Slydogs

Little League Majors Saison 2016:

9. Spieltag (10.09.):

Little League Team beendet Saison mit 10* Siegen und 10* Niederlagen

Am vergangenen Samstag(10.09) fuhr unser Little League Team nach Paderborn um ihre letzten beiden Spiele der Saison zu bestreiten.

Als Pitcher startete Julien Pascal Khourn und zeigte direkt zu Anfang eine gute Performance. Das Team kassierte zwar einen Punkt, doch dies war kein Grund zur Sorge. Leider konnte Pascal nicht ganz auf das Feld in seinem Rücken setzen und so glitt den Schlitzohren der Sieg im dritten Inning förmlich davon als die Gastgeber den siebten Punkt machten und bei Marl immer noch die 0 auf dem Scoreboard zu sehen war.

Im vierten Inning schafften die Sly Dogs es nochmal zwei Punkte zu machen, da der Pitcher langsam an Kraft verlor. Dies half leider alles nichts und so verlor unser Little League Team 8-2 nach 5 Innings.

Im zweiten Spiel versuchte Marlon Sanft sein kleines Pitcher Comeback, welches zwei Innings gut ging und dann haben die Paderborner ihn förmlich geschlagen. Bei einem kassierten Run und zwei Outs machten die Sly Dogs zwei wirklich dumme Fehler in folge im Feld und danach folgten 3 Hits die keiner auch nur ansatzweise verteidigen konnte. Es muss das typische Baseball Schicksal sein, das wenn man 2 Errors hintereinander hat, es eine Reihe an unglücklichen Szenen folgt.

Das zweite Spiel verloren unsere Youngstars leider mit 9-2.

Im nächster Jahr wird das gesamte Little League Team die neue Jugend Mannschaft stellen. Viele gute Ansätze, relativ schnelles lernen von vielen neuen Dingen haben dazu geführt, das man dieses Jahr einige Spiele für sich gewinnen konnte. Es ist noch eine Menge zutun, aber das Team ist sich sicher in den nächsten Jahren ordentlich durchzustarten.

Leider ist bereits heute klar, dass es hierdurch im Jahr 2017 kein Little League Majors Team der Marl Sly Dogs geben wird. – Ein durchaus schmerzlicher Verlust.

Wir sehen uns 2017 auf den Feldern die die Welt bedeuten.......

*leider wurden nur an neun Spieltagen (18 Spiele) gespielt, da das Team Siegen Phoenix Steelers (10. Spieltag 02.10.2016) zurückgezogen hat wurden bereits beide Spiele mit 5:0 am grünen Tisch gewertet.

Spiel 1:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Marl Sly Dogs 0 0 0 2 0         2 3 2
Untouchables Paderborn 1 4 2 1  /          8 5 2

Spiel 2:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Marl Sly Dogs 0 0 0 2 0         2 3 2
Untouchables Paderborn 1 5 1 2  /          9 8 1

8. Spieltag (04.09.):

Regenschlacht in Hardball City!

Am vergangenen Sonntag (04.09.2016) kamen die Dortmund Wanderers nach Marl Hüls um den vorletzten Spieltag der Schlitzohren zu bestreiten.

Das Team war nach dem Split in Dortmund hungrig und wollte sich zwei Siege einfangen, doch dann geschah das, womit niemand gerechnet hat........

Im ersten Inning holte Dortmund drei Punkte und Marl schlug im selben Inning zwei Punkte auf ihr Punktekonto, doch dann brach der Himmel über Hardball City zusammen.

Es war einger dieser schweren Regenfälle, die man in Deutschland extrem selten erlebt. Das gesamte Spielfeld glich nach kürzester Zeit einem See. Irnonischer Weise stürmte es genau 20 Minuten und alle Wolken waren danach verflogen und man hatte einen perfekten blauen Himmel.......

Demnach entschloss man sich, das Feld wieder herzurichten um dann weiter zu spielen. Vielen Dank an dieser Stelle nochmals an alle Eltern und den Dortmund Wanderers die uns geholfen haben, den Platz wieder trocken zu legen.

Nach der 75 Minütigen Pause konnte das erste Spiel weiter fortgeführt werden, aber nach dem Rainout schien das Team völlig neben der Spur zu stehen und so ging das erste Spiel 16-09 an die Gäste aus Dortmund.

Im zweiten Spiel schien die Konzentration völlig dahin "geflossen" zu sein. Pitcher Leon Schaubt versuchte sein bestes die Gäste aufzuhalten, doch es half alles nichts. Die Dortmunder sicherten sich den zweiten Sieg 11-01.

Großer Lichtblick des Tages waren viele Spielzüge der jungen Schlitzohren die Hoffnung geben, das wir hier Zeuge was von echt Großen werden können.
Fabian Giebel(9) hatte am heutigen Sonntag übrigens seinen ersten Basehit seiner noch so frischen Baseball Karriere. Dem Baseball Gott sei dank, konnte er kurze Zeit darauf das Spiel sogar mit einem Flyout im Rightfield beenden. Fabian bitte weiter so :-)

Am kommenden Samstag geht es nach Paderborn zum letzten Spiel 2016. (dr)

Spiel 1:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Dortmund Wanderers 3 2 8 3           16 9 2
Marl Sly Dogs 2 5 2 0           9 5 2

Spiel 2:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Dortmund Wanderers 6 2 0 1 2         11 6 3
Marl Sly Dogs 0 0 0 1 0         1 6 2

  

7. Spieltag (27.08.):

Doppelsieg gegen Tabellenführe!

Am 28.08.2016 waren die Bonn Capitals zu Gast im Hardball City Stadium um gegen die Sly Dogs Little League Mannschaft zu spielen.

Bei extremsten Temperaturen bereits zu früher stunde(Gott sei dank fing man bereits um 11:00 Uhr das ersten Spiel an) startete man top motiviert und ehrgeizig gegen die Tabellenführer aus Süd NRW. Bonn hatte zuvor nur eine Niederlage gegen Dortmund hinnehmen müssen und ahnte nicht was an diesem Samstag geschehen würde.

Wie so oft startete Julien Pascal Khourn als Pitcher und bewies erneut, das er 2016 in einer guten Verfassung ist und ließ die Gäste offensiv im ersten Spiel alt aussehen. Die jungen Schlitzohren arbeiteten Offensiv mit einer Kombination aus schönen Hits und gut gesetzten Bunts hervorragend, so dass es nach fünf Inning 07-02 für die Sly Dogs stand.

Im zweiten Spiel sorgte Pitcher Marlon Sanft für ein weiteres stocken auf Bonner Seite. Marion ließ wie Pascal zuvor im ersten Spiel nur zwei Punkte zu und somit besiegten die jungen Schlitzohren die Gäste aus Bonn mit 05-02. (dr)


Spiel 1:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Bonn Capitals 1 0 0 0 1         2 1 0
Marl Sly Dogs 3 2 0 2  /          7 4 0

Spiel 2:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Bonn Capitals 1 0 0 0 1         2 2 1
Marl Sly Dogs 2 0 0 3  /          5 5 5

 

Marl Sly Dogs - LLM Team 2016

6. Spieltag (12.06.):

Little League Majors Team Marl Sly Dogs 2016

Split in Dortmund!

Am 12.06 fuhr unser frisch zusammengebautes Little League Team nach Dortmund um dort den nächsten Double Header zu spielen.

Gut aufgestellt und top motiviert schien heute von Anfang an alles möglich zu sein.

Als Pitcher startete wie so oft Marlon Sanft, der dieses Jahr echte Fortschritte macht und arbeitete fleißig zusammen mit Leon Schaubt als Battery.
Die jungen Schlitzohren gingen zunächst in Führung, aber Dortmund machte es ihnen nicht einfach. Gute Plays, vor allem im Infield auf beiden Seiten ließen größte Teile des Spieles nichts zu.

Am Ende war es der letzte Run der Dortmund im ersten Spiel zum Sieg verhalf. 05-04 für den Gastgeber nach spannenden fünf Innings.

Im zweiten Spiel setze Trainer Dennis Rübenstahl auf Julien Pascal Khourn als starting Pitcher. Pascal hatte wirklich einen guten Tag erwischt und ließ in fünf Inning fast nichts zu, wenn da nicht der ein oder andere Fehler im Feld passiert wäre.....aber Baseball ist und bleibt ein Lernprozess. Als zweiter Pitcher kam Miguel Respondek auf den Hügel. Miguel hatte zuvor in Düsseldorf den dritten Sieg der Saison eingetütet und zeigte erneut nerven und bremste Dortmund im rechten Moment aus.

Trotz ein paar Fehler im Feld ließ sich die Offensivmaschine der jungen Schlitzohren nicht stoppen und so machte man 9 Punkte in fünf Innings und gewann das Spiel mit 09-05. Es war ein wirklich verdienter Sieg im zweiten Spiel und die Schlitzohren konnten sich über den vierten Sieg der Saison freuen. (dr)

Spiel 1:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Marl Sly Dogs 3 0 1 0 0         4 3 3
Dortmund Wanderers 0 0 0 4 1         5 3 1

Spiel 2:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Marl Sly Dogs 2 0 2 1 4         6 6 4
Dortmund Wanderers 2 0 0 0 3         5 9 2

5. Spieltag (28.05.):

Stürmisches Wetter sorgt für Spielabsage!

Das Spiel vom Wochenende wurde vom Gastgeber am Samstagmorgen kurzfristig weger der aktuellen Wetterlage abgesagt. Ein Ersatztermin konnte bereits gefunden werden. Das Spiel wird am Sonntag, den 21.08.2016 in Köln nachgeholt.

4. Spieltag (28.05.):

Marl Sly Dogs - Little League Majors 2016

Split in Düsseldorf!

Am Samstag den 28.05. sind unsere Youngstars nach Düsseldorf Benrath gefahren um gegen die Düsseldorf Senators zu spielen.

Bei bestem Mai Wetter und voller Mut starteten die Schlitzohren mit Julien Pascal Khourn auf dem Mound und kassierten leider zu Beginn direkt vier Punkte. Die Offensiv Maschine konnte Marl leider nicht direkt starten und so ging man mit einem Rückstand von 4 Punkten ins zweite Inning.

Am Schlag war nun Ari Niewerth der mit einem Base on Balls zur 1 geschickt wurde. Max Kuck sicherte sich daraufhin seinen zweiten Hit in seiner Little League Karriere und schickte damit Ari auf das zweite Base. Hoch motiviert und voller Tatendrang schlug Miguel Respondek ein Double ins tiefe Outfield und holte somit zwei Punkte für die Schlitzohren. Durch einen weiteren Hit durch Pascal konnten die jungen Sly Dogs noch einen weiteren Punkt holen und so stand es 3-4 für Düsseldorf.

Pascal schien dadurch extrem motiviert und ließ im zweiten Inning unten keinen weiteren Punkt zu.

Die Düsseldorfer Offensive konnte im gesamten restlichen Spieltag kein größeres Inning mehr verbuchen. Dennoch gewannen sie das erste Spiel 5-7 nach fünf ganzen Innings.

Im zweiten Spiel startete Marlon Sanft als Pitcher und zeigte erneut, das er aktuelle eine top Performance auf dem Hügel präsentiert.

Im zweiten Inning schlugen sich unsere Youngstars ein Punktepolster von 6 Runs aufs Scoreboard. Düsseldorf hingegen konnte erst im fünften Inning zwei Zähler auf ihr Konto verbuchen.

Jacub Kovarik beendete als Pitcher das Spiel und sicherte den Sieg für Marl.

Es bleibt nach wie vor eine Menge zutun für die Little League Majors Mannschaft von Trainer Dennis Rübenstahl, dennoch gab es an diesem Samstag einige Glanzmomente die zeigen, das die Trainingseinheiten langsam Wirkung zeigen.

Als nächstes reist das Team nach Köln zu den Cardinals. (dr)

Spiel 1:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Marl Sly Dogs 0 3 1 1 0         5 5 0
Düsseldorf Senators 4 0 2 1  /          7 8 2

Spiel 2:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Marl Sly Dogs 0 6 0 0 0         6 2 0
Düsseldorf Senators 0 0 0 0 2         2 4 1

 

 

3. Spieltag (21.05.):

Marl Sly Dogs - Little League Majors 2016

Hardball City Kids holen die ersten beiden Siege 2016

Am Samstag den 21.05. war unsere Little League Mannschaft zu Gast auf dem Tanimoto Field der Wuppertal Stingrays.

Zu Beginn starteten unsere Little League Spieler etwas zurückhaltend und besetzen die Bases, erzielten aber leider keinen einzigen Run. Nach einer vier wöchigen Verletzungspause startete Marlon Sanft für Marl auf dem Wurfhügel und ließ zunächst einen Punkt zu. Ein 1-0 nach einem Inning ist ja bekannter Maßen keine Welt im Little League Baseball und so griff man in der Offensive konzentriert an und erzielte drei Punkte bevor die Gastgeber drei Outs machen konnten. Motiviert von der Teamleistung seiner Kameraden lieferte Pitcher Marlon Sanft eine astreine Pitcherleistung ab und ließ im zweiten Inning keinen Run mehr zu. Im dritten Inning waren die jungen Schlitzohren nicht mehr zu halten und sammelten wie verrückt Punkte auf dem Scoreboard. Es waren schöne Momente in denen neue Spieler wie Max Kuck oder aber Felix Matena ihre ersten Basehits in ihrer noch so kurzen Little League Karriere feiern durften.

Der Endstand von Spiel 1 lautete nach drei gespielten Innings 15-1 für Marl.

Im zweiten Spiel wechselte Julien Pascal Khourn auf den Wurfhügel am Tanimoto Field.

Auch er konnte in der letzten Zeit an sich arbeiten und war solider als noch an beiden Spieltagen zuvor. Beflügelt von Pascals gutem Pitching lief die Marler Offensivmaschine astrein und man könnte auch das zweite Spiel für sich entscheiden.

An dieser Stelle möchten wir Tim von den Wuppertal Stingrays gute Besserung und alles erdenklich Gute wünschen, denn er hat leider einen ziemlich schmerzhaften Hit by Pitch kassieren müssen. (dr)

Spiel 1:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Marl Sly Dogs 0 3 12             15 8 0
Wuppertal Stingrays 1 0 0             1 1 2

Spiel 2:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Marl Sly Dogs 4 1 0 9           14 11 0
Wuppertal Stingrays 1 0 1 0           2 2 6

 

 

2. Spieltag (05.05.):

Gäste aus Ratingen besiegen Schlitzohren.

An Christi Himmelfahrt waren die Gäste aus Ratingen mit ihrem Little League Team zu Gast in Marl Hüls. Bei bestem Mai Wetter und perfekten Platzbedingungen versprach der Tag viel und hatte einiges zu bieten.

Trotz des Ausfalls von Pitcher Marlon war man sich auf Marler Seite sicher, das man einige Chancen verwerten konnte und so startete Pitcher Julien Pascal Khourn auf dem Wurfhügel und lies zu Beginn lediglich zwei Punkte zu, die leider nicht zu vermeiden waren. Das Team von Trainer Dennis Rübenstahl war hoch motiviert und konnte im ersten Inning direkt vier Punkte erzielen. Leider folgte der K.O Schlag bereits im zweiten Inning als die Goose Necks vier weitere Punkte erzielten und in der Defence den Gastgebern keine Chancen lies.

>>> Im dritten Inning glänzten die jungen Schlitzohren noch einmal mit zwei Punkten aber am Ende hat es nicht gereicht und Ratingen konnte das erste Spiel mit 7-6 für sich entscheiden.

Im zweiten Spiel startete Leon Schaubt als Pitcher für die Sly Dogs. Hauptsächlich ist Leon Catcher des Teams, dennoch bot er eine verdammt gute Performance und lies in vier Innings nur 4 Punkte zu und warf sieben Strike Outs. Für Leon ein großer Schritt in die richtige Richtung. Offensiv lief es leider deutlich schlechter im zweiten Spiel für Marl und so stand es am Ende 6-2 für die Gäste aus Ratingen.

Es wartet noch eine Menge Arbeit im Training auf das Little League Majors Teams.... (dr)

  • Little League Majors - Marl Sly Dogs
  • Marl Sly Dogs -  Little League Majors
  • Little League Majors - Marl Sly Dogs

Spiel 1:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Ratingen Goose Necks 2 4 0 1 0         7 3 0
Marl Sly Dogs 4 0 2 0 0         6 2 1

Spiel 2:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Ratingen Goose Necks 3 0 0 1 2         6 9 1
Marl Sly Dogs 0 1 0 0 1         2 3 2

 

 

  • Little League Majors - Marl Sly Dogs
  • Marl Sly Dogs -  Little League Majors
  • Little League Majors - Marl Sly Dogs

 

 

1. Spieltag (16.04.):

Marl Sly Dogs - Little LEague Majors 2016

Little League Team unterliegt Gästen aus Paderborn

Am vergangenen Samstag empfingen die jungen Schlitzohren die Paderborn Untouchables.

Als Pitcher für die Sly Dogs startete der zwölfjährige Marlon Sanft, der zunächst echte Startprobleme hatte, aber von Batter zu Batter langsam zu seiner alten Form zurück kam. Viele Leute Fehler machten es den Gästen aus Ostwestfalen sehr einfach die Kontrolle über das Spiel zu bekommen. Auf dem Scoreboard konnten die Untouchables direkt zu beginn gut Punkten und so stand es bereits nach 2 Innings 8-3 für Paderborn.
Das dritte Inning war für beide Teams defensiv ein voller Erfolg und keiner der beiden Mannschaften konnte Punkten. Aufgrund einiger neuer Spieler und der fehlenden Erfahrung konnten die Gäste nach 5 kompletten Innings den ersten Sieg des Tages einfahren und so lautet das offizielle Endergebnis des Spiels: 14-3

Im zweiten Spiel startete Pascal Khourn auf dem Werferhügel. Leider kam Pascal nicht so ins Spiel wie erhofft, denn eine Menge Base und Balls und Errors im Feld sorgen direkt für einen starken Auftakt für die Gäste. Nichts desto trotz war Pascals Leistung nicht schlecht, denn er wurde, wie Pitcher Marlon im laufe des Spiels immer besser. Im dritten Inning wurde die Sly Dogs Offensivmaschine angeworfen und hat konnte ein BIG Inning mit 5 Punkten auf das Scoreboard schlagen. Dies war leider der einzige große Offensivmoment der jungen Schlitzohren und so ging das zweite Spiel ebenfalls an die Gäste mit 10-6.

  • Marl Sly Dogs - Little League Majors 2016
  • Ballpark - Marl Sly Dogs

Viele gute Ansätze, einige kleine Fehler und viele Konzentrationsprobleme stehen für die Ergebnisse. Wir dürfen gespannt sein, wie sich das Team am 05.05.2016 ebenfalls zu Hause gegen die Ratingen Goose Necks schlägt. (dr)


Spiel 1:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Untouchables Paderborn  5 3 1 5           14 4 2
Marl Sly Dogs 0 3 0 0           3 4 2

Spiel 2:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Untouchables Paderborn  5 2 2 1 0         10 5 3
Marl Sly Dogs 1 0 5 0 0         6 4 3

Weitere Spielberichte für die Saison  2015 und 2014 findest Du in unserem Spiebericht Archiv Little League Majors.

Viel Spaß beim Stöbern.

Die Webmaster