rookie auf der Catcher Position sei dabei besonders erwähnt, denn er hat beide Spiele diese anstrengende und wichtige Position für seinen ersten Einsatz quasi Brilliant gut gespielt und wunderbar mit den drei Pitchern im Zusammenspiel harmoniert. Im ersten Spiel hat er sogar zwei Caught Stealings geworfen (an Home und an der 2. Base)! Auch der Rest der Defence-Leistung war sehr solide.

Die ausgeglichene Teamleistung zeigte sich auch im Angriff. Alle Spieler kamen auf Base, neun konnten Punkten und die insgesamt 8 Hits haben sich auf sechs Spieler verteilt. Hier ist insbesondere aber Miguel Respondek zu erwähnen der in seinem ersten Little-League Spiel überhaupt, einen Hit schlug und insgesamt drei Punkte gemacht hat, was sonst nur noch Pascal Khourn gelang.

Trotz der Niederlagen hatten heute alle viel Spass, konnten viel Lernen und fiebern nun schon den nächsten Spielen mit den schwächeren Gegnern entgegen ... da geht noch was ;-) ! (jl)

Spiel 1:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Marl Sly Dogs 0 0 2             2 1 0
Dortmund Wanderers 6 4 2             12 7 0

Spiel 2:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Marl Sly Dogs 1 2 2 1 8 0       14 8 0
Dortmund Wanderers 5 4 4 1 0 1       15 12 1

Weitere Spielberichte für die Saison  2014 findest Du in unserem Spiebericht Archiv Little League Majors.

Viel Spaß beim Stöbern.

Die Webmaster