Slydogs

Tee-Ball Saison 2018:

4. Spieltag (30.06.):

Tee-Ball 2018 Marl Sly Dogs e.V.

>>> Und wieder ein AK-Team!

Auch die Chipmunks aus Hagen treten in dieser Liga außer Konkurrenz an, da auch sie mit Spieler spielen, die eigentlich zu alt für die Liga sind.

Die Sly Dogs haben den, im Schnitt zwei Jahre älteren, Chipmunks bis zum 6. Inning bei sommerlichen Temperaturen alles abverlangt und kassierten im abschließenden siebten Inning sechs Punkte ohne einen eigenen erzielen zu können und verloren damit das Spiel.

Für die Sly Dogs waren Christian Stork (2), Joel Rybski (2), Sam Korte (2), Charlotte Becker (1), David Kaiser (1), Luca Struckmann (1) und Luca Caraciollo (1) erfolgreich.

Das zweite Spiel fand in der Hälfte des sechsten Innings ein plötzliches Ende, weil dem Coach der Chipmunks ein Wechselfehler unterlaufen ist. Gemäß BuSpO dürfen zwar bis zu drei ältere Spieler eingesetzt werden, diese dürfen aber nicht auf der zentralen Position des Pitchers eingesetzt werden. Genau dies tat aber der Coach der Gäste, so dass das Spiel anderthalb Innings vor Schluss beendet werden musste und das Spiel mit 7-0 für die jungen Sly Dogs gewertet wurde.

>>> Eigentlich werden alle Spiele gegen Teams die außer Konkurrenz spiele am Ende der Saison so gewertet!

Bis dahin lief das Spiel ähnlich wie das Spiel davor, die jungen Marler Spieler hielten gegen die Übermacht sehr gut mit, so stand es nach dem vierten Inning noch 8-8.

Für die Marler waren Joel Rybski (2), Christian Stork (2), Alexander Becker (1), Niklas Neumann (1), Luca Caracciolo (1) und Sam Korte (1) die Punktesammler.

Tee-Ball 2018 Marl Sly Dogs e.V.
  • Tee-Ball 2018 Marl Sly Dogs e.V.
  • Tee-Ball 2018 Marl Sly Dogs e.V.
  • Tee-Ball 2018 Marl Sly Dogs e.V.
  • Tee-Ball 2018 Marl Sly Dogs e.V.

Tee-Ball Team 2018, Marl Sly Dogs e.V.

Spiel 1:

Spiel 2:

 

  • Tee-Ball 2018 Marl Sly Dogs e.V.
  • Tee-Ball 2018 Marl Sly Dogs e.V.

3. Speiltag (09.06.):

Tee-Ball 2018 Marl Sly Dogs e.V.

>>> Keine Chance gegen AK-Team!

Nichts zu holen gab es im ersten Spiel gegen die Münster Cardinals. Die aufgrund ihrer Alterstruktur außer Konkurrenz spielenden Cardinals, die im Schnitt zwei Jahre älter sind als die Sly Dogs ließen in der Defensive keinen Marler Run zu und punkteten selber in den ersten drei Innings, so dass das Spiel bereits nach drei Innings entschieden und beendet worden ist.

Im zweiten Spiel probierten es die Cardinals mit einer geänderten Aufstellung und schickten zunächst auch die eher gleichaltrigen Spieler auf das Feld. Nachdem die Sly Dogs allerdings bei Chancengleichheit in den ersten drei Innings auf 5 zu 0 davon gezogen sind, brachte der Head Coach der Cardinals seine außer Konkurrenz spielenden H-Spieler zurück ins Spiel und übernahm mit einem kurzen Zwischensprint wieder die Führung. Die jungen Sly Dogs blieben bissig und konnten anders als im ersten Spiel auch gegen die älteren Kinder noch 5 weitere Punkte erzielen, für den verdienten Sieg reichte es allerdings leider nicht mehr.

Die Punkte für Marl wurden erzielt von Sam Korte (3), Joel Rybski (2), Luca Struckmann (2), Niklas Neumann (1), Alessandro Strugala (1) und Luca Caracciolo (1).

Spiel 1:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Marl Sly Dogs 0 0 0             0    
Münster Cardinals (AK) 6 6 5             17    

Spiel 2:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Marl Sly Dogs 2 2 1 0 1 4 0     10    
Münster Cardinals (AK) 0 0 7 0 4 4 X     15    

 

2. Spieltag (02.06.):

Tee-Ball 2018 Marl Sly Dogs e.V.

>>> Split in Marl!

Das erste Heimspiel dieser Saison fand gegen die Verl/Gütersloh Yaks statt. Das Team der Gäste kam mit einem im Schnitt einem Jahr älteren Team in den Marler Ballpark und konnte das lange Zeit ausgeglichene Spiel am Ende mit einem Vorsprung von sieben Runs für sich entscheiden.

Auf Seiten der Sly Dogs konnten Niklas Neumann (4), Joel Rybski (3), Christian Stork (3), Sam Korte (3), Luca Caracciolo (2), Lukas Herrmann (2), Valentino Eitemüller (1), David Kaiser (1) und Hennri Humberg (1) Punkte erzielen.

Im zweiten Spiel des Tages konnten die jungen Sly Dogs aber das erste Mal einen größeren Gegner „wegbeißen“. In einem bis zum Schluss hart umkämpften Spiel behielten die Marler Spieler im letzten Inning die Oberhand und jubelten als der 18. Punkt im letzten Inning und damit der erste Sieg in einem Ligaspiel für die jungen Sly Dogs erzielt wurde. Gepunktet haben in diesem Spiel Joel Rybski (5), Christian Stork (3), Lukas Herrmann (3), Sam Korte (2), Valentino Eitemüller (2), Luca Caracciolo (2) und Niklas Neumann (1).

  • Tee-Ball 2018 Marl Sly Dogs e.V.
  • Tee-Ball 2018 Marl Sly Dogs e.V.

Spiel 1:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Verl/GT Yaks 4 3 4 4 3 5 4     27    
Marl Sly Dogs 1 3 4 1 6 0 5     15    

Spiel 2:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Verl/GT Yaks 4 2 6 2 0 0 3     17    
Marl Sly Dogs 2 2 1 1 5 6 1     18    

 

1. Spieltag (01.05.):

>>> Zwei Niederlagen in Dortmund!

Das erste Saisonspiel für die jüngsten Sly Dogs fand am 01. Mai in Dortmund statt. Nach einem guten Start, verloren die T-Baller aus Marl leider den Anschluss und ließen am Ende 19 Runs der deutlich älteren und erfahreneren Mannschaft aus Dortmund zu, während Dortmund nur 4 Runs aus Marl gestattet hat.

Das Trainer-Team um Damian Kaiser und Holger Stork setzten 12 Sly Dogs ein.

Noah Rott, Luca Struckmann, Christian Stork und Joel Rybski konnten die Punkte für die Marler erzielen.

Wie in „Double Headern“ üblich, fand direkt im Anschluss das zweite Spiel der Sly Dogs statt. Obwohl die Wanderers auch in diesem Spiel im Schnitt zwei Jahre älter waren, haben sich die jungen Sly Dogs hier sehr gut geschlagen und eine knappe Niederlage einstecken müssen. Diesmal kamen alle 13 mitgereisten Spieler zum Einsatz.

Punkte für die Sly Dogs haben Joel Rybski, Luca Caracciolo, David Kaiser, Charlotte Becker, Alexander Becker, Lukas Herrmann und Hennri Humberg erzielen können.

  • Tee-Ball 2018 Marl Sly Dogs e.V.
  • Tee-Ball 2018 Marl Sly Dogs e.V.
  • Tee-Ball 2018 Marl Sly Dogs e.V.
  • Tee-Ball 2018 Marl Sly Dogs e.V.

Spiel 1:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Marl Sly Dogs 3 0 0 0 0 1       4    
Dortmund Wanderers 2 3 1 2 4 7       19    

Spiel 2:

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Marl Sly Dogs 0 0 1 0 1 3 2     7    
Dortmund Wanderers 1 3 1 3 5 2 X     15    

 

  • Tee-Ball 2018 Marl Sly Dogs e.V.
  • Tee-Ball 2018 Marl Sly Dogs e.V.
  • Tee-Ball 2018 Marl Sly Dogs e.V.
  • Tee-Ball 2018 Marl Sly Dogs e.V.

(AK) BUSPO 2018 § 12.1.03

Auf Antrag können Sonderspielgenehmigungen für zu alte Spieler erteilt werden, die diesen den Einsatz in der jüngeren Liga (ausgenommen Juniorenliga) erlaubt. Diese Sonderspielgenehmigungen müssen bei der ligaleitenden Stelle beantragt werden. Je Spielerliste dürfen maximal fünf (5) Sonderspielgenehmigungen erteilt werden, dabei dürfen Spieler nur ein (1) Jahrgang zu alt sein. Diese Spieler dürfen auch in der ihrem Alter entsprechenden Spielklasse als Springer eingesetzt werden. Es dürfen maximal drei (3) dieser Spieler gleichzeitig eingesetzt werden. Diese Spieler dürfen nicht als Pitcher eingesetzt werden. Sie sind auf der Spielerliste, der Lineup-Card in der Spalte „Springer“ mit dem Springerkennzeichen „H“ zu vermerken. Mannschaften, die einmal einen solchen Spieler eingesetzt haben, werden in einer separaten Tabelle mit dem Vermerk "AK" (außer Konkurrenz) geführt. Diese Mannschaften können nicht den Meistertitel der jeweiligen Liga erlangen und sind von der Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften ausgeschlossen und ihre Spiele werden nicht in der Abschlusstabelle gewertet. Eine Mannschaft, die den Status "AK" hatte, kann im Laufe der Saison nicht mehr den Status "in Konkurrenz" erlangen.

Weitere Spielberichte ab der Saison 2008 findest Du in unserem Spiebericht Archiv Schüler Tee-Ball.

Viel Spaß beim Stöbern.

Die Webmaster