Slydogs

---- NEWS-Archiv 2016 ----

28.12.2016

Marl Sly Dogs - online Shop

Ja wir haben einen. -  Der offizielle Sly Dogs Shop ist online!

The official „Boys od Summer“ Shop – [hier]

21 Jahre hat es gedauert! Mit vielen Partnern haben wir es versucht, doch die besagten Verdächtigten hatten nicht wirklich Interesse daran. Nur einer war ehrlich und sagte, dass der Aufwand zu hoch sei und er damit kein Geld verdient.

Vorab, billig ist unser Shop nicht, dafür flexibel und reich an Artikeln (Aktuell= 2.536 Artikel).

Kein Warten mehr auf Sammelbestellungen, wo die Ersten sofort Zahlten und die letzten Monate später. Keine Abhängigkeit vom Lieferanten wann er unsere Bestellung bearbeitet oder überhaupt.

Kurze Lieferzeiten, keine Probleme mit Umtausch, super flexibel; jeder kann wann und was er will selbst bestellen. Aber das Beste, ihr könnt einige Artikel noch zusätzlich personalisieren. Soll eure NR oder euer Name bzw. Vorname mit auf den Artikel?! - Kein Problem. Hierfür gibt es extra eine eigene Kategorie. Die „official MSD Player corner“ Kategorie.

Dies hat alles natürlich seinen Preis. – Aber alles ist verfügbar!

Niemand muss, jeder kann.

Also viel Spaß beim Stöbern in unserem Online-Shop - es ist für jeden etwas dabei.

Ob Frauen, Männer, Kinder oder Babys für alle haben wir gesorgt. Aber auch für eine große Auswahl an Accessoires und Handy Hüllen.

Dies alles und noch viel mehr findet ihr u.a. in den Kategorien: Caps & Mützen, Feiern & Schenken, Hosen & Shorts, Hüllen, Jacken & Westen, Kuscheltiere, Langarmshirts, Poloshirts, Pullover & Hoodies, Regenschirme, Schals, Schürzen, Sportbekleidung, Tank Tops, Taschen & Rucksäcke, Tassen & Zubehör, T-Shirts, Unterwäsche und Sonstige.

Der Shop ist nicht nur für Spieler, Eltern und Fans. Jeder dem etwas gefällt kann nach Herzenslust shoppen.

24.12.2016

Ein kleinen Geschenk für die Sly Dogs!

Wunschzettel: 5 Sterne!

Hier könnt Ihr uns beschenken: [5 Sterne]

24.12.2016

Marl Sly Dogs wish you a Merry Christmas

Meine lieben Slydogs,
liebe Freunde der Slydogs,

es ist wieder so weit. Das Jahr neigt dem Ende entgegen. Es kommt mir so vor, als wäre die digitale Tinte unter meinen letzten Jahresabschlussworten gerade erst getrocknet.

Wenn man in ein paar Jahren die Geschichtsbücher wälzen wird, wird das Jahr 2016 in der allgemeinen Wahrnehmung sicherlich als aufwühlend, emotional und betrübend beschrieben werden. Aber es gab auch positive Ereignisse für jeden einzelnen von uns. Und das ist es, woran wir uns viel mehr erinnern sollten. Das gibt uns Lebensfreude und daraus ziehen wir Kraft für die schwierigen Zeiten. Unsere Familien, unsere Freunde und letztlich auch unser gemeinsamer Sport sind eine gute Basis für solche Erinnerungen.

Ich wünsche Euch eine schöne Weihnachtszeit mit Euren Lieben. Schenkt Euch Zeit, schenkt Euch Liebe. Seid nicht sparsam damit. Das ist wertvolles Geschenk, nicht nur an Weihnachten.

Ich hoffe, Ihr könnt ein bisschen die Tage zwischen den Jahren genießen und Energie tanken. Bleibt gesund, passt auf Euch auf.

Zu guter Letzt möchte ich auch noch alle Danke sagen, die bei der Gestaltung des 21. Jahres der Marl Sly Dogs mitgewirkt haben. Sei es als Spieler, als Coach, als Helfer, als Elternteil oder als Vorstandsmitglied. Auf ein erfolgreiches Miteinander im nächsten Jahr.

Weihnachtliche Grüße
      Euer Patrick

15.12.2016

Boys of Summer machen Pause…

Nachdem die Saison 2016 längst Geschichte ist und wir nach einer Pause unser Hallentraining begonnen haben, wird nun Zeit für eine weitere Pause.

Der vierte Advent steht vor der Tür, Weihnachten ist zum Greifen nah und das Jahr neigt sich schnellen Schrittes dem Ende entgegen.

Deshalb endet auch nun das Hallentraining 2016. Unsere Bee-Baller und Tee-Baller hatten bereits am 10.12.2016 ihr letztes Training. Die Herren beenden mit dem heutigen Tag (15.12.) ihr Training 2016. Am Freitag (16.12.) folgt dann das Jugend-Team bevor unser Junioren-Team und das neue Softball-Team am Samstag (17.12.) auch ihr Training für 2016 beenden. Somit wird unser komplettes Trainingsangebot für das Jahr 2016 beendet.

Doch ihr müsst nicht lange warten….
Bereits am 09.01.2017 startet unser Training 2017. Nähere Informationen hierzu folgen.

Wir die Trainer (Christian M., Christian W., Damian, Dennis, Karol und Nick) wünschen euch ein besinnliches, friedliches Weihnachtsfest im Kreise eurer Familien und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017.

Damian Kaiser

06.12.2016

So, es ist Nikolaus!

Ihr wurdet alle reichlich und natürlich zu Recht beschenkt. – Nun ist es an der Zeit selbst zum Nikolaus zu werden…

Schenkt den Marl Sly Dogs ein paar Sekunden eurer wertvollen Zeit und stimmt für unser Projekt ab.

Werde zum Nikolaus, schenken macht mehr Spaß als beschenkt zu werden! - Hier könnt Ihr uns beschenken und selbst zum Nikolaus werden: [Nikolaus]

In diesem Sinne einen schönen Nikolaustag für Euch!

Eure Marl Sly Dogs

04.12.2016

Ballpark Marl - Home of the Sly Dogs - Our Home!

Ballpark Marl Impressionen...

Our Home!

03.12.2016

Marl Sly Dogs Jugend-Baseball-Team 2017

Sly Dogs Jugend holt sich Platz 4(von 10) beim Nikolausturnier in Wuppertal!

Mit einer positiven Siegesbilanz(5-4) sicherten sich die jungen Schlitzohren absolut verdient den vierten Platz!

Es wäre am heutigen Samstag noch mehr drin gewesen, aber unsere überaus extrem junge Jugend musste die ein oder andere Niederlage einstecken, da sie den körperlichen Gegebenheiten des Jugend Bereichs noch nicht gewachsen sind.

Viele gute Plays, ein absolut motiviertes Team und ein unglaublicher Teamgeist waren heute die ausschlaggebenden Faktoren,die der Sly Dogs Jugend heute den vierten Platz bescherten.

Vielen Dank an all die Umpire, Scorer, Eltern und Oskar dem Orca!

  • 2017 Baseballjugend-Marl Sly Dogs

01.12.2016

15.11.2016

Softball-Training in Marl - Marl Sly Dogs

Reminder!

Heute mit den Sly Dogs Geschichte schreiben…

Am heutigen „Softball-Infoabend“ soll endlich der Grundstein für ein Softball-Team gelegt werden, deshalb hoffen wir auf rege Teilnahme.

Wo: Vereinsheim der Marl Sly Dogs (Otto-Hue-Str. , Eingang am Marathontor zum Stadion)

Wann: 15.11.2016

Uhrzeit: 19:00 - 20:30 Uhr

Zielgruppe: Frauen ab 15 Jahren

11.11.2016

Junioren (15 - 18J = JG 1999) aufgewacht!!

Ab morgen wird wieder trainiert...

Eingeladen sind auch alle Interesierten (m/w).. schaut einfach mal vorbei!

Immer samstags 12:00 bis 15:00 Uhr und zwar in der Sporthalle der Ernst-Immel-Realschule, Droste-Hülshoff-Str. 36, 45772 Marl, neben dem Jahnstation.

 

 

Junioren-Baseball - Marl Sly Dogs

11.11.2016

Teeball - Marl Sly Dogs

Ab morgen beginnt das Tee-Ball Training!

Für alle Interresierten (m/w) zwischen 4 und 12 Jahren!

Einfach mal vorbeikommen!

Immer samstags 10:00 bis 11:30 Uhr und zwar in der Sporthalle der Ernst-Immel-Realschule, Droste-Hülshoff-Str. 36, 45772 Marl, neben dem Jahnstation.

09.11.2016

Level up! Projekt der Marl Sly Dogs

WIR BITTEN UM EURE UNTERSTÜTZUNG!

Ja, wir sind Wiederholungstäter !

Auch in diesem Jahr machen wir bei der Aktion der Sparkasse mit.

Diesmal soll es nicht um die Infrastruktur (Batting Cage oder Dugouts) gehen, sondern um Qualitätssteigerung bei der Ausbildung unserer Spieler. Dabei liegt auch hier der Focus eindeutig auf unserem Nachwuchs und Ihr könnt uns dabei helfen.

Einfach auf den Link klicken und unserem Projekt “Level up!“ 5 Sterne geben.

Hier Voten: 5 Sterne

Wir, der Vorstand der Marl Sly Dogs, danken euch bereits jetzt dafür!

Patrick Seybusch, Armin Sieber, Damian Kaiser, Nick Kempkes, Björn Kiese und Christian Wiemers

Teilen erwünscht!!

04.11.2016

Baseball Training Marl Sly Dogs

Wintertraining für die Saison 2017 beginnt!

Der beste Zeitpunkt um bei uns einzusteigen ist der Beginn des Wintertrainings.

Somit ist die Chance sehr groß bereits zu Beginn der kommenden Saison im April 2017 bereits ein Teil des Teams zu sein!

>>> Lust auf Baseball, dann jetzt!!

 

Theorieunterricht (Vereinsheim)

>>> Kinder (4-8 Jahre) & Schüler (9-12 Jahre): Beginn: 22.11.2016

Jeweils dienstags 17:30 bis 18:30 Uhr in unserem Vereinsheim an der Otto-Hue-Straße, 45772 Marl neben dem Jahnstadion.

>>> Jugend (13-15 Jahre) & Junioren: Beginn: 18.11.2016

Jeweils freitags 17:00 bis 18:00 Uhr in unserem Vereinsheim an der Otto-Hue-Straße, 45772 Marl neben dem Jahnstadion.

>>> Junioren & Herren: Beginn: 18.11.2016

Jeweils dienstags 19:00 bis 20:30 Uhr in unserem Vereinsheim an der Otto-Hue-Straße, 45772 Marl neben dem Jahnstadion.

 

Training (Sporthalle):

>>> Kinder/Schüler (4-12 Jahre m/w) Tee-Ball: Beginn: 12.11.2015

immer samstags 10:00 bis 11:30 Uhr und zwar in der Sporthalle der Ernst-Immel-Realschule, Droste-Hülshoff-Str. 36, 45772 Marl, neben dem Jahnstation.

>>> Schüler Live-Pitch / Little League Majors / Jugend Baseball (9 bis 15 Jahre m/w): Beginn: 05.11.2016

immer samstags 10:00 bis 13:00 Uhr und zwar in der Sporthalle der Ernst-Immel-Realschule, Droste-Hülshoff-Str. 36, 45772 Marl, neben dem Jahnstation.

>>> Junioren (15-18 Jahre/JG 1999): Beginn: 12.11.2016

immer samstags 12:00 bis 15:00 Uhr und zwar in der Sporthalle der Ernst-Immel-Realschule, Droste-Hülshoff-Str. 36, 45772 Marl, neben dem Jahnstation.

>>> Senioren (ab 19 Jahre m/w): Beginn: 07.11.2016

Mo.: 20:00 bis 22:00 Uhr und zwar in der Sporthalle (Große-Halle) der Günther-Eckerland-Realschule, Merkelheider Weg 21, 45772 Marl,

Do.: 20:00 bis 22:00 Uhr und zwar in der Sporthalle der Hermann-Claudius-Schule, Merkelheider Weg 196, 45772 Marl.

Sa.: 12:00 bis 15:00 Uhr und zwar in der Sporthalle der Ernst-Immel-Realschule, Droste-Hülshoff-Str. 36, 45772 Marl, neben dem Jahnstation.

>>> Softball (ab 14 Jahre w): Beginn: 17.11.2016

Do.: 20:00 bis 22:00 Uhr und zwar in der Sporthalle der Hermann-Claudius-Schule, Merkelheider Weg 196, 45772 Marl.

Sa.: 11:30 bis 14:00 Uhr und zwar in der Sporthalle der Hermann-Claudius-Schule, Merkelheider Weg 196, 45772 Marl.

04.11.2016

Marl Sly Dogs - Baseball-Training

Wir suchen Nachwuchs! Aber auch Senioren :-)

Aktuell geht es uns, dem 1.Marler Baseball Verein (Sly Dogs) gut. Wir haben die Möglichkeit allen Kindern-, Schüler-, Jugend- und Junioren-Spielern altersgerechte Spielklassen anzubieten.

Damit dies auch weiterhin gewährleistet wird und die Spieler nicht „herauswachsen“ suchen wir immer neue Spieler.

Aktuell bietet wir Nachwuchsbereich folgende Teams an:
Bee-Ball, Tee-Ball, Schüler Live Pitch, Little League Majors, Jugend & Junioren.

>> Somit decken wir, der 1. Marler Baseball Verein alle Altersklassen im deutschen Baseball ab.

Beginnen kann man bereits mit vier Jahren und spielt dann auch bereits in einer Liga mit.

Suchen Ihr für Euer Kind oder Ihr selbst nach einer Alternative zu den üblichen Sportarten, dann besucht einfach mal ein Training bei uns!

“Es ist wichtig, dass die Kinder lernen, gemeinsam etwas zu erreichen. Dabei kann sich jedes Kind einbringen. Das eine Kind hat Vorteile beim Werfen, das andere beim Fangen und das nächste beim schnellen Laufen. Da beim Baseball aber alles gefragt ist, Laufen, Werfen, Fangen, den Ball schlagen und ganz wichtig das Spielverständnis, bildet die Summe dieser Fähigkeiten letztendlich die Stärke des gesamten Teams. Jeder spielt! Denn wir verlieren oder gewinnen als Team!“

04.11.2016

Softball-Training in Marl - Marl Sly Dogs

Nach 21 Jahren Baseball in Marl, wollen wir nun endlich den letzten fehlenden Grundstein zu einem wirklich großen Baseball-Verein legen und diesen großartigen und vielseitigen Sport auch den vielen interessierten Frauen zugänglich machen.

Dafür suchen wir Damen im Alter von 14 bis 99, die fernab von schnöden Tupperpartys und langweiligen Aerobic-Kursen, etwas Neues ausprobieren wollen.

Zwar spielen bei uns bereits einige junge Mädchen im Jugendbereich und Frauen im Herren-Baseball, doch wollen wir die schon lang gehegte Idee eines „richtigen“ Damen-Teams nun endlich in die Tat umsetzen.

Daher laden wir alle jungen und junggebliebenen Frauen zum Infoabend „Softball“ am 15.11.2016, ab 19:00 Uhr in unser Vereinsheim (Otto-Hue-Str, neben dem Jahnstadion) ein!

Wer Lust am Teamsport und an einer der facettenreichsten Sportarten hat, soll einfach mal vorbei zu schauen.

Was ihr dafür braucht? 1. Interresse!

Für spätere Training: Zwei Arme, zwei Beine und Spaß und gute Laune. Das Equipment wird selbstverständlich vom Verein gestellt.

Der Grundstein für ein mögliches Team soll nun endlich in 2016 gelegt werden.

Mit lockerem Probe-Training unter der Leitung unseres erfahrenen Trainer Christian Wiemers soll ab dem 17.11.2016  der Grundstein hierfür gelegt werden.

Damit wir in Zukunft auch ein schlagkräftiges Team im Liga-Betrieb des BSV NRW melden können.

 Gespielt wird Softball, eine leichte Abwandlung des klassischen Baseballs. Die Hauptunterschiede sind kürzere Distanzen, leichtere Schläger und größere Bälle. Die Hauptzutaten bleiben allerdings die gleichen. Man (Frau) spielt 9 gegen 9. Ein Spiel besteht aus 9 Innings (Durchgänge). In jedem Inning muss jede Mannschaft einmal „schlagen“ und einmal in die Verteidigung. Wenn die verteidigende Mannschaft 3 Spieler des Gegners „aus“ gemacht hat, wird gewechselt. Am Ende gewinnt das Team, welches die meisten SpielerInnen einmal um alle „Bases“ hat laufen lassen können. Es ist also wirklich ganz einfach: Werfen, schlagen, laufen, fangen, Spaß haben und das im größten Baseballverein im gesamten Kreis und dem drittgrößten Verein in NRW mit Herren- und gemischten Jugend-Teams in jeder Altersklasse!

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann melde dich einfach bei uns über (info@slydogs.de). Und wer weiß: Vielleicht können wir so ja auch noch einige von den vielen im Verein schon hinter den Kulissen aktiven Frauen dazu bringen, sich dem ersten Softball-Team der Marl Sly Dogs anzuschließen.

In diesem Sinne: Play Ball – Have Fun!

04.11.2016

03.11.2016

Cubs gewinnen World Series!

Die Cubs bezwingen in einem dramatischen siebten Spiel die Indians.

Die Chicago Cubs habe ihre 108-jährige Durststrecke beendet und die World Series gewonnen!  Der Fluch ist bezwungen!

Dabei setzten sich die Cubs im entscheidenden siebten Spiel der MLB-Finals gegen die Cleveland Indians mit 8:7 nach Extra Innings durch.

Das Spiel hätte kaum dramatischer sein können. Neben einem Extra Inning war das Spiel zwischen dem neunten und zehnten Inning wegen Regens auch noch für 17 Minuten unterbrochen worden.

Dazu lagen die Cubs im achten Inning bereits mit 6:3 vorne, doch die Indians schafften den Ausgleich gegen Chicagos Closer Aroldis Chapman. - Der Kubaner ist für seine schnellen Pitches über 100 Meilen pro Stunde bekannt.
Doch im zehnten Durchgang hatten die Cubs das bessere Ende für sich. Ben Zobrist und Miguel Montero schlugen die entscheidenden Runs (RBI). Zobrist wurde im Anschluss auch zum MVP der Serie gewählt.

>> Indians müssen weiter warten

Letztlich hatte sich die größere Schlagstärke der Cubs durchgesetzt. Während Cleveland durch Rajai Davis nur ein Home Run gelang, schafften die Cubs dank Dexter Fowler (2), Javier Baez und David Ross gleich vier.

Die Cubs, die damit zum ersten Mal seit 1908 wieder triumphieren, sind damit nicht mehr das Team im amerikanischen Profi-Sport mit der längsten Durststrecke, das jemals zuvor einen Titel gewonnen hatte. Das sind nun die Arizona Cardinals aus der NFL (69 Jahre), die damals noch in Chicago beheimatet waren.

Die Indians müssen weiter auf ihren ersten MLB-Titel seit 1948 warten.
Umso bitterer ist dies, da Cleveland in der Serie bereits mit 3:1 in Führung gelegen und damit gleich drei Matchbälle hatte. Es ist überhaupt erst das sechste Mal in der langen MLB-Geschichte, dass ein Team einen 3:1-Vorsprung im Finale noch verspielt hat.

Letztmals gelang es den Kansas City Royals 1985, nach einem 1:3-Rückstand die Serie noch zu gewinnen. Zuletzt reichte ein solcher Vorsprung zehnmal nacheinander.

Hollywood-Legende und Cubs-Superfan Bill Murray feierte mit dem Team. US-Präsident Barack Obama gratulierte via Twitter.

02.11.2016

Cubs erzwingen Entscheidungsspiel!

- Cubs verschieben die Titelfeier der Cleveland Indians erneut.  In der packenden World Series zwischen den Chicago Cubs und den Cleveland Indians steht es nun 3:3.

Die Chicago Cubs schlagen Cleveland in Spiel sechs der World Series deutlich. Damit können die Cubs im entscheidenden Spiel sieben ihre historische Aufholjagd krönen.

Die Cleveland Indians haben auch ihren zweiten Matchball vergeben, sie unterlagen im heimischen Progressive Field den Chicago Cubs mit 3:9 und müssen nun im letzten Spiel in der kommenden Nacht um ihren ersten Titel in der Major League Baseball seit 1948 zittern um doch noch die 112. Baseball-World-Series für sich zu entschieden.

Chicago-Shortstop Addison Russell war der Matchwinner für die Cubs. Dem 22-Jährigen gelang nicht nur ein Grand Slam (ein Homerun, der zu insgesamt vier Punkten führte), Russell erzielte insgesamt sechs RBI (Runs Batted In).
Die Cubs warten gar seit 1908 auf den Gewinn der wichtigsten Baseball-Trophäe der Welt, es ist die längste Serie ohne Titel im US-Sport.

>> Letztmals gelang es den Kansas City Royals 1985, nach einem 1:3-Rückstand die Best-of-seven-Serie zu gewinnen.

Von 34 Teams, die seit der Einführung des derzeitigen Formats im Jahr 1925 in der World Series 3:1 geführt hatten, holten 29 auch den Titel. Zuletzt reichte ein solcher Vorsprung zehnmal nacheinander.

>> Jetzt also Spiel 7. Ein finales Duell, wie ein Super Bowl.

Der Titel wird im letztmöglichen Spiel der MLB-Saison entschieden, einem Höhepunkt, wie es ihn lange nicht gegeben hat.

Dass es zum Showdown kommt (ab 1 Uhr MESZ), liegt am schier unbeugsamen Willen der Cubs, die den Titel seit 1908 nicht gewonnen haben. 1:3 lagen sie in der Serie Best-of-Seven zurück, und nur in fünf von bisher derartigen 34 Fällen hat eine Mannschaft noch den Titel gewonnen. - Zuletzt gelang dies 1985 den Kansas City Royals. Und mit dem Rücken zur Wand haben die Cubs nun zumindest schon einmal ausgeglichen.

>> Erinnerungen an Halbfinale 2007

Bei den Indians kommen Erinnerungen hoch an das Playoff-Halbfinale 2007, als sie ein 3:1 gegen den späteren World-Series-Champion Boston Red Sox verdaddelten. Und jeder in Cleveland weiß: Die World Series 1997 verloren die Indians gegen die Marlins aus Miami - im siebten Spiel.

>> Hendricks will Geschichte schreiben

Game seven. "Wenn du ein Baseball-Fan bist, ist es die beste Nacht, auf die du hoffen konntest", sagt Kyle Hendricks. Er wird als Starting Pitcher der Cubs auf den Werferhügel gehen.

Die Indians schicken dorthin Corey Kluber, einen 30 Jahre alten Rechtshänder, der die Cubs in den Spielen eins und vier schier zur Verzweiflung trieb. Allerdings: Seit 1968 ist es keinem Pitcher mehr gelungen, drei Spiele der World Series zu gewinnen.

Endet das Warten der Cubs, deren letzter Triumph 108 Jahre zurückliegt? Oder feiern, 68 Jahre nach ihrem letzten Titelgewinn, die Indians?

31.10.2016

Special thanks to Carsten Mell, for the picture we can use! Also for design our main logo!

Allen Mitglieder, allen Freunden, Mitstreitern, Fans, Gönnern und Sympathisanten wünschen die Marl Sly Dogs ein fröhliches, gruseliges, (ent)-spannendes Halloween! (A happy, spooky, relaxing Halloween!)

 

31.10.2016

Cubs melden sich zurück!

Die Chicago Cubs haben die Hoffnungen auf ihren ersten Titel seit 1908 am Leben gehalten. Die Cubs besiegten im heimischen Wrigley Field die Cleveland Indians 3:2 und verkürzten in der Best-of-Seven-Serie der World Series auf 2:3.

Die Cubs, die vor der nächsten schmerzhaften Enttäuschung in ihrer fast schon tragischen Team-Historie stehen, war es nach zwei Heimniederlagen in Folge der erste Sieg im Wrigley Field. "Wir haben mit dem Rücken zur Wand unsere beste Leistung gebracht", sagte Chicagos Third Baseman Kris Bryant, der die Cubs mit einem Homerun auf die Siegerstraße gebracht hatte.

Dies gibt den Cubs Hoffnung für Spiel sechs am Dienstag (Nacht auf Mittwoch, 1 Uhr MESZ) im Progressive Field in Cleveland.

Die Statistik spricht aber klar für die Indians: Von 34 Teams, die seit der Einführung des derzeitigen Formats im Jahr 1925 in der World Series 3:1 geführt hatten, holten 29 auch den Titel. Zuletzt reichte ein solcher Vorsprung zehnmal in Folge.

30.10.2016

Clevland Indians brauchen noch einen Sieg gegen Chicago Cubs!

Im vierten Spiel der World Series gewinnt Cleveland auswärts deutlich und steht knapp vor dem ersten Titelgewinn seit 68 Jahren. Die Cubs drohen wieder leer auszugehen.

Die Cleveland Indians stehen vor dem Gewinn der World Series. Im vierten Finalspiel der Major League Baseball (MLB) gewann der zweimalige Meister bei den Chicago Cubs klar mit 7:2 und benötigt in der best-of-seven-Serie nur noch einen Sieg zum ersten Titelgewinn seit 1948.

Für die Cubs, die seit 1908 auf den Gewinn der World Series warten und vor der nächsten schmerzhaften Enttäuschung in ihrer fast schon tragischen Team-Historie stehen, war es bereits die zweite Niederlage der Finalrunde im legendären Wrigley Field.

In der Nacht auf Montag (ab 1:00 Uhr MESZ) benötigt Chicago an gleicher Stelle einen Sieg, um die vorzeitige Entscheidung noch abzuwenden.

29.10.2016

Chicago Cubs verlieren gegen Cleveland Indians!

Die Cleveland Indians gehen in der World Series in Führung.

Für die Chicago Cubs ist es die erste Heimpleite in einem Finalspiel seit über 70 Jahren.

Die Chicago Cubs haben das erste Finalspiel im legendären Wrigley Field seit 1945 verloren und liegen in der World Series wieder zurück. Nach dem 0:1 gegen die Cleveland Indians steht es in der Best-of-Seven-Serie nun 1:2.
Am Samstag und am Sonntag geht es an gleicher Stelle mit den Spielen vier und fünf zwischen den beiden besten Teams der Major League Baseball (MLB).

Michael Martinez gelang im siebten Inning nach einem Treffer von Coco Crisp der entscheidende Run im 102 Jahre alten Stadion. Damit fehlen den Indians noch zwei Siege zum dritten Titelgewinn nach 1920 und 1948. Chicago war 1907 und 1908 Meister.

Die Indians hatten unter der Woche zu Hause das Auftaktspiel 6:0 gewonnen, danach aber durch ein 1:5 den Ausgleich in der Serie kassiert.

27.10.2016

Die Chicago Cubs gewinnen gegen die Cleveland Indians und gleichen in der best-of-seven-Serie aus - die Chance auf den ersten Titel seit 1908 lebt weiter für Chicago.

Die Chicago Cubs haben sich auf dem Weg zum ersten Gewinn der World Series seit 1908 zurückgemeldet. Im zweiten Finalspiel der MLB gewannen die Cubs 5:1 bei den Cleveland Indians und glichen dadurch in der Best-of-Seven-Serie zum 1:1 aus.

Die Matchwinner waren Star-Pitcher Jake Arrieta, der bis ins sechste Inning nur einen Run und zwei Hits zuließ, und Kyle Schwarber.

>> Schwarber mit starkem Comeback für die Cubs

Der Schlagmann hatte fast die gesamte Saison verpasst und meldete sich erst vor der World Series wieder zurück. Eine Position im Feld kann er noch nicht übernehmen, aber nach Regeln der American League kann er in Cleveland als Designated Hitter (DH) offensiv mithelfen. Mit zwei Singles brachte Schwarber jeweils Runs ins Ziel und erzielte im entscheidenden fünften Durchgang auch den Punkt zum zwischenzeitlichen 5:0. "Baseball ist einfach ein verrücktes Spiel", sagte Schwarber im Anschluss.


Für die Cubs war es der erste Erfolg in einem Finalspiel seit dem 8:7 in Spiel 6 gegen die Detroit Tigers im Oktober 1945.

>> Serie wechselt nach Wrigley

Am Freitag stehen sich die Teams dann erstmals im legendären Wrigley Field von Chicago gegenüber.

Das erste Spiel hatten die Indians, Titelgewinner von 1920 und 1948, 6:0 gewonnen. Der zweimalige Meister steht zum ersten Mal seit 1997 wieder im MLB-Finale, die Cubs erstmals seit 1945.

26.10.2016

World Series:  Indians gelingt Auftakt nach Maß - Den Cleveland Indians ist ein Traumstart in die World Series gelungen.

Das Team aus Cleveland startet mit einem Shutout in die World Series gegen die Chicago Cubs. Indians-Pitcher Corey Kluber wird zum Matchwinner.

Im ersten Finalspiel der MLB setzte sich der zweimalige Meister vor eigenem Publikum mit 6:0 gegen die Chicago Cubs durch. Beim Sieg zur 1:0-Führung in der Best-of-Seven-Serie gelangen Roberto Perez zwei Homeruns für die Gastgeber.

>> Clevelands Pitcher dominieren Cubs

Die Geschichte des Spiels war jedoch das herausragende Pitching der Gastgeber. Die hochgelobte Offensive der Cubs kam zu keinem Zeitpunkt in Schwung. Abgesehen von Ben Zobrist gelangen den Cubbies ganze vier Hits.
Clevelands Starter Corey Kluber dominierte über sechs Innings mit neun Strikeouts nach Belieben, zudem zog Manager Terry Francona in der einzig kniffligen Situation seinen Joker. Schon im siebten Inning brachte er seinen eigentlichen Closer Andrew Miller. Der während der Saison von den New York Yankees verpflichtete Pitcher hatte bei keinem Aus alle Bases besetzt, mit einem Home Run hätten die Cubs in Führung gehen können, aber Miller zog mit zwei Strikeouts den Kopf aus der Schlinge.

>> Wer beendet seine Durststrecke?

Die Indians, Titelgewinner von 1920 und 1948, stehen zum ersten Mal seit 1997 wieder im MLB-Finale, die Cubs erstmals seit 1945. Chicago war 1907 und 1908 Champion. Schon am Donnerstag (ab 2 Uhr MESZ) geht es weiter. Spiel zwei der 112. World Series findet erneut in Cleveland statt.

Am Samstag (ab 1.30 Uhr  MESZ) stehen sich die Teams dann erstmals im legendären Wrigley Field von Chicago gegenüber.

25.10.2016 (23:15)

In Cleveland steigt in ca. 135 Minuten das erste Spiel der World Series in der MLB.

Überraschung im Playoff-Finale der MLB: Die Chicago Cubs treffen auf die Cleveland Indians.

Das erste Spiel der Best-of seven-Serie steigt heute Nacht, ab 1.30 Uhr MESZ.
Die Cubs warten seit 108 Jahren auf den Gewinn des Titels in der MLB, keine Mannschaft in den US-Profiligen hat eine längere Durststrecke hinter sich. Gleichzeitig ist es der erste Einzug in die World Series seit 1945 für Chicago.

Auch die Indians warten bereits seit 1948 auf einen Titelgewinn in der MLB.

Beide Mannschaften können eine lange titellose Zeit beenden.

 

 

23.10.2016

23.10.2016

Cubs beenden 71-jährige Durststrecke!

Das Team aus Illinois, das zuletzt 1945 im MLB-Finale gestanden hatte, feierte beim 5:0 gegen die Los Angeles Dodgers den entscheidenden vierten Sieg in der im Modus best-of-seven ausgetragenen Halbfinalserie (Endstand 4:2).

Den Grundstein legten die Cubbies mit drei Runs in den ersten zwei Innings. Später gelangen Willson Contreras und Anthony Rizzo noch Home Runs. Pitcher Kyle Hendricks erledigte den Rest. Bis ins achte Inning hinein gestattete er den Dodgers nur zwei Hits.

Third Baseman Javier Baez und Pitcher Jon Lester wurden zu Co-MVPs der Serie gewählt.

In der World Series geht es für die Cubs gegen die Cleveland Indians, die die World Series am Dienstag mit einem Heimspiel eröffnen werden.

Für eines der beiden Teams wird dabei eine jahrzehntelange Durststrecke enden. Die Indians warten seit 1948 auf den Titel - die Cubs gar seit 1908.

21.10.2016

Cubs dicht vor Final-Einzug!

Nach über 70 Jahren haben die Chicago Cubs wieder die Chance auf die World Series. Ein klarer Sieg gegen die Dodgers bringt den Cubs den Matchball.

Nach dem 8:4 gegen die Los Angeles Dodgers im Spiel fünf, führen die Cubs in der Serie nach dem Modus best-of-seven nun 3:2 und sind damit nur noch ein Sieg von der sogenannten World Series entfernt.

Die nächste Partie findet am Samstag in Chicago im Wrigley Field (Bj. 1914 vormals der Weeghman Park und 1926 umbenannt ) statt. Wo die Cubs seit 1916 beheimatet sind. - Seit dem Oktober 2014 wird das Wrigley Field einer umfangreichen Renovierung in vier Phasen unterzogen. Die Arbeiten sollen sich bis in das Jahr 2018 erstrecken und 460 Millionen Euro kosten.

Chicago stand letztmals 1945 im Finale, den letzten Titel holte das Team 1908 - unrühmlicher Sieglos-Rekord im US-Sport. Die Fans gehen längst davon aus, dass ihr Team verflucht ist.

Als erster Finalteilnehmer stehen die Cleveland Indians fest, die es erstmals seit 1997 wieder ins Endspiel geschafft haben. Der dreimalige Meister, der zuletzt 1948 den Titel geholt hat, wird die World Series am Dienstag mit einem Heimspiel eröffnen.

20.10.2016

Entfesselte Cubs gleichen Serie aus!

Die Chicago Cubs siegten bei den Los Angeles Dodgers deutlich mit 10:2 und glichen die zweite Halbfinal-Serie zum 2:2 aus. Das fünfte Spiel wir heute Nacht (02:00 Uhr MESZ) in L.A. ausgetragen, bevor es zurück nach Chicago geht. Dort wir dann mind. ein Spiel gespielt. ab Samstag (22:00 Uhr MESZ) ggf. wenn benötigt dann auch das 7. Spiel, Sonntags.

Im vierten Spiel gelangen Addison Russell und Superstar Anthony Rizzo Homeruns für die Cubs, die als bestes Team der regulären Saison in die Playoffs gestartet waren.

Mal sehen was heute Nacht so geht....

20.10.2016

Cleveland Indians erstmals seit 1997 im Finale der MLB World Series!

Mit einem 3:0 Sieg im fünften Spiel holten die Indians in Toronto bei den Blue Jays den benötigtem vierten Sieg in der "Best-of-Seven"-Serie und können nun auf den ersten Titel seit 1948 hoffen.

Erfolgsmanager Terry Francona bewies beim Erfolg der Indians ein glückliches Händchen. Der Meistertrainer der Jahre 2004 und 2007 beorderte den unerfahrenen Ryan Merritt von Beginn an auf den Werferhügel.

Der 24-Jährige zahlte das Vertrauen mit einer tadellosen Leistung gegen die bärenstarke Offensive der Blue Jays zurück und ließ in knapp fünf Durchgängen nur zwei Gegentreffer zu.

Für die nötigen Punkte der Indians sorgten Carlos Santana und Coco Crisp jeweils per Solo Homerun sowie Francisco Lindor nach einem Feldspielfehler der Hausherren.

Der dreimalige Meister aus Cleveland, der zuletzt 1948 den Titel geholt hat, wird die World Series am Dienstag mit einem Heimspiel eröffnen.

19.10.2016

Die Chicago Cubs geraten in den MLB-Playoffs gegen Los Angeles in Rückstand.

Die Los Angeles Dodgers verschafften sich im zweiten Halbfinale einen Vorteil.

Gegen die Chicago Cubs feierten die Kalifornier vor heimischer Kulisse einen 6:0-Erfolg und gingen in der Championship Series der National League mit 2:1 in Führung.

Yashmani Grandal und Justin Turner bescherten mit ihren Homeruns Werfer-Ass Jake Arrieta auf Seiten der Cubs einen rabenschwarzen Tag.

Chicago, das seit 108 Jahren auf den Gewinn der World Series wartet, fand gegen Los Angeles' Werfer Rich Hill nie ins Spiel.

Die nächste Partie zwischen den beiden Traditionsklubs findet in der Nacht zum Donnerstag (ab 02:00 Uhr MESZ) ebenfalls in L.A. statt.

19.10.2016

Toronto Blue Jays bleiben in der MLB im Rennen um die World Series!

Die Toronto Blue Jays haben das Aus im Playoff-Halbfinale der MLB vorzeitig abgewendet.

Im vierten Spiel der "Best-of-Seven"-Serie gegen die Cleveland Indians gewannen die Kanadier mit 5:1 und verkürzten den Rückstand in der American League Championship Series somit auf 1:3.

Der noch amtierende MVP Josh Donaldson brachte sein Team mit einem frühen Solo Homerun im dritten Inning auf die Siegerstraße.

Edwin Encarnacion baute den Vorsprung im siebten Durchgang mit einem Two-Run-Double auf 4:1 aus. Die Indians blieben diesmal harmlos und konnten in der Offensive nur zwei Treffer verbuchen.

Im fünften Spiel am Abend (22:00 Uhr MESZ) hat Cleveland erneut in Toronto den nächsten Matchball.

18.10.2016

Cleveland: Noch ein Sieg zum Finale!

Die Cleveland Indians gewinnen auch Spiel drei mit 4:2 gegen Toronto.

Nach dem dritten Sieg gegen die Toronto Blue Jays im Playoff-Halbfinale sind die Cleveland Indians nur mehr ein Spiel von ihrer ersten Finalserie seit 1997 entfernt.

Das Team aus Ohio, der Meister von 1920 und 1948 hat bereits am Dienstagabend (ab 22 Uhr MESZ ) den ersten Matchball.

Beim Sieg in Toronto steckten die Indians einen frühen Rückschlag weg. Schon im ersten Inning musste Starting Pitcher Trevor Bauer wegen eines stark blutenden Fingers das Feld räumen. - Bauer hatte sich am vergangenen Donnerstag beim Versuch, seine eigene Drohne zu reparieren, in den kleinen Finger geschnitten.
 
Nach dem Verlust des Starters glich Michael Saunders mit einem Solo Homerun im zweiten Durchgang zum 1:1 aus. Doch die "Indianer" schlugen durch zwei Homeruns von Mike Napoli und Jason Kipnis zurück.

Den Rest erledigten die insgesamt sechs Einwechselwerfer Clevelands. Die Indians benötigen somit nur noch einen Sieg zum ersten Finaleinzug seit 1997. Das vierte Spiel der "Best-of-Seven"-Serie findet ebenfalls in Toronto statt.

17.10.2016

Dodgers gleichen gegen Cubs aus!

Die Los Angeles Dodgers gleichen im Playoff-Halbfinale gegen die Chicago Cubs aus.

>> Pitcher Clayton Kershaw lässt den Favoriten verzweifeln.

Pitcher Clayton Kershaw von den Los Angeles Dodgers hat seinem Team mit einer überragenden Vorstellung zum ersten Sieg im Playoff-Halbfinale der MLB verholfen. Kershaw ließ gegen die favorisierten Chicago Cubs über sieben Spielabschnitte nur ganze zwei Schläge zu und legte so den Grundstein zum 1:0-Erfolg.

First Baseman Adrian Gonzalez sorgte mit einem Home Run für den entscheidenden Dodgers-Punkt. Für die Cubs war die Niederlage ein Rückschlag auf dem Weg zum ersten MLB-Titelgewinn seit 1908.

In der Serie "best of seven" steht es nun 1:1, vier Siege sind zum Einzug ins Finale nötig. Das Duell wird in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Los Angeles (ab 2:00 Uhr MESZ) fortgesetzt.

Die Chicago Cubs durften nach einem dramatischen 8:4 Sieg gegen die Los Angeles Dodgers  in "best of seven"  Serie im ersten Spiel von der ersten Meisterschaft seit 1908 träumen, in welchem ein  Einwechselspieler("pinch hitter")  zum großen Helden wurde.

Miguel Montero, dem im achten Spielabschnitt ein Grand Slam gelang, ein Homerun, der zu insgesamt vier Punkten führte sorgte hiermit für die Vorentscheidung.  Denn unmittelbar zuvor hatten die Dodgers zum 3:3 ausgeglichen.

Die Cubs, warten seit 1945 auf den Einzug in die World Series, zuletzt hatte der Klub vor 13 Jahren im Halbfinale gestanden.


17.10.2016

2:0 in der "Best-of-Seven"-Serie im Playoff-Halbfinale liegen die Cleveland Indians gegen die Toronto Blue Jays in Führung.

Dank einer herausragenden Vorstellung seiner Werfer gewann "the Tribe" (der Stamm) auch das zweite Spiel mit 2:1.

Das dritte Spiel findet in der Nacht zum Dienstag in Toronto statt (ab 2:00 Uhr MESZ) Die Indians hatten die World Series zuletzt 1997 erreicht, ihr letzter Titelgewinn gelang ihnen 1948.

Im ersten Spiel der Serie machte Shortstop Francisco Lindor mit seinem Homerun den Unterschied. Im sechsten Durchgang jagte der junge Puerto Ricaner den Ball über die Spielfeldbegrenzung im Centerfield (Two-Run-Homer) und verbuchte somit die einzigen Punkte der Partie.

Für den nötigen Rückhalt in der Defensive sorgte Starting Pitcher Corey Kluber. Clevelands Werfer-Ass ließ die brandgefährliche Offensive der Blue Jays nicht zur Entfaltung kommen.


14.10.2016

Update:

Los Angeles Dodgers komplettieren Playoff-Halbfinale!

Die Dodgers verdienen sich das Finale der National League gegen die Cubs mit einem Top-Inning. Am Ende muss der eingewechselte Clayton Kershaw gegen Washington zaubern.

Das Team aus Kalifornien gewann in der Best-of-Five-Serie der National League das entscheidende fünfte Spiel bei den Washington Nationals mit 4:3. Im siebten Inning legten die Dodgers mit vier Runs den Grundstein zum Erfolg.
Zunächst beförderte Joc Pederson Washingtons Star-Pitcher Max Scherzer per Home Run aus dem Spiel, dann legten Carlos Ruiz und Justin Turner nach. Am Ende zog Manager Don Mattingly seinen letzten Trumpf. Beim Stand von 4:3 und zwei Nationals auf Base brachte er seinen besten Pitcher Clayton Kershaw ins Spiel, der nur zwei Tage nach seinem letzten Start mit den letzten zwei Aus den Sieg rettete und seinen ersten MLB-Save einfuhr.

Nächster Gegner der Dodgers sind die Chicago Cubs, in der American League stehen sich die Cleveland Indians und die Toronto Blue Jays gegenüber. Beide Partien werden im Best-of-Seven-Modus ausgespielt.

12.10.2016

Update:

Chicago Cubs weiter, Los Angeles Dodgers gleichen aus!

Die Chicago Cubs drehen gegen San Francisco im neunten Inning auf und stehen im Halbfinale der MLB. Die Los Angeles Dodgers dagegen erzwingen ein fünftes Spiel.

In der MLB haben die Chicago Cubs nach einer irren Schlussphase die San Francisco Giants eliminiert. Im Viertelfinale der Playoffs setzten sich die Cubs nach vier Runs im neunten Inning mit 6:5 durch und treffen nun auf den Sieger des Duells zwischen den Washington Nationals und den Los Angeles Dodgers.
Dort erzwangen die Dodgers durch ihren 6:5-Sieg eine entscheidende fünfte Partie (Spiel fünf am Freitag 14.10.16 ab 2 Uhr MESZ). Chase Utleys Single hielt die Titel-Hoffnungen der Dodgers am Leben.

Bei den Giants sind diese dagegen zerstört, dabei sahen sie in Spiel vier wie der sichere Sieger aus. Chicagos Offensive fand gegen Giants-Starter Matt Moore lange Zeit kein Mittel. Doch im neunten Inning sorgten Ben Zobrist und Willson Contreras zunächst für den Ausgleich, ehe Javier Baez der furiosen Aufholjagd die Krone aufsetzte.


11.10.2016

Update:

Dramatische Spiele und ein emotionsvoller Abschluss der Karriere von Superstar "Big Papi" David Ortiz,  konnte man gestern in der Post Season sehen.

Die Cleveland Indians konnten mit einem 4:3 die Best-of-Five-Serie mit 3:0, einen "sweep" für sich entscheiden und feierten diesen Erfolg entsprechend.

Dabei hat David Ortiz nach 20 Jahren seine beeindruckende Karriere mit einem Playoffs-Aus mit den Boston Red Sox aber eher unspektakulär beendet.  Es dauerte ein paar Sekunden, ehe sich die Anhänger der heimischen Red Sox gesammelt hatten, dann kamen sie, die Sprechchöre - "thank you, Papi". Zehn Minuten lang riefen sie nach ihm, ehe Ortiz aus der Kabine auftauchte, zum Werferhügel ging, winkte - und weinte.

Während Ortiz sein letztes Spiel absolvierte, gewannen die Washington Nationals  mit 8:3 gegen die Los Angeles Dodgers und gingen in der Best-of-Five-Serie mit 2:1 in Führung, somit müssen nun die Los Angeles Dodgers (23:00 Uhr - MESZ, 11.10.16) vor heimischen Publikum gewinnen um das fünfte Spiel zu erreichen und eine Chance auf das weiter kommen zu waren. Dabei starteten die Los Angeles Dodgers mit einem Sieg in die Playoffs.

Die San Francisco Giants verkürzten in ihrer Serie gegen die Chicago Cubs auf 1:2, die Entscheidung beim dramatischen 6:5 fiel erst im 13. Inning (Spielabschnit). Das Spiel vier wird am Mittwoch (12.10.16) um 02:30 (MESZ ) Uhr gespielt.


10.10.2016

Update:

Heute Nacht können die Cleveland Indians und die Chicago Cubs den Toronto Blue Jays die als erstes Team bereits nach drei Spielen das Playoff-Halbfinale erreicht haben folgen.

Das Team aus Kanada (Wild Card Game Gewinner) setzte sich in der Nacht zum Montag nach starken beginn knapp im extra Inning in dem Josh Donaldson den entscheidenden Punkt erzielte in der American League Division Series gegen die Texas Rangers mit 7:6 durch und gewann die best-of-five-Serie glatt mit 3:0.

Aber auch die Indians (American League Division Series) sowie die Cubs (National League Division Series ) führen aktuell bereits mit 2:0 in der best-of-five-Serie, somit können beide bereits heute Nacht den Blue Jays folgen.

Lediglich im aufeinander treffen der beiden Teams in der National League Division Series, L.A. Dodgers und Washington Nationals werden mindestens vier Spiele gespielt. Gestern unterlagen die L.A. Dodgers in Washington dem Nationals, die mit dem 5:2 Heimsieg in der best-of-five-Serie zum 1:1 ausgleichen konnten. Aktuell führen erneut Washington Nationals in L.A. mit 4:1mitte des vierten Innings. - Let´s go DODGERS! let´s go!




09.10.2016

Update:

Cleveland Indians bezwangen die Bosten Red Sox 6:0 im zweiten Spiel der "Best-of-Five"-Serie und stehen damit kurz vor dem Einzug in die nächste Play-off-Runde. 

Der Champion der American League Central setzte sich zum Auftakt gegen die Boston Red Sox im ersten Spiel mit 5:4 durch. Den Grundstein zum Erfolg legten die Indians mit drei Home Runs im dritten Inning gegen Bostons Star-Pitcher Rick Porcello. Jason Kipnis gelangen neben dem Homerun noch zwei weitere Hits und ein zweiter ins Ziel geschlagener Punkt (RBI).


Die Toronto Blue Jays schlugen die Texas Rangers in einem spannenden Match mit 5:3. Damit ist Toronto nur noch einen Sieg vom Erreichen der American League Championship entfernt.  Bereits im ersten Spiel feierten die Kanadier einen 10:1-Auswärtserfolg. Troy Tulowitzki krönte per Triple ein starkes drittes Inning mit insgesamt fünf Runs, Superstar Jose Bautista setzte mit einem Home Run im neunten Durchgang den krachenden Schlusspunkt.

Update:

Der Traum vom ersten Titel nach 108 Jahren der Chicago Cubs lebt! Das beste Team der regulären Saison gewann auch die zweite Partie im heimischen Wrigley Field mit 5:2. Dadurch gingen die Cubs in der "Best-of-Five"-Serie mit 2:0 in Führung und sind noch einen Sieg vom Einzug ins Playoff-Halbfinale entfernt. - Die nächste Partie findet in der Nacht zum Dienstag in San Francisco statt.
Zuvor starteten die Titelfavoriten Chicago Cubs im ersten Spiel mit einem Paukenschlag in die Playoff-Serie. Begünstigt durch einen spektakulären Homerun von Javier Baez kurz vor Ende der Partie bezwangen sie die San Francisco Giants mit 1:0.

 

Im Duell zwei der National League Division Series, konnten die L.A. Dodgers das erste Spiel gegen die Nationals mit 4:3 gewinnen, dies in der Art und Weise,  wie sie bereis die National League West gewonnen haben. Das Spiel 2, welches ursprünglich für Samstag geplant war, wurde auf Sonntag verschoben. - Aktuell führen die Dodgers mit 2:0 im dritten Inning.


06.10.2016

SF Giants gewinnen das Wild Card Game mit 3:0 gegen die NY Mets

NEW YORK - In einer Win-or-go-home National League Wild Card Spiel lieferte Bumgarner ein Shutout, sogar das zweite Mal in Folge bei einem Wild Card Game.

Dabei musste die Giants bis zum neunten Inning warten bevor etwas zählbares auf dem Punktekonto aufleuchtete. Dank eines 2B Hits (Crawford) und eines "Base on Balls" (Panik) konnte Gillaspie bei einem "out" einen Home-Run schlagen und somit die 3 Punkte für die Giants erzielen.

Den Mets, bei ihrem Heimspiel in Citi Field, gelang dann auch im letzten Inning kein Punkt. Somit endete das Spiel mit 3:0 für die SF Giants. Dabei konnte der Pitcher der Giants seine Serie von Punkten losen Inning gegen ihn in Wild Card Games auf 23 erhöhen. Diese Top Leistung von Bumgarner war der Schlüssel des Erfolges. Nun geht es Freitag in Chicago in die NL Division Series für sie weiter.

 

 

05.10.2016

6. Spieltag Regionalliga (01.10.) - NACHHOLTERMIN: Wesseling besiegt Marl - Kein Glück gehabt und dann kam noch eine Portion Pech hinzu...

Am vergangenen Samstag (01.10.2016) bestritt Team 1 ihr letztes Saisonspiel 2016 gegen die Wesseling Vermins zu Hause in Marl.

Personell leicht geschwächt startete das Team der Schlitzohren in die Spiele, dennoch permanent mit ehrgeiz und Kampfgeist.

Leider war der Gast aus dem süden den Schltzohren deutlich überlegen ... [mehr]

05.10.2016

MLB: Blue Jays erreichen Division Series!

Toronto Blue Jays schlagen Baltimore Orioles in der Wildcard-Runde der American League und errichen somit die Division Series 2016.

Im elften Inning sorgte Edwin Encarnacion mit einem Three-Run-Homer für die Entscheidung.

Nun treffen die Toronto Blue Jays in der Nacht auf Freitag in der beginnenden Division Series auf Texas.

Im Wildcard-Spiel der National League treffen heute Nacht (02:00 Uhr Sport1+) die New York Mets auf die San Francisco Giants, der Sieger löst das letzte Ticket für die Division Series!


28.09.2016

9. Spieltag BZL-Team (11.09.): Baseball-Krimi im Jahnstadion!

Am Sonntag (11.09.) empfing das zweite Team der Marl Sly Dogs die Siegen Pirates. Musste man sich im Hinspiel noch mit 16:10 geschlagen geben, wollte man – und Frau – es diesmal besser machen und mit einem Sieg sogar auf den dritten Tabellenplatz springen.

Folgendes Team schickte Coach Kiese bei perfektem Baseballwetter auf die Jagd nach Punkten:

Neumann (Tollkühn) (P), Maag (C), Seybusch (Räuker) (1B), Roehl (2B), Brennecke (3B), Kammerlander, R.  (SS), Kammerlander, S. (LF), Tollkühn (CF), Eickmeier (Pilkewicz) (RF), Matena (Kiese) (DH)

Es begann ein munteres Spiel, bei welchem unser Team nach dem ersten Inning mit 4:1 in Führung ging und eine ausgezeichnete Schlagleistung bot.

Man war optimistisch, dass es heute mit einem Sieg klappen könnte.

Doch Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall... [mehr]

28.09.2016

Marl Sly Dogs - Regionalliga 2016

12. Spieltag Regionalliga (25.09.): Ein kleiner Lichtblick - Sly Dogs verlieren zu Hause gegen Aachen

Am vergangenen Sonntag kamen die Aachen Greyhounds nach Marl um ihr offizielles Heimspiel bestreiten zu können. Aachen hat diese Saison keinen lizensierten Platz und muss daher alle Heimspiele bei den Ligagegnern bestreiten.

Top motiviert und mit dem Siegeswillen in den Augen starteten die Schlitzohren in diesen Baseballtag. Ein kleines Comeback wurde leider verwehrt, denn Bastian Mainzer wollte heute wieder im Outfield für BLAU- GELB spielen, verletzte sich aber leider beim Warmup. Nichts desto trotz wolle Marl die ersten Siege der Saison heute holen.

Als Pitcher startete Niels Jeske und überzeugte durch und durch mit sauberstem Pitching. Er warf in sieben Innings 7 Strikeouts und sicherte sich damit den Titel des Spieler des Tages. [mehr]

28.09.2016

4. Spieltag (24.09.) - NACHHOLTERMIN Junioren-Landesliga: 22:03 Sieg beim letzten Heimspiel der Saison 2016 gegen die Aachen Greyhounds.

Auch das zweite Aufeinandertreffen der Teams binnen einer Woche konnte unser Junioren-Team erneut unter der Führung des Interimscoach Damian Kaiser klar für sich entscheiden.

Obwohl das Mix-Team diesmal  aus vier Junioren-, fünf Jugend- und zwei Little League Majors-Spielern bestand.

Mit Simon Maxim Kaiser setzte der Interimscoach wieder auf einen Jugend-Pitcher  und wurde wieder nicht enttäuscht. Mit zwei „strike outs“ begann das Spiel und wurde durch ein „Assist“ vom Pitcher beim fünften Schlagmann zum 1st Baseman (Vinzent Syska, Jugendspieler) schnell beendet.

Die Gäste aus Aachen konnten keinen Punkt im ersten Inning erzielen, dann ging unser Team erstmals an den Schlag an diesen Tag.

Die Gäste konnten erst nach 19 Schlagmännern die Angriffe unserer Spieler stoppen. [mehr]

  • Marl Sly Dogs - Junioren-Team - 2016
  • Baseball Junioren - Marl Sly Dogs
  • Marl Sly Dogs Junioren

26.09.2016

Die MLB trauert um José Fernández.

Der Pitcher der Miami Marlins ist in der Nacht auf Sonntag in Florida bei einem Bootsunglück ums Leben gekommen. Er wurde nur 24 Jahre alt.

Der Baseballstar José Fernández von den Miami Marlins ist am frühen Sonntagmorgen bei einem Bootsunfall in Florida ums Leben gekommen.


Dies teilte sein Klub mit. Bei dem Unglück vor Miami Beach wurden nach Angaben der US-Küstenwache drei Personen getötet. Wie es genau zu dem Unglück kam, ist bisher noch unklar. Bisher weiß man lediglich, dass die Polizei informiert wurde und ausrückte. Sie fand schließlich drei Tote und ein umgedrehtes Boot, das in Miami Beach offenbar gegen einen Felsen gekracht ist.

Wegen des Todesfalls wurde am Sonntag das angesetzte Spiel gegen die Atlanta Braves abgesagt. "Bei den Miami Marlins hat der tragische Verlust von José Fernández für Bestürzung gesorgt. Unsere Gedanken und Gebete gelten in dieser schweren Zeit seiner Familie", hieß es in der Mitteilung des Vereins. Fernández spielte seit 2013 für Miami.

Er galt als einer der besten Pitcher der Liga und war National League Rookie des Jahres 2013 und stand zweimal im Aufgebot des Allstar-Spiels.

22.09.2016

11. Spieltag Regionalliga (18.09.): Capitals besiegen Sly Dogs in Bonn

Am 18.09 hieß es Playball für das Rückspiel vom 1.Team der Sly Dogs Regionalliga gegen die Bonn Capitals.

Im Hinspiel in Marl sahen die Schlitzohren im April alt aus, denn Bonn überzeuge mit einer aggressiven Offensive und einer guten Defensive.

Niels Jeske startete als Pitcher und konnte dank wirklich guten Pitching die Punktewelle der Gastgeber nicht aufhalten. In der Offensive lief es generell erneut nicht so berauschend... [mehr]

22.09.2016

10. Spieltag (17.09.) Junioren-Landesliga: 21:04 Auswärtssieg in Aachen. - Super Pitching-Leistung, leider ohne Krönung!

Beim besten Baseballwetter reiste ein Mix-Team aus vier Junioren-, vier Jugend- und einem Little League Majors-Spielern mit den beiden Interimscoaches Damian Kaiser und Dennis Rübenstahl nach Aachen. Der etatmäßige Coach, Christian Wiemers, konnte leider wegen einer Exkursion (6 Wochen USA) an diesem Spieltag nicht teilnehmen.

Das Spiel begann aus Marler Sicht unerfreulich, erster Schlagmann, erstes „out“. Doch infolge von zahlreichen Fehlern der Heimmannschaft in der Verteidigung konnte man drei Punkte verbuchen. Diese Halb-Inning hätte durchaus ohne Punkte beendet werden können. – Zu unserem Glück aber nicht.

Unser Team in der Verteidigung zeigte aber was es am heutigen Tag will, einen Sieg mit nach Marl nehmen.

Milos Grahovac (Jugend-Pitcher) zeigte was in im steckt! Drei gegnerische Schlagmänner, drei „strike outs“ und somit 03:00 nach dem ersten Inning für unser Junioren-Team.

>> Feld unterstützte Pitcher!

Ein „Shutout“, ein  „No-Hitter“ ein „Perfect Game“ alles war nun möglich…

Doch bereits der erste Schlagmann im vierten Inning des Heimteams konnte das Base per „Base on Balls“ erreichen, ergo kein „Perfect Game“. [mehr]

13.09.2016

10. Spieltag Regionalliga (10.09.): Zwei Welten prallen aufeinander, deutliche Niederlagen in Paderborn!

Man könnte von einer Packung sprechen, aus dem Stadion schießen, der höchsten Niederlage eines Marler Teams EVER! Die Spiele wurden auf Grund der erbrachten Leistung zu Recht verloren. Sich über die desolate Leistung aufregen usw. macht absolut keinen Sinn.

Nein, wir sprechen bzw. freuen uns lieber über die Sachen die geklappt haben, die Sachen die unser „Hobby-Team“ gegen ein sehr professionelles Team gut gemacht hat. Unterschiedlicher könnten die Grundvoraussetzungen nicht sein, auf der einen Seite ein Verein mit Bundesligateams, Nationalspielern, Länderauswahlspielern, eigenem Internat für Spieler aus Deutschland und dem Ausland und dann wir… [mehr]

13.09.2016

Little League Majors Team 2016 - Marl Sly Dogs e.V.

9. Spieltag (10.09.) Little League Majors: Sly Dogs Team beendet Saison mit 10* Siegen und 10* Niederlagen

Am vergangenen Samstag(10.09) fuhr unser Little League Team nach Paderborn um ihre letzten beiden Spiele der Saison zu bestreiten.

Als Pitcher startete Julien Pascal Khourn und zeigte direkt zu Anfang eine gute Performance. Das Team kassierte zwar einen Punkt, doch dies war kein Grund zur Sorge. Leider konnte Pascal nicht ganz auf das Feld in seinem Rücken setzen und so glitt den Schlitzohren der Sieg im dritten Inning förmlich davon als die Gastgeber den siebten Punkt machten und bei Marl immer noch die 0 auf dem Scoreboard zu sehen war.

Im vierten Inning schafften die Sly Dogs es nochmal zwei Punkte zu machen, da der Pitcher langsam an Kraft verlor. [mehr]

12.11.2016

Marl Sly Dogs - Tee-Ball

9. Spieltag (11.09.) Tee-Ball Team: Split in der Klingenstadt!

Beim letzten Auswärtsspieltag 2016 konnten unsere Kleinsten einen Split bei den Solingen Alligators verbuchen. Es wäre sogar mehr drin gewesen…

Beim besten Baseball Wetter machte sich Interimscoach Damian Kaiser auf den Weg nach Solingen, da die etatmäßigen Coaches beide verhindert waren. 

Mit vier Münsteraner und sieben Marler machte man sich auf den Weg. 

In Solingen angekommen hat man das gut aufgestellte Heimteam betrachtet und es war sofort klar, dass dieser Spieltag kein leichter wird.

Während der Aufwärmphase beobachtete Damian Kaiser seine Schützlinge und ordnete sie infolge der gesehenen Leistung den einzelnen Feld- sowie Schlagpositionen zu. Dabei gab es so die ein oder andere Überraschung. – Zum Erstaunen einiger mitgereister Spieler .

Auch wurde kurzfristig bei allen Spielern die Schlagbewegung umgestellt.

Wie folgt begann man das erste Spiel:  Fabian (P), David (C) , Felix (1st),  Mats (2nd), Maxi (3rd), Joschi (SS), Jonah (LF), Scott (CF) und Paul (RF).

Das Spiel begann sehr ordentlich für unser Team und man konnte sich durch sehr gute Spielzüge sogar einen kleinen Vorsprung von 04:01 zum Ende des zweiten Innings erarbeiten.  Dabei zeigte Mats unglaublich gute Spielzüge, wie auch Fabian, Maxi, Joschu und Felix.
Im dritten Inning wurde man aber wieder auf den Boden der Tatsachen gesetzt. Sehr gute Spielzüge  der Solinger Verteidigung, vor allem vom sehr gut mitspielenden Catcher gepaart mit kleinen Konzentrationsschwächen unserer Angreifer.. [mehr]

07.09.2016

Marl Sly Dogs Jugend-Team 2016

8. Spieltag (04.09.) Jugend-Landesliga Team: Eine Perfekte Saison!

Das Jugend-Team der Marl Sly Dogs verabschiedet sich mit dem achten Sieg* am achten und letzten Spieltag aus der Saison 2016. Mit einem klaren 24:00 Sieg gegen die Spielgemeinschaft der Teams Duisburg Dockers und Witten Kaker Lakers konnte man trotz langer Spielpause - das letzte Spiel datiert vom 03.07.16 - an die gute Leistung der vorangegangenen Spieltage nahtlos anknüpfen.

Bevor es zum Spielbericht geht, möchten wir die allerbesten Genesungswünsche an den bereits im ersten Inning ohne Fremdeinwirkung unglücklich verletzten Shortstop der Duisburg Dockers, Toni De Pablo Perez senden. Alles Gute, schnelle Genesung und eine baldige Rückkehr auf das Feld der Träume wünschen Dir alle Jugendspieler der Marl Sly Dogs und selbstverständlich auch die Trainer.

>> Eine kurze und unerwartet erfolgreiche Saison 2016 ist nun zu Ende.

Beim letzten Spiel zeigte das Team noch einmal, was in ihm steckt. Das letzte Saisonspiel hatte einiges zu bieten; Homeruns, gute Spielzüge, eine erfolgreich gespielte „Hotbox/Rundown“ und erneut sehr gutes Pitching. Um nur einige Highlights aus Marler Sicht zu nennen. [mehr]




06.09.2016

8. Spieltag (04.09.) Little League Majors: Regenschlacht in Hardball City!

Am vergangenen Sonntag (04.09.2016) kamen die Dortmund Wanderers nach Marl Hüls um den vorletzten Spieltag der Schlitzohren zu bestreiten.

Das Team war nach dem Split in Dortmund hungrig und wollte sich zwei Siege einfangen, doch dann geschah das, womit niemand gerechnet hat........

Im ersten Inning holte Dortmund drei Punkte und Marl schlug im selben Inning zwei Punkte auf ihr Punktekonto, doch dann brach der Himmel über Hardball City zusammen.

Es war einger dieser schweren Regenfälle, die man in Deutschland extrem selten erlebt. Das gesamte Spielfeld glich nach kürzester Zeit einem See. Irnonischer Weise stürmte es genau 20 Minuten und alle Wolken waren danach verflogen und man hatte einen perfekten blauen Himmel....... [mehr]

05.09.2016

9. Spieltag Regionalliga (03.09.): Kellerduell verloren!

Am Samstag(03.09.2016) waren die Aaachen Greyhounds zu Gast in Marl. Aufgrund mehrerer Abmeldungen im Team für diesen Spieltag war das Trainerteam besorgt aber nicht Mutlos um den Ausgang dieses Spieltages.

Nick Kempkes startete für die Schlitzohren auf dem Mound und arbeitete mit seiner gut eingespielten Routine gut gegen die Gäste. Das Feld stand leider nicht so solide wie man es sich wünscht und so kam Youngstar Simon Kaiser als Relief Pitcher zum Einsatz, welcher die Greyhounds auch nicht lange im Schach halten konnte und so stand es nach 7 Innings 11-01 für Aachen. 6 Errors im Feld machten es den Gästen zu einfach um Runs zu erzielen. [mehr]

02.09.2016

Marl Sly Dogs - Baseball - Gameday

YES we have!

Lange geplant, oft besprochen… ist unser Hinweisplakat für Spieltage endlich real.

Dank unseres neuen Partners (PREMIUM CARS) wird bei unseren Heimspielen nun auch Werbung auf der Otto-Hue-Str. platziert, wir erhoffen uns somit weitere Baseball-Fans in unseren Ballpark Marl zu locken.

01.09.2016

Update der Heimspieltage Saison 2016 im Ballpark Marl (Jahnstadion, Otto-Hue-Str, 45772 Marl)!

NEU FÜR Pokémon-Fans, an Spieltagen werden von uns Lock-Module am Pokémon-Stop „Jahnstadion“ eingesetzt.

Also einfach am Spieltag vorbeikommen, auf die Gegengrade setzen, Pokémons fangen, ein Baseballspiel genießen und ggf. etwas Essen oder Trinken…

Unser Catering-Team erwartet euch! – Der Eintritt ist unbezahlbar, aber Frei!

03.09.16
04.09.16
11.09.06
18.09.16
24.09.16
25.09.16
01.10.16

31.08.2016

8. Spieltag Regionalliga (28.08.): Kein guter Tag in Ratingen!

Am vergangenen Sonntag reiste unser Regionalliga Team nach Ratingen um auf dem New Hermanns Field gegen die Goose Necks bei bestem Baseballwetter zu spielen.

Im ersten Spiel startete Phil Tollkühn, welcher in den ersten beiden Innings leider 5 Punkte zulies, darunter einen Two Run Homerun. Kurz darauf wechselten die Schlitzohren auf dem Werferhügel und brauchten Youngstar Simon Kaiser(14).

Simon konnte das Offensiv Feuerwerk zumindest etwas eindämmen und Ratingen konnte in Inning drei und vier lediglich zwei zusätzliche Runs aufs Scoreboard schlagen. In der zwischenzeit schafften die Sly Dogs es lediglich durch gut gesetze Bunts und wenigen Hits die Bases zu füllen, leider reichte es nicht für Runs. [mehr]

30.08.2016

7. Spieltag (27.08.) Little League Majors: Doppelsieg gegen Tabellenführe!

Am 28.08.2016 waren die Bonn Capitals zu Gast im Hardball City Stadium um gegen die Sly Dogs Little League Mannschaft zu spielen.

Bei extremsten Temperaturen bereits zu früher stunde(Gott sei dank fing man bereits um 11:00 Uhr das ersten Spiel an) startete man top motiviert und ehrgeizig gegen die Tabellenführer aus Süd NRW. Bonn hatte zuvor nur eine Niederlage gegen Dortmund hinnehmen müssen und ahnte nicht was an diesem Samstag geschehen würde.

Wie so oft startete Julien Pascal Khourn als Pitcher und bewies erneut, das er 2016 in einer guten Verfassung ist und ließ die Gäste offensiv im ersten Spiel alt aussehen. Die jungen Schlitzohren arbeiteten Offensiv mit einer Kombination aus schönen Hits und... [mehr]

29.08.2016

8. Spieltag BZL-Team (27.08.): Sly Dogs @ Ennepetal

Leider musste das Spiel in Ennepetal auf Grund zahlreicher Absagen auf Seiten der Sly Dogs abgesagt werden, da lediglich 6 unserer 24 Spieler Zeit hatten.

Somit eine 7:0 Wertung für Ennepetal.

16.08.2016

7. Spieltag Regionalliga (14.08.): Cardinals besiegen Sly Dogs in Marl!

Am Sonntag (14.08.) kam es zu wiedersehen zwischen den Cologne Cardinals und den Marl Sly Dogs. Im Hinspiel boten sich beide Teams zwei packende spiele die Köln 05-03 und 05-01 für sich entschied. Der heutige Spieltag sollte jedoch komplett anders ausgehen.

Die Schlagstärke der Kölner war an diesem Tag nicht zu verachten und die nicht ganz abgestimmte Defense der Schlitzohren sorgte für viele Punkte auf der Seite der Gäste. [mehr]

12.08.2016

7. Spieltag BZL-Team (06.08.): Sly Dogs gewinnen in 22:04 Rheine bei den Mavericks!

Am 06.08.2016 trat unser zweites Team die Reise zu den Rheine Mavericks an. Bei sommerlichen Temperaturen wollte man endlich wieder auf die Erfolgsspur zurückfinden.

Folgendes Team schickte Coach Kiese ins Rennen um Runs:

P. Tollkühn (P), L. Maag (C), P. Seybusch (1B), B. Budke (2B), G. Brennecke (3B), R. Kammerlander (SS), S. Kammerlander (LF), P. Webb (CF), M. Kothe (RF)

Zu Beginn entwickelte sich ein sehr ausgeglichenes und spannendes Spiel, bei welchem die Gastgeber nach dem ersten Inning mit 2:1 führten. Nach dem zweiten Durchgang konnten allerdings unsere Männer, respektive Frau, durch eine gute Offensivleistung mit 4:2 in Führung gehen, ehe die Gastgeber eben diese im dritten Inning wieder egalisierten und mit 4:4 das Spiel wieder auf Null stellten. [mehr]

02.08.2016

6. Spieltag BZL-Team (30.07.): 03: 07 Heimspiel Niederlage gegen Paderborn!

Am 30.07. empfing unser zweites Team die Untouchables aus Paderborn. Da die Gäste auf Grund ihres Baseball-Internats über eine Vielzahl talentierter Spieler verfügen, machte sich unser Team im Vorfeld keine allzu großen Hoffnungen, wieder auf die Siegesstraße einzubiegen. Dennoch wollte man sich teuer verkaufen.

Folgende starting 9 sollte die Kohlen aus dem Feuer holen:

R. Kammerlander (P), L. Kaldeweide (C), P. Seybusch (1B), B. Budke (2B), G. Brennecke (3B), A. Khourn (SS), S. Kammerlander (LF), L. Lopez (CF), D. Roehl (RF)

Leicht ersatzgeschwächt zeigte unser Team von Beginn an eine herausragende Defensivleistung und ließ dem Gegner nicht den Hauch einer Chance, einen Run zu erzielen. Im Gegenteil: im dritten Inning konnten unsere Jungs sogar selbst mit 2:0 in Führung gehen. Diese hatte bis zum 5. Durchgang bestand, ehe die Gäste aus Paderborn das Spiel drehten und auf 5:3 stellten. [mehr]

14.07.2016

Webmaster at vacation!


Sorry, aber bis zum 10.08. wird unsere Seite nur sporadisch aktualisiert!

Danke für Euer Verständnis!

 

Der Webmaster

 

 

14.07.2016

6. Spietag (02.07.), Junioren-Landesliga Team: Bittere Niederlage in Düsseldorf. Das Team mit dem stärkeren Willen und vor allem mit der besseren Moral hat letztendlich verdient gewonnen.

Dabei begann das Junioren-Team (mit vier Jugend Spielern) recht ordentlich. Man konnte sofort drei Punkte im ersten Inning erzielen, leider ließ man aber auch drei Punkte zu. So stand es 3:3 nach dem ersten Inning. Im zweiten Inning konnte man nur einen weiteren Punkt erzielen, doch infolge eines Null- Punkte-Innings für die Hausherren ging unser Team erstmals mit 4:3 in Führung.

Im dritte Inning sollte nun endlich mal Punkte für Team fallen, mittlerweile hat der gegnerische Pitcher in den ersten drei Innings bereits sechs (6, einer wurde vom Ump jedoch leider nicht gegeben) "Hit by Pitch" geworfen, dies gepaart mit guten Hits sorgte für einen 9:3 Zwischenstand. Doch Düsseldorf ließ sich nicht beeindrucken und punktete. Ende des dritten Innings hatte man nur noch eine 9:7 Führung.

Im vierten Inning riss bei Marl der Faden. Obwohl man die ersten sechs Schlagmänner auf das erste Base bekam, man noch kein "Aus" verbuchen musste und bereits fünf Punkte erzielt hat, lief auf einmal alles schief. Drei schnelle "Aus" waren die Folge. Bei mittlerweile 14:07 konterte das Düsseldorfer Team erneut. Erst nach vier Gegenpunkten zum 14:11 war das Inning vorbei.

Völlig von der Rolle begann dann das fünfte Inning. Dies war bereits nach vier Schlagmännern zu Ende. Dabei wurden zwei Schlagmänner per "Base on Balls" eigentlich sicher auf das erste Base geschickt. Doch wer nicht aufpasst, den bestraft das Leben. Völlig überflüssig nach einem vollendeten Steal zu zweiten Base kehrt unser Läufer zurück zum ersten Base, aber im Schritttempo... Folge ein völlig unnötiges Aus. Des Weiteren läuft der Schlagmann nicht los, obwohl der dritte Strike fallengelassen wurde und im Backstop lag.

Aber wer glaubt schlimmer geht es nicht, der wird des besseren belehrt. [mehr]

10.07.2016

Marl Sly Dogs - Baseball - Jugend 2016

7. Spieltag (03.07.), Jugend-Landeliga Team: 7. Sieg im siebten und letzten Heimspiel der Saison 2016.

Die Saison 2016 nähert sich für das Jugend-Team dem Ende. Bereits am Sonntag den 03.07.2016 wurde bereits das vorletzte Spiel der Saison 2016 gespielt und 19:01 gegen die Gäste aus Herne , exakt wie im Hinspiel in Herne, gewonnen.

Eigentlich geht bei uns eine Saison im Baseball von Ende März bis Anfang Oktober.

Eigentlich angesichts der vielen Feiertage und Ferien schon eh ein sehr enger Spielplan.

Doch das "Sterben" von Nachwuchsteams bescherte uns in diesem Jahr lediglich acht (8!) Spieltage. Einer davon ist sogar auch noch ausgefallen, weil das gegnerische Team aus Werl kein Team an dem Spieltag stellen konnte.

Somit bleib uns nur noch ein Spieltag in der lfd. Saison.

Im siebten Spiel setze sich das fort was uns bis dato die ganze Saison getragen hat. Simon Maxim Kaiser lieferte wieder ab. Zehn der fünfzehn gegnerischen Schlagmänner (Batter) beförderte er via "Strike out" zurück auf die Bank. Damit konnte Simon Maxim Kaiser in den bisher sechs Spielen (23,66 Innings) insgesamt 54 "Strike out" (von insgesamt 75 erzielten "outs") erzielen. Dabei kassierte Simon Maxim Kaiser nur 12 "Hits", lies 12 Schlagmänner via "Base on Balls" auf die erste Base und einen weiteren via "Hit by Pitch".

Von den bislang sieben (7!) Gegenpunkten gehen auch nur drei auf das Kontor unseres Pitchers.
[mehr]

04.07.2016

5. Spieltag BZL-Team (02.07.): Sly Dogs verliern bei den Lippstadt Ochmoneks mit 18:12!

Am 02.07.2016 trat unsere zweite Mannschaft die Reise zu unseren alten Bekannten aus Lippstadt an. Man fuhr durchaus optimistisch zu diesem Auswärtsspiel, hatte man die Ochmoneks doch im Hinspiel im heimischen Marl noch souverän mit 17:7 schlagen können. [mehr]

02.07.2016

6. Spieltag (26.06.), Jugend-Landesliga Team: 18:02 Sieg in Hagen, Ergebnis klarer als das Spiel!

Es war ein hartes Stück Arbeit und das bislang schwerste Spiel. Leider fehlte der beste Pitcher der Gastgeber, sonst hätte sich wirklich ein spannendes Spiel entwickeln können.

Angesicht der Verläufe der vorangegangenen Spieltage, hat unser Trainer die Reihenfolge der Schlagmänner geändert, sowie die Anzahl der jüngeren Spieler aus dem LLM-Team auf vier in der Startformation erhöht.

Dies konnte man sofort zu Beginn des ersten Inning auch sofort erkennen. Mit drei "Strike Outs" bei drei Schlagmännern beendete man ungewohnt schlecht ein Inning.

Aber auf unseren Pitcher Simon Maxim Kaiser war wie immer Verlass. Fünf "Strike Out" in zwei Innings bei nur neun gegnerischen Schlagmännern waren hauptverantwortlich für das Ausbleiben von Gegenpunkten. [mehr]

01.07.2016

3. Spieltag (25.06.), Junioren-Landesliga Team - NACHHOLTERMIN: Spielabbruch wegen Regen!

Nicht das Regen vorhergesagt wurde.

Nicht das es bereits vor Beginn des Spieles dauerhaft regnete.

Selbst die Anfahrt nach Jülich hatte mehr etwas von einer U-Bootfahrt als einer Autofahrt gemeinsam.

Der Platz war aber zur Spielbeginn sogar noch in einem akzeptablen Zustand. Dies entschuldigt jedoch nicht die Kurzsichtigkeit des Gastgebers. Spielen um jeden Preis, egal ob ein Spiel überhaupt möglich ist, egal wie hoch die Verletzungsgefahr ist, egal ob die Kinder krank werden.

Spieler rutschten über die glatten Bases (ist ja nicht gefährlich für die Kinder!), Pitcher und Batter versanken im Schlamm, Bälle waren bereits nach einem Bodenkontakt unbrauchbar... [mehr]


25.06.2016

Der 5. Regionalligaspieltag (Rain out) wird auf den 25.09.2016 verlegt!

22.06.2016

5. Spieltag Landesliga Jugend-Team (19.05.): 7:0 Sieg - Entscheidung leider am "grünen Tisch" gefallen!

Nach dem 24:01 Erfolg im Hinspiel bei der Werler Wölfen hat man sich nach einer langen Pause mal wieder auf ein Spiel gefreut. Dabei war man durch aus optimistisch wieder einen Sieg einzufahren. Klar hat man nun zwar gewonnen, aber leider nicht in einem Spiel, sondern am "grünen Tisch".

Am Donnerstag (16.05.) wurden wir von Gegner aus Werl in Kenntnis gesetzt, dass das Team mangels Spieler nicht anreisen wird. Auch hat man vorsorglich bereits geprüft ob es seitens der Werler einen Ersatztermin anbieten könnte um das Spiel doch noch spielen zu können. Der leider einzige angebotene Termin passte leider unserem Team nicht in die aktuelle Planung, so dass wir leider keinen neuen Termin finden konnten und das Spiel somit für uns gewertet wurde.

Leider hat so ein Sieg keinen Wert und angesichts der Rückzüge von Teams aus dem Ligabetrieb ist dies somit eine zusätzliche Verringerung der Spieltage. Ein herber Verlust an einer Spielmöglichkeit und dies bei der aktuellen Situation in der Landeliga I mit gerade mal acht (8!) Spieltagen!.

Es bleibt zu hoffen, dass wir wenigstens noch die restlichen drei der dann sieben Spieltage in 2016 noch spielen können. - Wir sind echt froh, dass unsere Jugend-Spieler die Möglichkeit haben wenigsten in das Junioren-Team springen zu können. Natürlich mit der Hoffnung, dass dort die Spieltage bestehen bleiben!

22.06.2016

7. Spieltag Tee-Ball (18.06.): Leider kein Spiel!

Der Dauerregen in Herne lies leider kein Spiel zu. Deshalb wird der 7. Spieltag am 18.09.2016 in Marl mit dem 10. und letzten Spieltag der Saison 2016 nachgeholt.

Wir hoffen dann alle vier Spiele austragen zu können. Mit dieser Nachricht verabschieden sich unsere Kleinsten in die Sommerpause!

Am 28.08. geht es dann im Ballpark Marl wieder weiter. Zur Gast erwartet man dann die Gäste aus Witten (Kaker Lakers). Wir freuen uns jetzt schon auf die spannenden Spiele der kleinen "Helme" mit Füßen.

15.06.2016

6. Spieltag (12.06.) Little League Majors: Split in Dortmund!

Am 12.06 fuhr unser frisch zusammengebautes Little League Team nach Dortmund um dort den nächsten Double Header zu spielen.

Gut aufgestellt und top motiviert schien heute von Anfang an alles möglich zu sein.

Als Pitcher startete wie so oft Marlon Sanft, der dieses Jahr echte Fortschritte macht und arbeitete fleißig zusammen mit Leon Schaubt als Battery.
Die jungen Schlitzohren gingen zunächst in Führung, aber Dortmund machte es ihnen nicht einfach. Gute Plays, vor allem im Infield auf beiden Seiten ließen größte Teile des Spieles nichts zu.

Am Ende war es der letzte Run der Dortmund im ersten Spiel zum Sieg verhalf. 05-04 für den Gastgeber nach spannenden fünf Innings.

Im zweiten Spiel setze Trainer Dennis Rübenstahl auf Julien Pascal Khourn als starting Pitcher. Pascal hatte wirklich einen guten Tag erwischt und ließ in fünf Inning fast nichts zu.... [mehr]

14.06.2016

Junioren-Team: Hier ist der Wurm drin…  

Unser Junioren-Team hat seit Wochen nicht mehr spielen können. Wir hoffen auf baldige Besserung. Nächstes Spiel findet am 25.06. in Jülich statt.

5. Spieltag Junioren-Team (18.06.): Spiel wird abgesagt! Die Gäste aus Düsseldorf bekommen kein Team an diesem Spieltag zusammen. Lediglich 5 ½  Spieler stehen zur Verfügung.
Wir versuchen das Spiel am 21.08.2016 nachzuholen.

4. Spieltag Junioren-Team (04.06.): Spiel wurde abgesagt. Die Gäste aus Aachen (Greyhounds) konnten kein Team an diesem Spieltag stellen, wir haben uns auf einen Nachholtermin im September geeinigt. Das Spiel wird am 24.09.2016 nachgeholt.

3. Spieltag Junioren-Team (28.05.): Spiel musste leider von unserer Seite aus abgesagt werden. Dank Jülich Dukes wird das Spiel am 25.06.2016 nachgeholt.

08.06.2016

4. Spieltag Regionaliga (05.06.): Auswärtsniederlage gegen Aufsteiger!

Am Sonntag (05.06.) war unser erstes Herrenteam zu Gast in Wesselingen bei den Vermins. Bei bestem Baseballwetter und gut aufgestellter Truppe war man optimistisch einiges bewegen zu können.

Phil Tollkühn startete für die Schlitzohren auf dem Mound und arbeitete mit seiner gut eingespielten Routine gut gegen die Gäste.
Bis zu beginn des vierten Innings stand es lediglich 4-2 für den Gastgeber. Das Pulver schien auch noch nicht verschossen, als Niels Jeske im vierten Inning durch einen Hit von Anthony auf die Homeplate trat und somit der dritte Run für Marl erzielt wurde. [mehr]

07.06.2016

5. Spieltag (28.05.) Little League Majors: Stürmisches Wetter sorgt für Spielabsage!

Das LLM Spiel vom Wochenende wurde vom Gastgeber am Samstagmorgen kurzfristig weger der aktuellen Wetterlage abgesagt. Ein Ersatztermin konnte bereits gefunden werden. Das Spiel wird am Sonntag, den 21.08.2016 in Köln nachgeholt.

03.06.2016

Marl Sly Dogs - 3.BL Baseball 2016

3. Spieltag Regionalliga (29.05.): Zwei Niederlanden trotz guter Performance!

Am Sonntag den 29.05. war unser 1. Herrenteam zu Gast in Köln um den dritten Spieltag zu absolvieren.

Pitcher Nick Kempkes war in guter Verfassung und man ließ im ersten Inning einen Run zu und dann schien das Scoreboard erstmal einzufrieren.
Viele gute Plays zeigten beide Herrenteams und so stand es zu Beginn des vierten Innings immer noch 1-0 für die Gastgeber. Die Schlitzohren starteten mit Niels Jeske im vierten Inning am Schlag, welcher direkt einen Hit by Pitch kassierte und zur ersten Base gelangte. Shortstop Joel half Niels dank einem Basehit zwischen 2 und 3 auf die nächste Base vorzurücken. Voller Tatendrang und Scharfsinn konnte Leo Lopez daraufhin den Ball ins Spiel bringen, wurde aber an der 1 aus gemacht. Dank Leos swing konnte beide Runner wieder eine Base vorrücken. Damian Kaiser sollte es nun richten. Im hohen Count schlug er einen Ball Richtung 2nd Base und wurde ausgemacht. Gleichzeitig sorgte Damians Treffer für den ersten Punkt auf dem Scoreboard auf Marler Seite. [mehr]

03.06.2016

Marl Sly Dogs - Little League Majors 2016

4. Spieltag Little League Majors (28.05.): Split in Düsseldorf!

Am Samstag den 28.05. sind unsere Youngstars nach Düsseldorf Benrath gefahren um gegen die Düsseldorf Senators zu spielen.

Bei bestem Mai Wetter und voller Mut starteten die Schlitzohren mit Julien Pascal Khourn auf dem Mound und kassierten leider zu Beginn direkt vier Punkte. Die Offensiv Maschine konnte Marl leider nicht direkt starten und so ging man mit einem Rückstand von 4 Punkten ins zweite Inning.

Am Schlag war nun Ari Niewerth der mit einem Base on Balls zur 1 geschickt wurde. Max Kuck sicherte sich daraufhin seinen zweiten Hit in seiner Little League Karriere und schickte damit Ari auf das zweite Base. Hoch motiviert und voller Tatendrang schlug Miguel Respondek ein Double ins tiefe Outfield und holte somit zwei Punkte für die Schlitzohren. [mehr]

03.06.2016

Marl Sly-Dogs Baseball Jugend-Team

4. Spieltag (26.05.) Jugend-Team: Mit dem vierten Sieg im vierten Spiel beendet das Jugend-Team der Marl Sly Dogs die Hinrunde der Saison 2016.

Beim 20:01 konnte man wieder auf eine gute Pitcherleistung aufbauen. Mit zehn „Strike outs“ (Ks)  in vier Innings leitete Simon Maxim Kaiser das positive Ergebnis an diesem Tag erneut ein, lediglich zwei „Aus“ (outs) mussten von den Feldspielern erspielt werden. Dabei unterlief dem Team mal wieder völlig unnötige Fehler. Diese sind letztendlich auch für den Gegenpunkt verantwortlich.

Mangelnde Konzentration kostete uns immer wieder Punkte. Dies mag durchaus auch daran liegen, dass in den vergangenen Spielen rd. 80-90% des benötigten „outs“ durch die eingesetzten Pitcher erzielt wurden, so dass die Feldspieler nicht wirklich gefordert wurden. [mehr]

03.06.2016

Marl Sly Dogs - Little League Majors 2016

3. Spieltag Little League Majors (21.05.): Hardball City Kids holen die ersten beiden Siege 2016

Am Samstag den 21.05. war unsere Little League Mannschaft zu Gast auf dem Tanimoto Field der Wuppertal Stingrays.

Zu Beginn starteten unsere Little League Spieler etwas zurückhaltend und besetzen die Bases, erzielten aber leider keinen einzigen Run. Nach einer vier wöchigen Verletzungspause startete Marlon Sanft für Marl auf dem Wurfhügel und ließ zunächst einen Punkt zu. Ein 1-0 nach einem Inning ist ja bekannter Maßen keine Welt im Little League Baseball und so griff man in der Offensive konzentriert an und erzielte drei Punkte bevor die Gastgeber drei Outs machen konnten. Motiviert von der Teamleistung seiner Kameraden lieferte Pitcher Marlon Sanft eine astreine Pitcherleistung ab und ließ im zweiten Inning keinen Run mehr zu. Im dritten Inning waren die jungen Schlitzohren nicht mehr zu halten und sammelten wie verrückt Punkte auf dem Scoreboard. Es waren schöne Momente in denen neue Spieler wie Max Kuck oder aber Felix Matena ihre ersten Basehits in ihrer noch so kurzen Little League Karriere feiern durften. [mehr]

30.05.20164. Spieltag BZL-Team (28.05.)

4. Spieltag BZL-Team (28.05.): 09:18 Heimspiel-Niederlage gegen Ennepaetal...

Am 28.05.2016 empfing unsere „Reserve“ die Gäste aus Ennepetal. Ein schwieriges Spiel, hatten die Raccoons doch alle bisherigen vier Partien gewinnen können und kamen somit als Tabellenführer nach Marl.

Die Sly Dogs gingen mit folgendem Team an den Start:

P. Tollkühn (P), L. Maag (C), P. Seybusch (1B), R. Kammerlander (2B), G. Brennecke (3B), A. Khourn (SS), S. Kammerlander (LF), L. Lopez (CF), M. Kothe (RF), L. Kaldeweide (DH)

Von Beginn an zeigten die Gäste ihre Offensivstärke und erzielten einen Run nach dem anderen. Unser Team konnte nur mühsam folgen. Erneut konnte man die altbekannte Schwäche der Sly Dogs sehen, welche sich u. a. durch einige ungestüme Aktionen und fehlende Gelassenheit in der Offensive zeigte. [mehr]

23.05.2016

3. Spieltag BZL-Team (22.05.): Haste Scheiße am Schläger, haste Scheiße am Schläger

Am gestrigen Sonntag stand für unser zweites Herrenteam die Reise zu den Siegen Pirates auf dem Plan.

Ersatzgeschwächt und dennoch optimistisch trat man die Reise im „Babo Bus“ an.

Obgleich man die ersten beiden Saisonspiele gewinnen konnte, wollte man nicht zu siegessicher in die Partie gehen, fehlten doch drei wichtige Spieler.

Neumann (P), Wiemers (C), Kaldeweide (1B), Seybusch (2B), Brennecke (3B), Kiese (SS), Kammerlander, R. (LF), Kammerlander, S. (CF), Eickmeier / Kothe (RF)


Schon beim Warm-up konnte man sehen, dass der Siegener Ascheplatz eine kleine Herausforderung für unser Team darstellen würde. [mehr]

23.05.2016

2. Spieltag (22.05.) Junioren-Team: Immer der Leon...

Wenn unser Team einen "hit by pitch" kassiert, trifft es seit Jahren regelmäßig Leon Richter.... Dabei immer seinen Ellenbogen.... Auf diesem Weg alles Gute noch mal! Bitte keine weiteren kassieren.

>>>Nun zum Spiel!

Sieg beim ersten Heimspieltag der Saison! Mit 14:02 bei noch keinem Aus (out) konnte man vorzeitig im achten Inning das Spiel durch einen 2B Hit von Andrew Khourn, durch den die benötigten zwei Punkte (runs) erzielt wurden, per "Mercy Rule" beenden. Dabei konnte Damian Kaiser (Interimscoach für Christian Wiemers, der mit dem BZL-Team auf Punktejagd in Siegen war) vor Beginn des Spiels nicht wirklich rechnen. Denn mit fünf Junioren- (16-18 Jahre) und fünf Jugendspielern (14 & 15 Jahre) stand ein im Durchschnitt eher junger Kader für diesen Spieltag zu Verfügung.

Dies traf aber auch für die Gäste aus Wesseling (Vermins) zu. - Somit trafen körperliche und altersmäßige gleichwertige Teams aufeinander.

Als "starting" Pitcher setze der Coach auf Simon Kaiser (Pitcher des Jugend-Teams). Simon Kaiser überzeugte bislang in allen Jugendspielen mit einer Topleistung und es sollte nun getestet werden wie er mit der größeren Entfernung, sowie den vermeidlich stärkeren Schlagmännern zurechtkommt.

Mit neun "Strike Outs" in 3,66 Innings bei zwanzig Schlagmännern beantwortete Simon Kaiser diese Frage. [mehr]

23.05.2016

MLB-PPA Youth Clinic 2016 - Marl Sly Dogs

Termin steht fest! Anmeldung ab sofort möglich!!

Am 09. Juni findet die MLB-PP Youth Clinic in Marl statt. 

Wo: Ballpark-Marl (Jahnstadion, Otto-Hue-Str., 45772 Marl) Wann: 17:00 – 20:00 Uhr
Zielgruppe: 6-16 jährige Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anmeldungsformular: [hier]

23.05.2016

Marl Sly Dogs e.V. freut sich über einen neuen Partner!

Das Hotel Loemühle ist nun offizieller Partner der Marl Sly Dogs.
In der Vergangenheit hat man bereits des Öfteren zusammengearbeitet, dabei wurden u.a. die Ausbilder der BSVNRW e.V. Lehrgänge (Umpire B & C und Scorer C) schon regelmäßig im Hotel Loemühle untergebracht.

Aber auch Hochzeit- oder Kommunions-Feiern etlicher Sly Dogs Mitglieder wurden hervorragend durch das kompetente Team um den Geschäftsführer Peter Berkelmann ausgerichtet.

Die Stadt Marl selbst beauftragt das Hotel Loemühle für diverse Veranstaltungen (u.a. Feierstunde des Sports) mit dem Catering.

Um so mehr freut es uns, das Hotel Loemühle mit dem Geschäftsführer Peter Berkelmann als Partner der Marl Sly Dogs gewonnen zu haben.

Aktuelle Aktion: Das Hotel Loemühle übernimmt die Kosten für Übernachtung (25.-31.05.16) inkl. Frühstück für Charlie Price und leistet somit einen aktiven Beitrag zu unserer Nachwuchsförderung. Hierdurch konnte der niedrige Anteil der Kosten für Flug & Hotel pro Teilnehmer nur realisiert werden!

WIR SAGEN DANKE!

14.05.2016

Marl Sly Dogs - Baseball Private Lessons

Charlie Price (Specializes in: Catching, Hitting, Pitching, Infield) kommt nach Marl!

Damian Kaiser konnte den Instructor Charlie Price (BASH Sports Academy Chicago / ELITE BASEBALL TRAINING) für ein paar Tage (25.-31.05) gewinnen, nach Marl zu kommen.

Bereits in den diesjährigen Osterferien konnte Simon Maxim Kaiser einige Trainingseinheiten (Private Lessons) in Chicago mit Charlie Price absolvieren. Hierbei hat er enorme Vorschritte in Punkto Pitching und Hitting erzielen können. Nun soll nicht nur Simon sondern alle Marler Spieler, ob klein oder groß, in den Genuss des hervorragenden Trainings kommen.

Dabei können sie zwischen "Private Lessons" oder "Semi Private Lessons" (4 Pers.) wählen.

In den USA kostet eine "Private Lesson" zwischen 40,00 und 55,00 Euro für 30 Minuten. Die "Semi Private Lesson" bei vier Teilnehmern zwischen 27,00 und 39,00 Euro für 30 Minuten pro Teilnehmer.

Für die Teilnehmer die Mitglieder der Marl Sly Dogs gelten folgende Preise:

- Einmaliger Anteil pro Teilnehmer für Flug & Unterkunft: 50,00 €
zzgl. der gewählten Einheit:

- je "Private Lesson" 60,00 Euro, aber für 60 Minuten!
- je „Semi Private Lessons" (4 Pers.) für 15,00 Euro, ebenfalls für 60 Minuten!

Interessierte Teilnehmer anderer Vereine müssen pro Teilnehmer einen einmaligen Aufschlag von 20,00 € zahlen.

Mitglieder der Marl Sly Dogs werden bei der Buchung vorrangig behandelt. Teilnehmer anderer Vereine nach Eingang der Anfrage/Buchung.

Die Einheiten können an folgenden Tagen gebucht werden:
Donnertag (26.05.), Freitag (27.05.), Samstag (28.05.), Sonntag (29.05.) und Montag (30.05.) in der Zeit 10:00 bis 20:00 Uhr.

Bitte bei der Anfrage Terminewunsch, aber auch Ausweichtermin benennen.

Einige Termine sind bereits jetzt schon fest gebucht! - Die Anzahl der Termine ist begrenzt!

BIOGRAPHY: Charlie grew up right here on Chicago’s north side and played ball at Welles Park. From the age of 10, Charlie was a catcher. There were other positions he would learn to play, but he loved being behind the plate.
He played his high school baseball at Northside College Prep, where he also was a standout in soccer. At 16, Charlie started working part-time at BASH where he was able to drastically improve his skills as a catcher and a hitter. He became a baseball “gym rat”, hanging around the facility during his free-time to catch off-season bullpens for minor league pitchers, extract as much knowledge as he could from the facility’s nationally-recognized instructors and worked hard to become a better ballplayer.

It all paid off when in 2008, Charlie successfully walked on to the Fighting Leathernecks Varsity baseball squad at Western Illinois University (NCAA Division 1 – Summit League). What Charlie lacked in size for a D1 catcher, he made up for in skill, quickness and baseball IQ. Unfortunately, shoulder injuries limited his collegiate career.

COACHING EXPERIENCE: After college, Charlie came back to BASH as an instructor, working with young catchers during camps and clinics. In addition, he was an assistant coach at his old high school, Northside College Prep.
In 2014, Charlie moved to the Seattle area where he was the Head Catching Instructor at the Samammish Baseball Academy, also teaching hitting and pitching. He also worked with several travel teams, including the 16U Washington State Champion North Seattle Raineers.

10.05.2016

Simon Kaiser - Marl Sly Dogs

3. Spieltag (08.05.) Jugend-Team:
Zu stark für diese Liga?

Dritter Sieg in Folge! Mit 19:01 besiegte man in nur vier Innings den Gastgeber Herne Lizards.

Dabei setzte Simon Maxim Kaiser sein starkes Pitching fort. Nur 12 (jeweils vier pro Inning) der Herner Schlagmänner konnten in den ersten drei Innings auf die Punkte-Jagd gehen. Sieben durften sich unverrichteter Dinge per "Strike Out" direkt zurück auf Bank setzen. Lediglich zwei weitere Aus (out) mussten in den ersten drei Innings vom Feld erspielt werden. Das erste wurde vom Julien Pascal Khourn (Springer aus dem Schüler Little League Majors Team - 2nd Base) durch ein Zusammenspiel zum Jérôme Wegner (1st Base) erzielt und das Zweite vom Pitcher (Simon Maxim Kaiser) ebenfalls durch ein Zusammenspiel zum 1st Baseman (Jérôme Wegner).

Damit waren die ersten drei Innings beim Stand von 15:00 beendet.

Leider unterlief dem Feld ein völlig unnötiger Fehler (E) und somit erreichten drei Herner Spieler in den ersten drei Innings jeweils mind. die erste Base. [mehr]

09.05.2016

2. Spieltag BZL-Team (07.05.): Sommer, Sonne, 2. Saisonsieg!

Am Samstag gastierten die Mavericks aus Rheine in unserem Jahnstadion, ein Gegner, gegen den man bereits unzählige Spiele in den vergangenen Jahren bestreiten durfte mit teils guten und teils schlechtem Ausgang für unsere Teams.

Dieses Mal stand die Begegnung allerdings unter guten Vorzeichen: die Coaches Kiese und Rübenstahl konnten nahezu aus dem Vollen schöpfen, wobei der Gegner leider nur mit 8 Spielern anreiste. Dennoch wollte man das Spiel nicht auf die leichte Schulter nehmen und den zahlreichen Zuschauern bei perfektem Sommer-Wetter eine unterhaltsame Partie zeigen, damit Burger, Bratwurst und Bier auf der Sonnentribüne nochmal so gut schmecken.

Und unsere Männer legten los wie die Feuerwehr: Nachdem man die gegnerische Offensive mit 3 Strike Outs bereits nach dem 4. Batter wieder auf die Bank schickte, konnte man selbst sage und schreibe 7 Runs (Punkte) im ersten Durchgang erzielen.

Diese doch sehr überraschend deutliche Führung sollten die Schlitzohren auch bis zum Ende nicht mehr aus der Hand geben. [mehr]

09.05.2016

Tee-Ball - Sly Dogs - Marl

5. Spieltag (08.05.) Tee-Ball: Homerun-Derby in Marl und 2 Siege! Was will man mehr?

Die Hinspiele in Ennepetal haben wir vor einigen Wochen jeweils mit genau einem Run Vorsprung gewonnen. Es zeichnete sich ein spannender Spieltag ab. Wie gehofft spielte die Sonne am Sonntag (Muttertag) den 08.05. mit und schien uns die ganze Zeit von oben auf unsere Köpfe. Die Randbedingungen für einen erfolgreichen Baseballtag waren also optimal.

Die 9 Marler Spieler starteten das erste Spiel furios. Da man als Gastgeber zunächst verteidigen musste, war das erwünschte Ziel, keine Punkte zuzulassen. Dies gelang auch fast. Nur einen Punkt konnten die Gäste aus Ennepetal in ihrem ersten Schlagdurchgang erzielen. Und dann sprang die Marler Batting-Maschine an. Von den 9 Battern konnten 6 das Spielfeld umrunden und Runs erzielen. Ein Start nach Maß. 6:1 für Marl nach dem ersten Inning. [mehr]

09.05.2016

Marl - Sly Dogs - Little League Majors 2016

2. Spieltag Little League Majors (05.05.):
Gäste aus Ratingen besiegen Schlitzohren.

An Christi Himmelfahrt waren die Gäste aus Ratingen mit ihrem Little League Team zu Gast in Marl Hüls. Bei bestem Mai Wetter und perfekten Platzbedingungen versprach der Tag viel und hatte einiges zu bieten.

Trotz des Ausfalls von Pitcher Marlon war man sich auf Marler Seite sicher, das man einige Chancen verwerten konnte und so startete Pitcher Julien Pascal Khourn auf dem Wurfhügel und lies zu Beginn lediglich zwei Punkte zu, die leider nicht zu vermeiden waren. [mehr]

09.05.2016

Tee-Ball - Marl - Sly Dogs

4. Spieltag (01.05.) Tee-Ball: Split in Witten!

Bei herrlichem Baseballwetter kamen die Marler Baseballer in Witten an. Leider mussten wir am Tag der Arbeit (01. Mai) auf die Unterstützung aus Münster verzichten, so dass die Personaldecke recht dünn war.

>>> Alle Anwesenden hatten "Bock auf Baseball"

Dies zeigten die Marler auch im ersten Spiel. Direkt im ersten Inning konnten alle 9 Spieler einmal schlagen. Nach einem Aus und 3 Spielern, die leider auf den Bases bleiben mussten, stand es nach dem ersten Halbinning 5:0. Das war ein guter Start. Zwar konnte auch Witten punkten, aber nach 3 Innings führten die Marler mit 8:4. [mehr]

04.05.2016

upcoming...

Little League Majors - Marl Sly Dogs
05.05.16
BZL-Team - Marl Sly Dogs
07.05.16
Tee-Ball - Marl Sly Dogs
08.05.16
3. Bl (Regionalliga) - Marl Sly Dogs
21.05.16
Junioren-Team - Marl Sly Dogs
22.05.16
Jugend-Team - Marl Sly Dogs
26.05.16

04.05.2016

Junioren-Baseball - Marl Sly Dogs

1. Spieltag (30.04.) Junioren-Team: Niederlage zum Saisonauftakt! - Junioren verlieren 20:06 in Neunkirchen.

Am 30.04. startete auch unser Juniorenteam (stark ersatzgeschwächt, mit insgesamt vier Jugend-Spielern) in die Saison 2016.

>>> Dabei musste man direkt zu einem schweren Auswärtsspiel zu den Neunkirchen Nightmares.

Bei bescheidenem Aprilwetter entwickelte sich schnell ein ungleiches Spiel. Schon im ersten Inning machten die Nightmares klar wer Herr im Haus ist und führten 6:0. Wenig besser ging es die 3 nächsten Innings weiter, so das Neunkirchen [mehr]

03.05.2016

DANKE! Wir bedanken uns bei allen die uns diesen Platz ermöglicht haben! Danke an die Sparkasse Vest für diese tolle Aktion mit der sie Vereine im Vest unterstützt!

Der DANK der ehrenamtlichen Helfer ist Ihnen sicher! In unserm Fall, der DANK der Nachwusspieler denen bessere Trainingsmöglichkeiten nun ermöglicht werden können. - Wir laden gern zur einem Schnuppertag für ihre Mitarbeiter bei uns auf dem Platz der Träume ein!

Glückwunsch an das Projekt "Help Massive-X-Dream grow!"

Glückwunsch an alle Vereine die erfolgreich mitgemacht haben!

DANKE!

03.05.2016

MLB-PPA Youth Clinic 2016 - Marl Sly Dogs

Was haben Hamburg, Hannover, Berlin und Marl 2016 gemeinsam?

>>> DIE MLB-PPA Youth Clinic 2016!

Die Major League Baseball Players Alumni Association (MLBPAA) entsendet jährlich ehemalige MLB-Profis nach Europa, um den Baseballsport zu fördern. Im Rahmen der so genannten MLB-PAA Youth Clinic werden Nachwuchsspieler (männlich & weiblich) im Alter von 6-16 Jahren von erfahrenen MLB-Profis trainiert.

Anfang Juni ist der Termin in Marl, Ballpark-Marl (Jahnstadion, Otto-Hue-Str., 45772 Marl) 17:00 – 20:00 Uhr geplant. Dieser ist für insgesamt 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der MLB-PP Youth Clinic ausgelegt.

Mit Bekanntgabe des Termins und des Anmeldeschlusses wird auch ein Anmeldeformular sowie eine spezielle Email-Adresse der Marl Sly Dogs veröffentlicht. Der Eingangszeitpunkt der Anmeldung wird dann ausschlaggebend für die Platzierung auf der Teilnehmerliste sein.

>>> Die Teilnahme ist kostenlos!!

Natürlich können Speisen und Getränke bei uns vor Ort im „Ballpark Marl“ (Hardball City) käuflich erworben werden, unser Catering Team steht hierfür zur Verfügung.

Eltern, Fans, Freunde, Baseball-Interessierte, Bekannte und andere Zuschauer sind ausdrücklich erwünscht.  Diese sollen der Youth Clinic Marl 2016 eine tolle Kulisse bieten und die Youth Clinic Marl 2016 umrahmen.

Nach jetzigem Stand stehen u.a. folgende ehemalige MLB-Profis zur Verfügung:

Todd Michael Haney, geboren am 30.07.1965 in Waco/Texas, 2nd Baseman in der MLB bei den Montreal Expos, Chicago Cubs und New York Mets.

Desmond Lamont „Desi“ Relaford, geboren am 16.09.1973 in Valdosta/Georgia, machte als Inflieder in der MLB von sich reden, spielte für die Texas Rangers, Colorado Rockies, Kansas City Royals, Seattle Mariners, New York Mets, San Diego Padres und Philadelphia Phillies.

02.05.2016

  • Marl Sly Dogs - Baseball - Jugend
  • Baseball-Jugend Marl Sly Dogs

2. Spieltag (01.05.) Jugend-Team: Sieg am Tag der Arbeit.... endlich mal kein Regen!

Vorweg, in der jüngeren Vergangenheit, gefühlt also zehn Jahre hat es beim Aufeinandertreffen der Team in Marl immer geregnet, diesmal spielte man beim besten Baseball-Wetter!

>> Zuerst einmal wünschen wir Jana Broziewski gute Besserung, die beim Schwung  am Handgelenk getroffen wurde.

Nun zum Spiel.

Unsere Defensive stand sehr gut, wenn sie gefordert wurde war sie bereit.

Acht der insgesamt dreizehn gegnerischen Schlagmänner/Schlagfrauen in vier Innings konnten Simon Kaiser als Pitcher, per "Strike out"  zurück auf die Bank schicken und knüpfte an die sehr gute Leistung des ersten Spiel gegen Werl nahtlos an.  Jedoch wurde ein weiterer "No-Hitter" durch die  Gäste vereitelt. Mit einem überraschenden und guten Bunt bei bereits zwei Strikes hat Julien Schneider unser  Defensive überrascht und somit das erste Base erreicht. [mehr]

02.05.2016

Tee-Ball - Marl Sly Dogs 2016

3. Spieltag Tee-Ball-Team Kinder/Schüler (23.04.): Gut gespielt und doch verloren..

Nachdem das Hinspiel vor 2 Wochen doch recht eindeutig für Ratingen ausgefallen ist, haben wir uns wenig Hoffnung auf einen Sieg machen können.

>> Trotz der beiden Niederlagen im Hinspiel waren die Marler Spieler heiß auf das Spiel.

Allein das Wetter wollte nicht so wie wir gerne wollten. Pünktlich zu Spielbeginn öffnete der Himmel seine Schleusen und lies einen kurzen aber kräftigen Hagelschauer auf das Jahnstadion niedergehen. Glücklicherweise klarte der Himmel schnell wieder auf, so dass wir das erste Spiel doch noch ansatzweise pünktlich starten konnten.

Zunächst sah es so aus, als ob wir heute einen guten Tag hatten. Zwar konnten wir in den ersten 4 Innings nur einen Punkt erzielen, aber Ratingen hatte auch nur 5 Zähler auf dem Scoreboard. [mehr]

30.04.2016

EINE BITTE, bevor ihr alle in den Mai tanzt! Votet für unser Projekt und teile es bitte!

--- SPARKASSEN AKTION ENDET AM 01.05.2016 23:59:59! ---

Nur noch 37 Stunden kann man jetzt ausschließlich hier über Facebook, für unser Projekt voten (abstimmen).

Im Moment befinden wir uns auf dem ersten Platz und dort wollen wir auch bis zum Schluss bleiben. Da bis einschließlich 01. Mai 2016 die Online-Abstimmung aktiv ist, kann noch vieles passieren….

Wir bitten jeden, der noch nicht abgestimmt hat, uns 5 Sterne zu vergeben und vielleicht auch nochmal unser Anliegen (Projekt) zu teilen…

Vielen lieben Dank schon im Voraus!

YES WE CAN DO IT AGAIN – Aber nur mit eurer Unterstützung!

DER LINK ZUM VOTING! Direkt zu unserem Projekt: [hier]

abstimmen“ anklicken---------ALLE 5 Sterne für uns voten, bis diese gelb sind klicken...

@ALL SLY DOGS MEMBER! NOW VOTING!!

28.04.2016

Marl Sly Dogs - Baseball

SPARKASSEN AKTION ENDET AM 01.05.2016 23:59:59!

Nur noch bis Sonntag kann man jetzt ausschließlich hier über Facebook, für unser Projekt voten (abstimmen).

Im Moment befinden wir uns auf dem ersten Platz und dort wollen wir auch bis zum Schluss bleiben. Da bis einschließlich 01. Mai 2016 ist die Online-Abstimmung aktiv ist, kann noch vieles passieren….

Wir bitten jeden, der noch nicht abgestimmt hat, uns 5 Sterne zu vergeben und vielleicht auch nochmal unser Anliegen (Projekt) zu teilen…

Vielen lieben Dank schon im Voraus!

YES WE CAN DO IT AGAIN – Aber nur mit eurer Unterstützung!

DER LINK ZUM VOTING! Direkt zu unserem Projekt: [hier]

abstimmen“ anklicken---------ALLE 5 Sterne für uns voten, bis diese gelb sind klicken...

25.04.2016

Marl Sly Dogs - Jugend-Team 2016

1. Spieltag Jugend-Landesliga: Guter Start des Jugendteams in die Saison 2016 beim „Vier-Jahreszeitenspiel“ in Werl.

Als vorletztes Team der Marl Sly Dogs startete das Jugend-Landesliga-Team am Sonntag den 24.04. endlich in die Saison 2016.

Beim Auswärtsspiel in Werl stand man einem im Durchschnitt jüngeren Team gegenüber, das erstmals am Jugend-Spielbetrieb teilnahm (Vorjahre Little League Majors – Altersbedingter Wechsel).

-> Routine unserer Spieler zahlte sich aus.

Unserem Pitcher Simon Kaiser (14 J., neunte Saison bei den Sly Dogs) gelang u.a.  ein „No-Hitter“ in dem er acht „Strike-Out´s“ in vier Innings geworfen hat. Des Weiteren wurde der „No-Hitter“ durch die gute Arbeit der Feldspieler ermöglicht. Dabei wurden zwei „Fly-Out´s“, eins davon sogar ein „Unassisted Double Play“ von Jérôme Wegner (1st Base) und ein Zusammenspiel (K 2-3) unseres Catchers (Alexander Höwner) mit dem ersten Baseman (Jérôme Wegner) für die benötigten vier weiteren Aus (Out´s) erspielt.  Lediglich einen Punkt musste unser Team infolge eines „Base on Balls“ hinnehmen. [mehr]

25.04.2016

Marl Sly Dogs - Baseball - Regionalliga

1. Spieltag Regionalliga / 3. BL (23.04.): Fehlstart in die Saison 2016!

Am vergangenen Samstag empfing Team 1 die Bonn Capitals um das erste Saisonspiel zu bestreiten.

Direkt zu Beginn war klar zu sehen, das Bonns Defensive als auch Offensive in guter Form zu sein scheint und so starteten sie mit einem Punkte- Polster von zwei Punkten durchs erste Inning. Pitcher Nick Kempkes startete gewohnt solide, konnte sich dank Konzentrationsproblemen im Feld leider nicht über das dritte Inning hinaus auf dem Hügel behaupten. [mehr]

 

19.04.2016

Marl Sly Dogs - Baseball

Noch 12 Tage… und wir altern in Sekundentackt!

Was für ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Das halten unserere Neven nicht aus.

Wahnsinn, dank euch allen sind wir aktuell wieder auf dem ersten Platz!

Aber wir brauchen euch weiter.. sonst war alles umsonst! Gemeinsamm können wir es schaffen, dies geht nur mit euch!

Ihr habt uns schon so weit gebracht, immer immer wieder auf den ersten Platz. Gemeinsam hollen wir uns den ersten Platz!

Wir bitten euch alle nochmals "ALLLES" zu geben und unser Projekt weiter zu teilen und falls noch nicht für uns zu voten, damit wir zeigen können, was wir gemeinsam mit euch alles schaffen können. – DANKE!

DER LINK ZUM VOTING! Direkt zu unserem Projekt: [hier]

Abstimmen“ anklicken---------ALLE 5 Sterne für uns voten, bis diese gelb sind klicken...

18.04.2016

Marl Sly Dogs - Little League Majors 2016

1. Spieltag Little League Majors (16.04.): Sly Dogs unterliegen Gästen aus Paderborn

Am vergangenen Samstag empfingen die jungen Schlitzohren die Paderborn Untouchables.

Als Pitcher für die Sly Dogs startete der zwölfjährige Marlon Sanft, der zunächst echte Startprobleme hatte, aber von Batter zu Batter langsam zu seiner alten Form zurück kam. Viele Leute Fehler machten es den Gästen aus Ostwestfalen sehr einfach die Kontrolle über das Spiel zu bekommen. [mehr]

18.04.2016

Marl Sly Dogs e.V. - NEED HELP!

Noch 13 Tage…

haben wir Zeit um wieder Erster zu werden…

Dies geht nur mit euch!

Ihr habt uns schon so weit gebracht, wir schaffen es gemeinsam wieder auf den ersten Platz!

Wir bitten euch alle nochmals unser Projekt zu teilen und falls noch nicht für uns zu voten, damit wir zeigen können, was wir gemeinsam mit euch alles schaffen können. – DANKE!

DER LINK ZUM VOTING! Direkt zu unserem Projekt: [hier]

abstimmen“ anklicken---------ALLE 5 Sterne für uns voten, bis diese gelb sind klicken...

15.04.2016

upcoming...

LLM-Team Marl Sly Dogs
16.04.
3. BL (RL)-Team Marl Sly Dogs
23.04.
Tee-Ball Marl Sly Dogs
24.04.
Jugend-Team Marl Sly Dogs
01.05.
BZL-Team Marl Sly Dogs
17.05.
Junioren-Team Marl Sly Dogs
22.05.

15.04.2016

Presse aktuell (Marler Zeitung 13.04.):

Marl Sly Dogs - Baseball

15.04.2016

2. Spieltag Tee-Ball (10.04.): Marls Jüngste haben in Ratingen Lehrgeld bezahlt!

Die Trainer konnten aus den Vollen schöpfen. Mit 14 Spielern war fast der komplette Kader des Marler Tee-Ball Teams nach Ratingen gereist um die Erfolgsserie vom vergangenen Wochenende fortzusetzen. Das Wetter war ähnlich gut wie beim Saisondebut in Ennepetal. Die Stimmung im Team war gut und alle waren heiß auf das nächste Saisonspiel. Einzig die heimischen Ratingen Goose Necks hatten etwas dagegen, dass die Punkte mit nach Marl genommen wurden.

Bei Ihrem zweiten Saisonspiel haben die Marler am eigenen Leib erfahren müssen, wie wichtig Routine und ein gutes Zusammenspiel des Teams für den Erfolg sein kann. Zwar war auch das Team der Goose Necks mit einigen jungen und unerfahrenen Spielern bestückt. Auf den entscheidenden Positionen waren bei den Goose Necks allerdings Spieler gesetzt, die über große Spielerfahrung verfügen und vermutlich auch schon das ein oder andere Spiel gemeinsam bestritten haben. [mehr]

15.04.2016

BZL-Team 2016

Marl Sly Dogs - BZL Team 2016

15.04.2016

Boys of summer are back @ Hardball City

Am Dienstag (12.04.) fand ein internes Testspiel (2 Stunden) im heimischen Hardball City Stadium statt. Ein Teil der aktuellen Herren- Mannschaften lieferten sich ein spannendes Rennen auf dem Scoreboard mit vielen attraktiven Plays.

Immer Dienstag findet ein interne Testspiel statt.

15.04.2016

1. Spieltag BZL-Team (09.04.): Opening Day 2016 - Ein voller Erfolg!

Am Samstag dem 09.04 war es endlich soweit- der lang ersehnte Opening Day fand im heimischen Sly Dogs Stadion in Marl Hüls statt.

Dank der Tatkräftigen Unterstützung der Stadt Marl und der Mitglieder im Verein konnten die Schlitzohren nicht nur ein neues Infield, sondern auch einen neuen Backstop präsentieren.

Traditionell machte Bürgermeister Werner Arndt den First Pitch und eröffnete somit die Baseball Season 2016 feierlich.

Im direkten Anschluss fand ein internes Baseball-Spiel mit Eltern, Spielern aus Nachwuchs und Herrenbereich, sowie Freunden des einzigen Baseball Vereins im Vest statt.

Dies jedoch sollte jedoch nicht das einzige Highlight des Tages bleiben, denn um 15:00Uhr begann das erste Ligaspiel des zweiten Teams gegen die Lippstadt Ochmonecks. [mehr]

 

 

 

  • Marl Sly Dogs - Baseballpark Marl
  • Baseball in Marl - Sly Dogs

08.04.2016

Presse aktuell:

Marler Zeitung (07.04.2016)

Opening Day 2016

 

08.04.2016

2.  & 12. Spieltag Herren 2 (BZL-Team): Game Canceled!

Und jetzt hat es auch das BZL-Team
(Herren 2) erwischt...

Leider wurden  wir vom Landesverband (BSVNRW) am 07.04. darüber in Kenntnis gesetzt,  dass auch die Dortmund Wanderers ein Team (BZL-Team, 3. Team) vom Spielbetrieb zurückziehen mussten. Wir bedauern dies und hoffen auf eine Rückkehr der Dortmunder in 2017.

Für uns fällt somit der Zweite (16.04.) und Zwölfte Spieltag (24.09.) aus.

Wir sehen uns am Opening Day! - Sa. 09.04.2016


05.04.2016

Opening Day 2016 - Marl Sly Dogs

Update Opening Day 2016!

Leider wurden wir vom Landesverband (BSVNRW) darüber in Kenntnis gesetzt, dass die Ratingen Goose Necks ihre Junioren vom Spielbetrieb zurückziehen mussten.

Wir bedauern dies und hoffen auf eine Rückkehr des Ratinger Teams in 2017.

Somit fällt das erste Spiel an diesem Tag aus.

Deshalb haben wir uns kurz entschlossen als Ersatz ein FUN-Opening-Game anzubieten.

Hier können alle MSD Spieler, Eltern, Freunde und Fans mitspielen und sich somit gemeinsam auf das erste Liga-Spiel 2016 vorbereiten.

Unser Bürgermeister wird den ersten Pitch werfen und dann hoffentlich auch mitspielen.

Bis Samstag

05.04.2016

1. Spieltag Junioren Landesliga:
Game Canceled!

Leider wurden  wir vom Landesverband (BSVNRW) darüber in Kenntnis gesetzt,  dass die Ratingen Goose Necks ihre Junioren vom Spielbetrieb zurückziehen mussten. Wir bedauern dies und hoffen auf eine Rückkehr des Ratinger Teams in 2017.

Für uns fällt somit der Erste (09.04.) und Vierte Spieltag (26.05.) aus. Besonders bedauerlich ist es, dass es hierbei sogar unseren Opening Day 2016 (09.04.) betrifft.

Deshalb haben wir uns kurz entschlossen, als Ersatz ein FUN-Opening-Game anzubieten. Hier können alle MSD Spieler, Eltern, Freunde und Fans mitspielen und sich somit gemeinsam auf das erste Liga Spiel 2016 vorbereiten.

Unser Bürgermeister wird den ersten Pitch werfen und dann hoffentlich auch mitspielen.

Bis Samstag  

05.04.2016

1. Spieltag (03.04.) Tee-Ball: Guter Start für in die Freiluftsaison

Mit der Unterstützung aus Münster konnten die Marler Kids trotz einiger Urlaubsausfälle mit 11 Spielern nach Ennepetal fahren.

Es sah fast so aus, als hätte der Frühling auf das Eröffnungsspiel der Baseballsaison gewartet.

Bei strahlendem Sonnenschein waren alle Kinder heiß auf den ersten geschlagenen Ball. Das Team war eine bunte Mischung aus Münsteraner und Marler Kindern, die sich nach anfänglicher Zurückhaltung und einer gewaltigen Portion Respekt -für die Münsteraner war es das erste echte Baseballspiel- schnell in die Situation einfanden und von Anfang an sehr gut zusammen spielten.

Dass es am Ende zwei echte Krimis wurden, bei denen Eltern und Trainer viel Schweiß und Nerven lassen, war zu Beginn noch nicht absehbar.

Das erste Spiel startete mit einer guten Schlagleistung der kleinen Sly Dogs, was zu 4 Punkten im ersten Inning führte. [mehr]

Archiv Januar bis März 2016 [hier]